1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Jaguar: FTP-Schreibzugriff mit Finder?

Dieses Thema im Forum "Mac OS" wurde erstellt von just-switched, 15.12.2003.

  1. just-switched

    just-switched Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    06.12.2003
    Beiträge:
    94
    Zustimmungen:
    0
    Hi!

    mit dem Finder lassen sich ja nicht nur einfache Newtzwerkplatten oder so als Volume mounten, sondern auch normale Server, die irgendwo auf der Welt liegen können.

    Ich hab dann also letztens versucht, den FTP-Server meiner Website auf den Desktop zu legen. Das ging auch ganz gut mit "Gehe zu > Mit Server verbinden....". Der Mac hat meine Zugangsdaten abgefragt und dann das ganze als "Laufwerk" angezeigt. Ich konnte den Server durchbrowsen und Dateien herunterkopieren. Das einzige, was nicht geklappt hat, war, Dateien auf den Server hochzuladen. Der Finder hat dann immer rumgemeckert, ich hätte nicht die erforderlichen Rechte. Kann aber gar nicht sein, schließlich hab ich mich ja mit meinen exakten Zugriffsdaten authentifiziert, außerdem ist anonymous-Zugriff auf den Server gar nicht möglich.

    Was läuft da falsch? Hab ich 'ne Einstellung übersehen? Oder ist das ein Bug?
     
  2. Der Finder bietet leider nur Lesezugriff auf FTP

    aber schau dir doch mal den Freeware FTP Client an:

    RBrowserLite

    http://www.rbrowser.com/RBrowserLite/RBrowserLite.html


    Damit arbeite ich ganz hervorragend :)


    Gruss

    RETRAX

    www.retrax.de