iWork: Layout & Text?

alpin.mac

Neues Mitglied
Thread Starter
Registriert
26.09.2007
Beiträge
32
Hallo!

Ich plane gerade den Umstieg auf Mac.
Bin Architekt und bin's gewohnt folgende Programme mit dem entsprechenden Workflow zu nutzen:

CAD: ArchiCAD/AUtoCAD
Layout: Adobe Design Collection (ist, wenn man ehrlich ist oversized aber einfach unübertoffen oder?)
TXT: Office Paket

Jetzt habe ich gedacht das ich beim Mac das iwork dazunehme, dann bin ich gleich privat mit der notwendigen Software recht guenstig legalisiert.

Nun, wer kann zur Verwendungsfähigkeit von iWork etwas sagen:

Broschüren A3/A4 für Projektdokumentation/Portfolios/Postkarten etc..mit Zeichnungen als Bilddateien (hab im Indesign oft sogar ai.-Dateien uebernommen..)

Textdokumente geringeren Umfangs (meist Rechnungen und Dokumente mit max. 3 Seiten)

freu auf feeds....
 
I

IceCold

Wenn der Umstieg auf Mac OS X schon sicher ist, aber du noch nach der richtigen Software suchst, wäre es vielleicht angebracht, erst mal die iWork Trial zu testen. Nach 30 Tagen kannst du dann ja selbst entscheiden, ob es deinen Anforderungen entspricht.
 

alpin.mac

Neues Mitglied
Thread Starter
Registriert
26.09.2007
Beiträge
32
HAch ja, da stand ich ja mal auf dem Schlauch.....
trotzdem sind Erfahrungen gleichgesinnter oft hilfreich.....
 
Zuletzt bearbeitet:
I

IceCold

Hab leider selber wenig Erfahrung mit iWork. Man liest nur immer wieder, Pages soll bei umfangreichen Dokumenten recht langsam sein. Bis 3 Seiten sollte das jedoch kein Problem darstellen.
Für Dokumente wird recht oft das Programm "Mellel" empfohlen, kostet ca 50 US $, und zeichnet sich durch hohe Geschwindigkeit und Stabilität, gerade bei großen Dokumenten aus.

Für Layout gibt es bei Pages einige Vorlagen, für Broschüren, etc. Leider weiß ich nicht, wie es mit dem Import von ai Dateien aussieht.
 
Oben Unten