JAVA/ABAP - Quellcode in LaTeX eingeben

Dieses Thema im Forum "Office Software" wurde erstellt von DMC, 02.03.2006.

  1. DMC

    DMC Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    601
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    15.01.2003
    Hallo,

    gibt ein Packet oder einen LaTeX-Befehl, der es mir erlaubt JAVA bzw. ABAP-Quellcode in LaTeX einzugeben? Habe den Quellcode bereits mit entsprechender "formatierung" und würde diese gerne übernehmen, geht das?

    danke!

    dmc
     
  2. minilux

    minilux MacUser Mitglied

    Beiträge:
    13.901
    Medien:
    43
    Zustimmungen:
    2.458
    Mitglied seit:
    19.11.2003
    mit der verbatim Umgebung kannst du den Text so ausgeben wie du willst
     
  3. dehose

    dehose unregistriert

    Beiträge:
    5.166
    Zustimmungen:
    492
    Mitglied seit:
    05.03.2004
    Es gibt das "listings" package, wo du den Quellcode schön per include Befehl einfügen kannst. Einfach mal googeln.

    Edit: Hier der User Guide: http://www.ctan.org/tex-archive/macros/latex/contrib/listings/listings-1.3.pdf
     
  4. DMC

    DMC Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    601
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    15.01.2003
    danke für die Antworten...hoffe ich kapier das :)

    dmc
     
  5. dehose

    dehose unregistriert

    Beiträge:
    5.166
    Zustimmungen:
    492
    Mitglied seit:
    05.03.2004
    Ich habs so gemacht:

    in den Header: \usepackage{listings}

    da wo der Code hin soll:

    Code:
    \lstinputlisting[
    			title=code.bla,
    			caption=blablabla,
    			label=listing,
    			captionpos=b,
    			frame=single
    			]
    			{quellcode.txt}    //hier den Dateinamen des Codes einsetzen
     
  6. DMC

    DMC Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    601
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    15.01.2003
    danke hat super geklappt!!!

    dmc
     
  7. DMC

    DMC Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    601
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    15.01.2003
    Gibt das noch die Möglichkeit die ganzen Listings dann in ein separtes Verzeichniss am Anfang der Arbeit anzuführen? DANKE!

    dmc
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen