iWeb: Kein "speichern unter"

  1. Snyder

    Snyder Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    04.05.2004
    Beiträge:
    723
    Zustimmungen:
    48
    Dachte mir, zuhause auf dem iMac eine Site zu erstellen und die dann mit aufs Powerbook zu nehmen, dort unterwegs zu aktualisieren und auf den Server zu laden. Jetzt sehe ich: Das geht überhaupt nicht! Oder habe ich da was übersehen? iWeb scheint nur in einen Ordner zu exportieren oder auf den .mac-Account (den ich nicht brauche bzw. nicht haben will) hochzuladen.

    Gibt es möglicherweise doch irgendeine Datei, die meine Site enthält??
     
    Snyder, 30.01.2006
  2. Snyder

    Snyder Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    04.05.2004
    Beiträge:
    723
    Zustimmungen:
    48
    Scheint wohl niemanden zu stören? Wie soll die eigene Homepage denn gebackupt werden? Doch bestimmt nicht als exportierter Ordner, der dann von iWeb nicht mehr bearbeitet werden kann. Also dann doch nur ein Progrämmchen für .mac-User... schade. Hoffen wir auf ein sinnvolles Update.
     
    Snyder, 31.01.2006
  3. sikomat

    sikomatMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    21.11.2005
    Beiträge:
    3.482
    Zustimmungen:
    0
    Was spricht dagegen, den Inhalt des exportierten Ordners manuell
    per FTP hochzuladen? Der Ordner enthält nämlich deine ganze Site.
    Änderungen? Erneut exportieren und hoch mit dem Ordner.

    ;)
     
    sikomat, 31.01.2006
  4. quickborner

    quickborner

    Ich glaube snyder stört es, dass iWeb es nicht erlaubt, für mehrer "Sites" die webseiten zu erstellen und ggfs. nachträglich zu ändern, in dem man eine "Projekt-Datei" a'la meineseite.iweb oder deineseite.iweb ins iWeb reinlädt, ändert,speichert und dann wieder via Export per ftp die Änderungen ins Netz stellt.

    Das iWeb das nicht wie o.g. hergibt halte ich auch für eine eklatante Schwäche, macht iWeb fast unbrauchbar!
     
    quickborner, 31.01.2006
  5. Snyder

    Snyder Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    04.05.2004
    Beiträge:
    723
    Zustimmungen:
    48
    Gegen einen manuellen Upload habe ich auch nichts gesagt... Mein Punkt ist der Mangel einer individuellen iWeb-Datei, die ich extra abspeichern kann und z.B. nach einem Plattencrash oder was weiß ich nicht hervorholen und weiterbearbeiten kann. Es ist doch so, dass ich mit meiner auf iWeb erstellten Seite auf den Rechner fixiert bin, mit dem ich das gemacht habe. Da darf dann einfach nix passieren. Und wie oben beschrieben: Zuhause auf dem iMac erstellen und unterwegs mit dem Book aktualisieren geht auch nicht. Ziemlich heftige Einschränkung.
     
    Snyder, 31.01.2006
  6. sikomat

    sikomatMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    21.11.2005
    Beiträge:
    3.482
    Zustimmungen:
    0
    Unterm Strich betrachtet ist iWeb eine Applikation für
    15,80 €, da sollte man nicht zu grosse Ansprüche haben.
     
    sikomat, 31.01.2006
  7. trepidus

    trepidus

    Also mich stört es auch, dass ich nicht mehrere Sites parallel bearbeiten kann mit unterschiedlichen Designs etc. die man dann auch auf komplett unterschiedlcihen Servern abspeichern kann.
    Soll wohl verhindern, dass man allzu leicht damit kommerzielle Seiten erstellt.
     
    trepidus, 31.01.2006
  8. grünspam

    grünspamMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    21.02.2004
    Beiträge:
    2.811
    Zustimmungen:
    16
    So mach ich das schon seid ein paar Tagen *G*
     
    grünspam, 31.01.2006
  9. Magicq99

    Magicq99MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    18.05.2003
    Beiträge:
    6.880
    Zustimmungen:
    273
    iWeb speichert die rohe Seite unter "~/Library/Application Support/iWeb". Wenn man diesen Ordner auf einen anderen Computer kopiert, kann man die Seite auf diesem weiter bearbeiten.

    Für iWeb gibt es keine einzelnen Seiten, die in einzelnen Dokumenten gespeichert werden, sondern eine große Bibliothek, in der sich alle erstellten Seiten befinden.
     
    Magicq99, 31.01.2006
  10. Snyder

    Snyder Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    04.05.2004
    Beiträge:
    723
    Zustimmungen:
    48
    @Magicq99: So weit war ich eigentlich auch schon - die Datei heißt "Domain", hatte auf meinem iMac 139 MB(!). Transferiert aufs Book öffnete sich per Doppelklick iWeb und wollte partout eine komplett neue Site erstellen. Jetzt bin ich gerade unterwegs, habe testhalber auf dem Book eine neue Site gestaltet, iWeb beendet, die Domain-Datei dupliziert, auf den Schreibtisch verschoben, Doppelklick: Es erscheint die abgespeicherte Site. Mal sehen, was passiert, wenn ich wieder zuhause bin und die Datei auf dem anderen Mac öffne. Muss mal sehen, ob beim Verändern der Site und Beenden von iWeb die Datei auf dem Schreibtsich geändert wird oder die aktuellste Version wieder unter Application Support/iWeb liegt...

    Just gimme an update, SJ!
     
    Snyder, 31.01.2006
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - iWeb Kein speichern
  1. Killerkaninchen
    Antworten:
    0
    Aufrufe:
    136
    Killerkaninchen
    24.12.2016
  2. Killerkaninchen
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    198
    bin_ichs?
    24.12.2016
  3. bellhardtson
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    296
    Stargate
    06.08.2016
  4. Schandor
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    606
    moertel
    03.03.2011
  5. vildor
    Antworten:
    6
    Aufrufe:
    583