iTunes: Wiedergabelisten samt Audiodateien löschen

Dieses Thema im Forum "Mac OS Software" wurde erstellt von baninchenrenner, 13.08.2006.

  1. baninchenrenner

    baninchenrenner Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    255
    Zustimmungen:
    3
    Mitglied seit:
    07.05.2005
    Ich habe einige Wiedergabelisten auf DVD archiviert und möchte sie so aus iTunes löschen, dass dabei auch gleich alle darin befindlichen Soundfiles in den Papierkorb wandern, um sie dann dauerhaft von meiner überfüllten Festplatte löschen zu können.

    Wie bewerkstellige ich das in iTunes am komfortabelsten, ohne in die von iTunes angelegten Datei-Ordner gehen zu müssen? Dort werden nämlich die Files einer Wiedergabeliste oft auf merkwürdige und schwer auffindbare Unterordner verteilt. Es wäre zeitraubend und umständlich, da die entsprechenden Dateien herauszufischen und in den Papierkorb zu verschieben.
     
  2. Zieger

    Zieger MacUser Mitglied

    Beiträge:
    261
    Zustimmungen:
    28
    Mitglied seit:
    15.04.2006
    in der bibliothek die songs markieren und dann apfel+backspace
     
  3. bernie313

    bernie313 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    22.134
    Zustimmungen:
    2.390
    Mitglied seit:
    20.08.2005
    Ist mit Vorsicht zu genießen, wwiiw(was weg ist ist weg)
    Wiedergabeliste markieren und dann Alt+Rückschrittaste, es kommt dann noch eine Warnmeldung, dann sind die Songs von der Platte geputzt
     
  4. baninchenrenner

    baninchenrenner Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    255
    Zustimmungen:
    3
    Mitglied seit:
    07.05.2005
    Danke, funktioniert gut.

    Allerdings habe ich bei einer (misstrauischen) Nachkontrolle festgestellt, dass die von iTunes angelegten versprengten Ordner z.T. noch auf der Platte liegen. Vielleicht Dateikopien, was weiß ich. Ich zieh die jetzt einfach von Hand in den Papierkorb.

    Es ist mir sowie so ein Rätsel, warum ich 85 Playlists in iTunes angelegt habe und iTunes selbst aber im Ordner "iTunes Music" sagenhafte 338 Ordner angelegt, also sämtliche Soundfiles in hunderte Unterordner zersplittert hat ... Da sind dann wiederum weitere Unterordner drin, die oft nur einen Soundfile beinhalten.

    Nach welch merkwürdigen Kriterien "atomisiert" hier eigentlich iTunes die am Stück importierten eigenen Ordner?
     
  5. Zieger

    Zieger MacUser Mitglied

    Beiträge:
    261
    Zustimmungen:
    28
    Mitglied seit:
    15.04.2006
    ein ordner für den interpreten und dann jeweils für jedes album einen neuen ordner usw
     
  6. bernie313

    bernie313 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    22.134
    Zustimmungen:
    2.390
    Mitglied seit:
    20.08.2005
    ...und auch Ordner aus gleichen Alben, wenn da dann irgendeiner ..feat.
    Gerade bei einigen HipHop Alben habe ich da statt eines Ordners bis zu 10, aber da ich die Ordnerstruktur in Ruhe lasse interessiert mich das auch nicht sonderlich.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen