iWeb ist tot, was nun ?

Dieses Thema im Forum "Web-Design" wurde erstellt von kloeserk, 28.12.2011.

  1. ProUser

    ProUser MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    15.11.2006
    Beiträge:
    3.740
    Zustimmungen:
    352
    Auf die Dauer gesehen schon, da keine Weiterentwicklung mehr stattfindet, es dauert nicht lange und man bekommt Probleme/Inkompatibilität da WEB-Standards immer weiter entwickelt werden..
     
  2. doger

    doger MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    11.11.2004
    Beiträge:
    2.203
    Zustimmungen:
    171
    Wo steht das bitte?

    //doger
     
  3. Pas911

    Pas911 MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    29.12.2009
    Beiträge:
    4.044
    Zustimmungen:
    367
    Ich kann dir keinen Link mehr schicken, ich weiß aber das Apple das Selbstbekannt gab, das selbe Schicksal erhielt auch iDVD
     
  4. maba_de

    maba_de MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    15.12.2003
    Beiträge:
    8.799
    Zustimmungen:
    2.070
    Es ist nur noch in den Retail Verpackungen enthalten, NICHT mehr im Lieferumfang neuer Macs!
    Auch im App Store ist es nicht verfügbar.
    Kann es sein, das Du das bereits mehrfach in Frage gestellt hat?
     
  5. juergi

    juergi MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    18.11.2006
    Beiträge:
    140
    Zustimmungen:
    0
    hab webacapella mal geladen...deutsche version gibts schon mal... 49 euro... aber wenn ich an die ganze arbeit denke die ich in meine iwebseite gesteckt habe...seufz! oder ob man einfach alles in acapella kopieren kann... oder sollte man es einfach lassen... ??? was tun...? mobile me hattte ich sowieso nie , is mir egal, aber das iweb nicht mehr weiterentwickelt wird find ich traurig...
     
  6. ProUser

    ProUser MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    15.11.2006
    Beiträge:
    3.740
    Zustimmungen:
    352
    Im AppStore für 89 € finde ich für das was es kann nicht teuer..

    Mit WebAcapella kannst Du keine iWeb-Projekte bearbeiten - mit Flux schon, und deutsche Version ist auch verfügbar..
     
  7. moema

    moema MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    22.12.2007
    Beiträge:
    1.239
    Zustimmungen:
    165
    Mir geht es ähnlich - ich bin auch für eine nette kleine Webpräsenz verantwortlich: www.pianino.at

    Da wir einen kompletten optischen Relaunch der Seite vorhaben, bin ich mir nun auch unschlüssig, ob ich nochmals iWeb nehmen soll. Deswegen bin ich schon vor ein paar Wochen auf Webacappella gestossen, was mir sehr vernünftig ausschaut.
     
  8. juergi

    juergi MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    18.11.2006
    Beiträge:
    140
    Zustimmungen:
    0
    @ProUser:flux sieht eher umfangreicher aus... als laie war iweb gut intuitiv eine seite zu erstellen... was denkst du? ist flux machbar mit der iweb erfahrung?
     
  9. moema

    moema MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    22.12.2007
    Beiträge:
    1.239
    Zustimmungen:
    165
    Ich lese mir auch gerade den Flux Quickstart Guide durch ...... und denke mir das gleiche!?!
     
  10. doger

    doger MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    11.11.2004
    Beiträge:
    2.203
    Zustimmungen:
    171
    Ja das siehst Du richtig und zwar aus folgenden Gründen.
    • iLife 11 liegt den neuen Mac's nicht mehr bei, also auch kein iWeb, iDvD.
    • iLife 11 war noch nie im AppStore verfügbar, sondern immer nur einzelne Programme daraus.
    • iLife 11, also die neueste Version, ist als komplettes retail Paket immer noch verfügbar.
    Es kann sehr gut sein, das in iLife 12, oder wie immer das Programm Paket dann heißen mag, wenn es denn in dieser Form weiterentwickelt werden sollte, weder iWeb oder iDvD enthalten sein werden.

    Aber in iLife 11 sind sie nun mal enthalten.

    //doger
     
Die Seite wird geladen...
Schlagworte:

Diese Seite empfehlen