iTunes Zähler

igorbraun

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
20.04.2005
Beiträge
115
Hallo,
habe mal eine (vielleicht) blöde Frage.
Wozu ist in iTunes eigentlich der Zähler da?
Danke
Igor
 

Hippi

Mitglied
Mitglied seit
27.01.2005
Beiträge
157
Damit Du weißt, wie oft Du welches Lied gehört hast - ganz einfach...
 

Korgan74

Aktives Mitglied
Mitglied seit
28.02.2004
Beiträge
1.400
... und damit Dir iTunes die meistgehörten Lieder anzeigen kann. Würde ohne Zähler schwer werden ;)
 

bernie313

Aktives Mitglied
Mitglied seit
20.08.2005
Beiträge
22.910
so kannst du dann auch intelligente Widergabelisten anlegen, wie meine noch nie gehörten Songs oder meine immer gedudelten Titel
 

moranibus

Aktives Mitglied
Mitglied seit
28.02.2006
Beiträge
4.549
...und damit du intelligente Playlists anlegen kannst: "Zähler ist weniger als...5" = selten gespielt. "...mehr als 30" = sehr häufig gespielt (und somit deine Lieblingstunes), "Zähler ist...0" = noch nicht gespielt, undsoweiterundsofort...
LG
 

HeinzM

Mitglied
Mitglied seit
27.06.2003
Beiträge
56
zum zählen
(höhö)
damit Du weißt
- wie oft Du einen Titel gehört hast
- weil es wohl ohne schwerlich eine Liste "zuletzt gespielt" gäbe
- und aus vielen ähnlichen Gründen:)
das ist so wie mit den Rubriken "hinzugefügt" o.ä., man brauchts nicht unbedingt, aber, wenn man es nutzt ergibt es auch einen Sinn...
Wenn Du es nicht brauchst + nicht haben willst schalt es einfach ab (unter Einstellungen)
 

compifrank

Aktives Mitglied
Mitglied seit
09.01.2003
Beiträge
2.129
Und wenn Du es noch genauer und ausführlicher haben möchtest, kannst Du Dir unter Versiontracker.com mal das Programm iTunes Itunes Statistician runter laden. Das zeigt noch mehr an.....
 

Palaber1984

Mitglied
Mitglied seit
18.07.2006
Beiträge
848
Mal ne andere Frage zum Zähler oder generles zu itunes Statistiken.

Ich will mein Book formatieren und macOS neu installieren. Dazu werde ich all meine Daten auf DVD Sichern.
Aber wie kriege ich die iTunes Zähler und Statistiken wieder in den alten zustand. Gibt es da ne datei oder so die ich mit sichern sollte????

Danke LG
 

Cadel

Aktives Mitglied
Mitglied seit
23.10.2006
Beiträge
9.467
ja die xml datenbank natürlich.

am besten kopierst du einfach den kompletten itunes ordner und legst ihn nach der neuinstallation wieder zurück. (bevor! du itunes zum ersten mal startest nach der neuinstallation)
 

Palaber1984

Mitglied
Mitglied seit
18.07.2006
Beiträge
848
achso also ist diese xml datei in dem itnues ordner drinne.Hast du das schon mal gemacht.kann ich mich darauf verlassen. will ungerne bei 0 anfangen. :)
 

Cadel

Aktives Mitglied
Mitglied seit
23.10.2006
Beiträge
9.467
ja hab ich schon öfters gemacht und ja funktioniert.
 

moranibus

Aktives Mitglied
Mitglied seit
28.02.2006
Beiträge
4.549
ja die xml datenbank natürlich.
Hi cadel,
nicht nur! Auf die xml Datei kann man nämlich getrost verzichten, alle relevanten Infos stehen nämlich in der "iTunes Library" Datei. Kannst ja mal einfach die xml auf den Schreibtisch ziehen und iTunes wieder öffnen - es wird alles immer noch da sein...klingt komisch, iss' aber so!
Auf jeden Fall ist man auf der sicheren Seite, wenn man den ganzen iTunes Ordner kopiert.
LG
 
Zuletzt bearbeitet:

Cadel

Aktives Mitglied
Mitglied seit
23.10.2006
Beiträge
9.467
äh die library ist doch die xml..

jedenfalls hab ich natürlich genau die gemeint.

edit:
oh.. sind ja zwei dateien da mit namen library naja...
wie gesagt.. einfach den kompletten ordner kopieren. also beide :D
 

moranibus

Aktives Mitglied
Mitglied seit
28.02.2006
Beiträge
4.549
Also Cadel, und das von dir!...:Oldno:
Finde jetzt den Fred auf die schnelle auch nicht wieder; aber man kann definitiv die xml auf den Schreibtisch ziehen, iTunes öffnen und alle Playlists, Playcounts, Bewertungen und "Hinzugefügt am..." sind weiterhin vorhanden. Dabei hat iTunes eine neue xml Datei angelegt, weiss der Teufel für was die genau gut ist. Somit sind alle relevanten Infos definitiv in der "iTunes Library" Datei abgespeichert - die, die unter Windows die Endung itl hatte. You remember?...:D
Aber wir sind uns absolut einig: am besten den gesamten iTunes Ordner speichern.
LG
 

Cadel

Aktives Mitglied
Mitglied seit
23.10.2006
Beiträge
9.467
ja beide "library" dateien waren natürlich gemeint.
die sind ja halt beide im ordner. wenn man nun einfach den kompletten ordner sichert, kann nix schief gehen.
 

moranibus

Aktives Mitglied
Mitglied seit
28.02.2006
Beiträge
4.549
ja beide "library" dateien waren natürlich gemeint.
Klar. Trotzdem würde ich gerne mal genau wissen, was die xml dann für eine Funktion hat. Vielleicht ein iTunes-internes Backup für die Playlists, Playcounts und das Ganze, falls die "iTunes Library"-Datei mal einen Schaden hat? Würde ich iTunes durchaus zutrauen.
LG