Journaling FileSystem unter OSX 10.2.2

Dieses Thema im Forum "Mac OS - Unix & Terminal" wurde erstellt von Vevelt, 12.11.2002.

  1. Vevelt

    Vevelt Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    1.612
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    01.09.2001
  2. Andreas [S]

    Andreas [S] Mitglied

    Beiträge:
    376
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    08.11.2002
    Re

    Hmmm 15% langsamer, das ist aber ne Menge also ich lass da mal die Finger davon. Ich vertrau meinem Mac auch ohne solch ein Dateisystem ;). Hat mich bis jetzt noch nicht im stich gelassen.
     
  3. Perceval

    Perceval Mitglied

    Beiträge:
    138
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    05.04.2002
    Umformung und Zugriff also nur über das Terminal !
    Die Geschwindigkeitseinbuße ist unwichtig . Mit einem Journal wäre OSX wirklich erwachsen ! Also testen erstmal die Profis die Neuerung aus und wir kommen 10.2.3 in den Genuß !?
    Mac-User konnten sich schon immer eines klitzekleinen Journals erfreuen : für den letzten Befehl !
    (Windows-User mußten sich in den ... beißen , wenn sie etwas falsch gemacht hatten .)
    Das war und ist ein Riesenvorteil vom Mac !
    Danke für den Link , Vevelt:)
     
  4. Woulion

    Woulion Mitglied

    Beiträge:
    1.310
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    06.06.2002
    Hi

    Ich habe das Journaling File System mal für meine Hauptplatte aktiviert und kann bislang keine nachteiligen Effekte entdecken. Warten wir mal ab!

    W
     
  5. mailto-sven

    mailto-sven Mitglied

    Beiträge:
    78
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    14.12.2002
    Hi,

    ich hatte jetzt einen Toatalausfall von Mac OS X 10.2.3 aufgrund eines Dateisystem Fehlers.
    Habe gehört, dass solche Probleme mit einem Jouranled Filesystem nicht auftreten können.

    Kann man und wie kann man dieses Filesystem im normalen Mac OS X aktivieren?
    Habt ihr schon Erfahrungen damit?

    Danke,
    Sven
     
  6. Maurus

    Maurus Mitglied

    Beiträge:
    287
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    01.10.2002
    Dieses Tool wird dir helfen. versiontracker.com/moreinfo.fcgi?id=17024&db=mac
    viel spass damit :D

    ich persönlich würde dieses filesystem noch nicht verwenden, den apple hat die buffer nur in OS X server modifiziert, will heissen bei der server version ist der geschwindikgeits verlust nur 5%, beim Normalen OS X dagegen 15% <-- dieser wert ist mir etwas zu gross.
    Aber sagt doch mal was ihr für erfahrungen damit gemacht habt.

    Gruss Maurus
     
Die Seite wird geladen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.