JBL Boxen anschließen und eine Bombe explodiert!

Diskutiere das Thema JBL Boxen anschließen und eine Bombe explodiert! im Forum iMac, Mac Mini

  1. nolas

    nolas Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    87
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    08.11.2007
    Hallo Leute,
    Heute habe ich mal wieder alles um meinen heißgeliebten imac gereinigt.
    Dabei habe ich auch die Boxen entfernt.
    Als ich mir den imac neu gekauft habe, war ich schon erschrocken, als ich die Boxen (JBL spot 2.1) angeschlossen habe.
    In voller Lautstärke brummten mich die Boxen an, bis der Stecker komplett gesteckt war.
    Das Problem habe ich irgendwie vergessen, da die Boxen im angeschlossenem Zustand tadellos funktionieren.
    Und heute: Peng, wieder mit voller Lautstärke eins in die Fresse bekommen:eek:
    Das kann doch nicht normal sein, oder??? Falsch angeschlossen kann es ja auch nicht sein.
    Wer kann mir helfen...??? Auf diesem Gebiet bin ich ein Trottel...:cool:
    Wer mir den richtigen Rat gibt, bekommt auch eine :cake:
     
  2. ich versteh gar nicht was du willst :D
     
  3. polgleis

    polgleis Mitglied

    Beiträge:
    93
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    01.06.2007
    Da die Boxen mit mini-Jack Steckern an geschlossen werden, git es das Jack typpische problem:
    beim Einstecken berührt die Spitze des Steckers zuerst den vorderen und dann den mittleren kontakt der "steckdose" wird also 2 mal falsch verbunden. Der mittlere kontakt des steckers berührt fälschlicherweise der vorderen buchsen-kontakt. Hierbei können auch kurzzeitig kurzschlüsse entstehen

    meißtens geht das trotzdem problemlos
    und wenn nicht bleibt nur eins : nur anschließen bei ausgeschalteten Geräten
     
  4. manmadenoise

    manmadenoise Mitglied

    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    1
    Mitglied seit:
    22.01.2007
    Völlig normaler Vorgang, schalt den Audio-Ausgang des iMacs stumm und/oder schalt die Boxen aus, dann "platzt auch keine Bombe ;)"

    Gruß MMN
     
  5. vivacious

    vivacious Mitglied

    Beiträge:
    199
    Zustimmungen:
    9
    Mitglied seit:
    05.02.2008
    Eine andere alternative gibt es nicht. Hier gilt die alte Regel: Gerät ausschalten, dann anschliessen, dann erst einschalten. :(

    Dramatisch ist das nicht, klingt nur nicht besonders gut. ;)
     
  6. Pmd

    Pmd Mitglied

    Beiträge:
    241
    Zustimmungen:
    67
    Mitglied seit:
    10.10.2007
    Ich finde das auch Totaler Mist mit der Lautstärken Regelung. Immer wenn ich meine Kopfhörer anschliesse ist die Lautstärke auf Max.. Die Einstellung bleibt dann nur bis zum nächsten Neustart erhalten. Das hat definitiv nichts mit Besonderheiten von Jack zu tun und schon gar nicht mit Kurzschlüssen???

    Sehe ich eher als Fehler von OSX.
     
  7. Saugkraft

    Saugkraft Super Moderator

    Beiträge:
    9.125
    Medien:
    1
    Zustimmungen:
    3.092
    Mitglied seit:
    20.02.2005
    Ist das bei dir so? Bei mir ist das genau andersrum.

    Wenn ich über die eingebauten Lautsprecher volle Pulle Krach mache und dann die Köpfhörer einstöpsele, platzt mir nicht das Trommelfell weil sich mein Macbook beide Einstellungen merkt und die Kopfhörer mit halber (vom letzten Mal gespeicherter) Lautstärke loslegen.
     
  8. Pmd

    Pmd Mitglied

    Beiträge:
    241
    Zustimmungen:
    67
    Mitglied seit:
    10.10.2007
    Ah, OK danke für die Info.
    Bei meinem MacBook Pro wird die Lautstärke beim Hauptkanal gespeichert aber die des Kopfhörers eben nicht.

    Das ist jetzt nicht wirklich Schlimm (die ersten 2 mal waren schon heftig) mittlerweile weis ich ja wie vorgehen.

    Hat jemand eine Lösung für das Problemchen?
     
  9. Ist bei meinem JBL spot 2.1 ebenfalls.
    Was mich noch interessiert ist das Ein- und Ausschalten des Systems. Gehe ich über die Steckerleiste und knips den Strom weg kommt ein kleiner verpufter Knall. Ist das schädlich und wäre es besser das System am Subwoofer auszuschalten?
    @nolas schon probiert die coverschalen zu wechseln? Ist ziemlich schwer!
     
  10. Saugkraft

    Saugkraft Super Moderator

    Beiträge:
    9.125
    Medien:
    1
    Zustimmungen:
    3.092
    Mitglied seit:
    20.02.2005
    Ja.

    Mein elektronisches Halbwissen: Wenn du am Stecker ausschaltest, entsteht eine Spannungsspitze, die sich über die Lautsprecher entlädt. Und da das je nach Netzteil vermutlich eine Recheckspannung ist, ist das so ziemlich das übelste was du deinen Lautsprechern antun kannst.
     
Die Seite wird geladen...

MacUser.de weiterempfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Akzeptieren Weitere Informationen...