JBL On Stage (3) III Lädt Ipod 1G 4G 5G etc. nicht

blfsteven

Neues Mitglied
Thread Starter
Dabei seit
15.09.2009
Beiträge
29
Punkte Reaktionen
0
Schönen Guten Abend,

habe mir bei Amazon das JBL On Stage 3 bestellt, alles super soweit, jedoch lädt kein Ipod weder der 1G, 4G, 5G oder das Iphone, dass das Iphone nicht lädt is nicht schlimm dafür braucht man dann das JBL On Stage 3P oder so aber der Ipod ist fast jeden Tag leer und das nervt gewaltig.

Laut Herstellerbeschreibung sollten doch die Ipods laden.

Muss ich irgendetwas anschalten oder sowas bei Itunes etc? Oder gibts einen versteckten Schalter am JBL selbst?

Wäre über jeden Tip dankbar.


Lieben Gruß aus Hamburg

Steve
 

TheChampions

Aktives Mitglied
Dabei seit
20.08.2008
Beiträge
2.495
Punkte Reaktionen
117
Die neuen iPod's dürften darüber nicht geladen werden, wie z.B. von dir genannten 4G und 5G.

Den iPod 1G müsste jedoch aufgeladen werden
 

blfsteven

Neues Mitglied
Thread Starter
Dabei seit
15.09.2009
Beiträge
29
Punkte Reaktionen
0
Also ich war mir ziemlich sicher gelesen zu haben, dass alle Ipods untersützt werden.

Das ist ja super ärgerlich jetzt! Hat jmd denn einen Vorschlag welche Version von JBL mit dem 5g kompatibel ist? Hab jetzt mal nach dem JBL Radial Micro geschaut...

MFG

Steve
 

TheChampions

Aktives Mitglied
Dabei seit
20.08.2008
Beiträge
2.495
Punkte Reaktionen
117
JBL Radial Micro werden auch nur die älteren iPods aufgeladen.
Der große Bruder "Radial" lädt alle iPods auf.

Der JBL Micro hat etwas weniger Leistung, aber lädt alle Geräte auf.
Wenn man aber das iPhone drauf setzt und Anruf bekommt, bekommt man auch diese Störgeräusche, wie wenn man ein Handy neben Radio stellt.

Vorteil dabei ist, dass man das kleine Ding auch mit 4 Mikro Batterien betreiben kann und somit kann man das Ding auch mitnehmen. Wenn du einen Mikro USB-Kabel hast, kannst du es sogar als Dockingstation für die iTunes Synchronisation benutzen.
 

blfsteven

Neues Mitglied
Thread Starter
Dabei seit
15.09.2009
Beiträge
29
Punkte Reaktionen
0
hmm schade, also muss ich da wohl doch tiefer in die tasche greifen, wenn ich genauso eine qualität haben möchte wie bei dem momentanen modell... oder gibt es noch andere gute anbieter vllt gear4?
 
Oben Unten