Jivo uTune FM-Transmitter

Diskutiere das Thema Jivo uTune FM-Transmitter im Forum iPod

  1. junicks

    junicks Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    2.184
    Zustimmungen:
    20
    Mitglied seit:
    18.09.2004
    hoi,
    folgendes gerät: http://www.amazon.de/Jivo-uTune-FM-...tten-Player/dp/B000OY0RVO/ref=pd_sbs_ce_img_2

    taug es tatsächlich was? wie hoch ist die reichweite? kann man evtl. eine "bessere" antenne einbauen oder bleigt einem das gänzlich verwehrt? und, ungewöhnliche frage: wie verhält es sich, wenn es auf eine belegte frequenz (beliebiger radiosender) trifft? überlagert es sich, erzeugt es einen "schatten"? oder einfach nur rauschen=

    so viele fragen ...

    danke!
     
  2. junicks

    junicks Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    2.184
    Zustimmungen:
    20
    Mitglied seit:
    18.09.2004
    nada? kanns ja nicht sein, oder?
     
  3. drevil96

    drevil96 Mitglied

    Beiträge:
    458
    Zustimmungen:
    3
    Mitglied seit:
    15.10.2006
    Also, FM-Transmitter werden nicht so eine große Reichweite haben. Da die Teile ja nicht so viel Leistung haben, werden die Signale nicht so weit verbreitet. Ich denk mal so max. 7-10m.

    Was die ""bessere" Antenne" angeht, nein. Die Reichweite hängt von der Sendeleistung ab, also von den Bauteildimensionen in dem Gerät.

    Wie es sich verhält, wenn du auf die Frequenzen anderer Sender gehst, kann ich nur vermuten. Ich denke mal, das mischt sich dann. Aber wie gesagt, Vermutung...

    MfG
     
  4. calthamon

    calthamon Mitglied

    Beiträge:
    317
    Zustimmungen:
    6
    Mitglied seit:
    08.11.2007
    Ich habe auch einen FM-Transmitter, allerdings einen von Monster (in Amerika gekauft)....
    Die Qualität ist super...SOLANGE man so einen Frequenz-Abstand von 0.2 zu einem gut hörbaren Radiosender einhält.
    Sonst krackst dein Song, es rauscht im Hintergrund und es wird unangenehm weiter auf diesem Sender zu hören.

    Wie sich dieses Gerät verhält kann ich nur raten, allerdings finde ich, dass es relativ billig erscheint (habe für meins immerhin über 50 Euros gelatzt)...
    Was ich zu kritisieren habe, ist das es über den Kopfhörerausgang läuft, was von vornherein eine schlechtere Qualität bestimmt, und man andauern an der Lautstärke des ipods rumdrehen muss....
    Außerdem lädt es deinen ipod nicht gleichzeitig auf, das Gerät von Monster macht das :) (edit: das hier ist meins http://shop.myby.com/Produkt/8JSsFFZ7HPUAAAEX6Nkshnsx-detail.html)

    ich denke ich würde mir jetzt sogar ein Gerät mit auto-Sendersuche kaufen zB das hier (ich weiß die sind sau teuer....aber die quali ist schon noch mal n tick besser): http://shop.myby.com/Produkt/2_CsFFZ7.QkAAAEX_Nkshnsx-detail.html
     
  5. junicks

    junicks Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    2.184
    Zustimmungen:
    20
    Mitglied seit:
    18.09.2004
    mmh, danke für eure hinweise.
    ein auto-adapter-ding kommt leider nicht in frage, da ich es gerne in einem zweifamilienhaus benutzen möchte (sozusagen eine analoge shared lib via iPod), also muss es ein mobiles ding sein. daher wäre eine höchstmögliche sendestärke schon ein hit. einen fm-sender zu bauen ist ja nicht so das kunststück, aber doch nicht das gewünschte - daher mein interesse, so ein kleines zu "modden" um ein paar meter mehr rauszukratzen :)
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Jivo uTune Transmitter
  1. killercarlin
    Antworten:
    5
    Aufrufe:
    1.086
  2. ObiTobi
    Antworten:
    0
    Aufrufe:
    415
  3. no name
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    369
  4. Blebbens
    Antworten:
    0
    Aufrufe:
    368

MacUser.de weiterempfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Akzeptieren Weitere Informationen...