JEdit und Sprachdatei beim Mac

Vauh

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
06.04.2008
Beiträge
103
Hi

Ich habe da eine Datei für JEdit, welche angeblich die Sprachdatei sein soll "deutsch props".
Zwei Fragen, ist das wirklich die Sprachdatei und in welches Verzeichnis wird die kopiert bzw. wie installiert man diese.
Hinweise gibts es anscheinend nur für die Windows Version, obwohl das Programm auch für den Mac hergestellt wurde.
Vielleicht kann mir hier jemand, der sich mit Open Source auskennt helfen.
Ich bekomme jedenfalls keine deutchen Menüs.

Vielen Dank.

Vauh
 

silversufer

Registriert
Mitglied seit
26.08.2011
Beiträge
1
Deutsch.props ins richtige Verzeichnis

Moin,

eigentlich ganz einfach. Es existieren zwei Einstellungsverzeichnisse. Einmal das für den angemeldeten User, welches eigentlich unter /Users/<USERNAME>/.jedit zufinden sein sollte. Allerdings haben dort abgelegte Dateien keinen Einfluss auf mein jEdit gehabt. Das Zweite Globale Einstellungsverzeichnis für die Maschine liegt unter /Applications/jEdit.app/Contents/Resources/Java/properties/

Kopier einfach die Datei deutsch.props ins zu letzt genannte Verzeichnis und danach ist jEdit deutsch.;)

Suchbegriffe für google und co. Howto, Jedit, deutsch, german, Anleitung

Lg Jhp
 

mawa

Mitglied
Mitglied seit
16.12.2008
Beiträge
83
Bei mir heißt die Sprachdatei nicht einmal deutsch.props

Hallo vielleicht könnt ihr auch mir helfen...
ich bin dem allgemein bekannten Link http://community.jedit.org/?q=node/view/2462 gefolgt, um dort die deutsche Sprachdatei German Localization light herunter zu laden.

Nur erhalte ich leider keine Datei die deutsch.props heißt, stattdessen gibt Safari ein ellenlanges html-Dokument aus: Bildschirmfoto 2012-04-13 um 09.49.48.jpg
Was kann ich damit anfangen? Ich kann es doch nicht einfach umbenennen?

Ich danke euch herzlich!

Gruß Martin
 

mawa

Mitglied
Mitglied seit
16.12.2008
Beiträge
83
Da leider bisher niemand geantwortet hat, möchte ich nochmals auf meine obige Frage aufmerksam machen. Weiß denn niemand was ich falsch mache?
Danke! Gruß Martin
 
Oben