Java Compiler und interpreter. Wo find ich euch??

  1. fknapp

    fknapp Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    30.12.2003
    Beiträge:
    143
    Zustimmungen:
    0
    Hi!
    Hab grad begonnen n Javabuch zu lesen. Soweit so gut.
    Mir wurde da also beigebeichtet wie ich ein kleines Program schreibe. Dann soll ich das, in nem Texeditor geschriebene, Programm durch den Compiler schicken und der Interpreter wuerde dann den Javacode in Maschienenlanguage uebersetzen.
    ?????

    Wo find ich den Herr Compiler?
    Ich muss dann noch eine Datei "apcslib." in einen Ordner spreichern wo der Compiler sie findet. Da ich bisher aber noch keine Bekanntschaft mit dem Compiler gemacht hab, ... ??
    Koennt ihr mir da weiter helfen??
    (Ich habe momentan keinen Mac zur verfuegung und arbeite an nem Win95-PC) Unter MAc OSX haett ich ja dann xcode.
    Ich hab auf dem Win das J2SE / Desktop installiert.
    Hat wohl developer tools drinnen, konnt aber keine finden.

    :confused: ???????????? :confused:
     
    fknapp, 30.09.2004
  2. glotis

    glotisMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    18.05.2004
    Beiträge:
    553
    Zustimmungen:
    7
    glotis, 30.09.2004
  3. fknapp

    fknapp Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    30.12.2003
    Beiträge:
    143
    Zustimmungen:
    0
    Dass der irgendwo auf der sun seite rumsteht konnt ich mir schon denken. Aber wo??
    Ich hab wiegesagt die Developer Tool J2SE schon installiert.
     
    fknapp, 30.09.2004
  4. Kerberus

    KerberusMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    28.10.2003
    Beiträge:
    124
    Zustimmungen:
    0
    Benutzer -> <benutzer> -> Dienstprogramme -> Terminal
    Terminal starten und folgendes eingeben:

    javac <file.java> "Ruft den Compiler auf"

    java <file (ohne .class-Extention> "Ruft den Interpreter auf"

    Wenn du MacOSX hast, dann ist Java schon vorinstalliert.

    Wenn du mit dem programmieren anfängst, dann würde ich am Anfang noch keine IDE verweden.

    Bei Windows bin ich mir nicht sicher wo du das findest, allerdings sollte nach der Installation irgendwo ein Order sein der vielleicht Java oder JavaSoft heisst. Darin Solltest einen anderen Order mit dem Namen bin finden. Enthalten sind java.exe javac.exe javah.exe javaw.exe etc


    Sonst versuche mal folgendes: DOS-Konsole aufmachen und java -v eingeben. Vielleicht findet er den Interpreter von alleine.
     
    Kerberus, 30.09.2004
  5. besidethenorm

    besidethenormMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    16.01.2004
    Beiträge:
    58
    Zustimmungen:
    0
    vllt noch erwähnenswert: du solltest dich beim compilieren auch im entsprechenden Verzeichnis befinden, sonst kanns zu schwierigkeiten kommen.

    Also wenn du deine Programmzeilen auf dem desktop hast, dann gibts du im Terminal ein:
    cd desktop (zum verzeichnis wechseln)
    und dann erst javac <file.java>
    mit cd .. kannst du wieder ein verzeichnis zurück
    mit ls kannst du dir den inhalt des verzeichnis anzeigen lassen
     
    besidethenorm, 30.09.2004
  6. glotis

    glotisMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    18.05.2004
    Beiträge:
    553
    Zustimmungen:
    7
    Hi
    ja das ist doch top, jetzt musst du nur den Classpath setzen.
    Irgendwo in die autobat glaub ich...lange ist es her.
    Müsste dann so aussehen:
    Classpath=C:\\j2se\java\bin

    danach kannst du mit javac den Compiler aufrufen
     
    glotis, 30.09.2004
  7. fknapp

    fknapp Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    30.12.2003
    Beiträge:
    143
    Zustimmungen:
    0
    Danke!
    kann ueber Java c in Dos den Compiler aufrufen und meinen Code umwandeln.
     
    fknapp, 01.10.2004
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Java Compiler interpreter
  1. anotheryou
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    141
    Apfeleis
    24.06.2017
  2. kurtmac
    Antworten:
    4
    Aufrufe:
    331
    kurtmac
    15.11.2016
  3. msdd79
    Antworten:
    5
    Aufrufe:
    663
  4. LuQasZ
    Antworten:
    15
    Aufrufe:
    1.224
  5. aeuglein
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    604
    aeuglein
    24.11.2005