iWork verschluckt Text

  1. quack-duck

    quack-duck Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    15.05.2004
    Beiträge:
    111
    Zustimmungen:
    0
    Ich war bsiher mit iWork sehr zufrieden, komme gut damit zurecht. Jetzt schreibe ich gerade an einer Hausarbeit, und immer wieder kommt es vor, dass ganze Passagen (bis zu 5 Zeilen) plötzlich verschwunden sind. Die zugehörigen Fußnoten sind dann ebenfalls verschwunden. Ich habe nichts gelöscht, und doch fehlt es. Wenn ich mehrmals an die Stelle klicke, wo vorher der verschwundene Text war, ist er meistens plötzlich wieder da.

    Weiterhin hat iWork einen Teil einer Tabelle verschluckt, der ebenfalls dan plötzlich wieder da war.

    Wenn ich drucke, ist das Dokument auch nicht komplett, d.h. kein Problem bei der Anzeige.

    Hat jemand einen Lösungsvorschlag oder eine Idee, woran das liegt? Wäre ein Haufen Arbeit, ganze Passagen einer Hausarbeit neu schreiben zu müssen.
    Danke!
    Stefan
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - iWork verschluckt Text
  1. coolboys
    Antworten:
    31
    Aufrufe:
    1.294
  2. mac123franz
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    211
  3. mac123franz
    Antworten:
    9
    Aufrufe:
    392
  4. pc-bastler
    Antworten:
    7
    Aufrufe:
    312
  5. zikan
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    1.661