iWeb-Seite nicht bei google zu finden.

  1. apfelbeißer

    apfelbeißer Thread Starter unregistriert

    Mitglied seit:
    06.02.2005
    Beiträge:
    560
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen.
    Habe zu diesem Thema leider nichts passendes gefunden.
    Ich frage mich schon lange das meine Seite nicht bei google auffindbar ist.
    Kann ich das ändern oder geht das garnicht mit .Mac?

    hier meine Seite einmal als de.vu-domain und als normal .mac-adresse.

    http://web.mac.com/hendrix90/iWeb/Rock/Willkommen.html

    http://www.hendrix90.de.vu

    mfg
     
  2. theHobbit

    theHobbit MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    07.08.2005
    Beiträge:
    724
    Zustimmungen:
    6
  3. apfelbeißer

    apfelbeißer Thread Starter unregistriert

    Mitglied seit:
    06.02.2005
    Beiträge:
    560
    Zustimmungen:
    0
    kann das der Fehler bei mir sein?

    wie oft durchsucht denn google das netz?
     
  4. theHobbit

    theHobbit MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    07.08.2005
    Beiträge:
    724
    Zustimmungen:
    6
    Deine Seite besteht aus Frames, dazu gibt es einen sehr schönen (imho) Text :
    Der Suchmaschinen-Robot und der Webdesigner

    Wie oft Google das Netz durchsucht weiß ich nicht, kann mir aber vorstellen dass es fortlaufend geschieht.
     
  5. padlock962

    padlock962 MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    01.04.2006
    Beiträge:
    716
    Zustimmungen:
    16
    das ist wieder mal so typisch "wysiwyg-editoren" stil ;-) iweb baut zwar schöne seiten, allerdings sind sie in der praxis unbrauchbar.
     
  6. weebee

    weebee MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    09.02.2004
    Beiträge:
    2.095
    Zustimmungen:
    39
    Das ist aber 'ne Urban Legend, die leider immer wieder neu zitiert und verbreitet wird.
     
  7. iBilly

    iBilly MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    02.10.2005
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    iWeb und Suchmaschinen - Wie gehts?

    Apple sollte mal dringend in ihrem von iWeb erzeugtem Quellcode was tun. Die Ergebnisse sind zwar valide, zumindest HTML (XHTML 1.0 Transitional) aber nicht semantisch. Egal? Nö, denn genau das ist das Problem: Es bedeutet, dass eine mit iWeb erzeugte Site nicht oder nur sehr schwer von z.B. Google indiziert wird.

    Ein extra zu Testzwecken erstellte Testsite von mir wurde wochenlang nicht bei Google aufgenommen bzw. gefunden. Dann habe ich händisch und korrekt mit semantischen Tags (<h1>, <p>, <strong> usw.) einen die Website beschreibenden Text im iweb Quellcode eingefügt und per CSS auf "unsichtbar" gesetzt, damit das eigentliche iWeb Layout nicht zerstört wird. Siehe da: nur 12h später tauchte die Site bei google auf.
     
  8. apfelbeißer

    apfelbeißer Thread Starter unregistriert

    Mitglied seit:
    06.02.2005
    Beiträge:
    560
    Zustimmungen:
    0
    kann ich das auch einfach machen?
    wenn ich eine Seite mit Rapidweaver erstelle und mit .Mac veröffentliche wird die Seite auch nicht von Google gefunden. Wie krieg ich das hin?
     
  9. w.m.

    w.m. MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    23.04.2006
    Beiträge:
    530
    Zustimmungen:
    25
    Das wäre genial iBilly wenn du beschreiben würdest wie dies geht!
    Gruss
    Wädi
     
  10. apfelbeißer

    apfelbeißer Thread Starter unregistriert

    Mitglied seit:
    06.02.2005
    Beiträge:
    560
    Zustimmungen:
    0
    ja und ob das bei RW auch geht.

    *hoff*
     
Die Seite wird geladen...