itunes - wie Dateileichen auf HD löschen?

  1. leons

    leons Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    10.04.2006
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Ich bin auf der Suche nach einer Möglichkeit, die Dateien auf der HD physikalisch zu löschen, die NICHT in der Itunes-Bib. stehen. Ich hatte bisher immer nur den umgekehrten Weg gefunden.
    Hat jemand eine Idee?
     
  2. TroyMcLure

    TroyMcLure MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    02.07.2006
    Beiträge:
    682
    Zustimmungen:
    1
    Du könntest die Folder in denen sich die nicht hinzugefügten Dateien befinden, zur iTunes Bibliothek hinzufügen, dann in iTunes nach "hinzugefügt" sortieren und dann die Dateien aus iTunes löschen.
    Dabei solltest du beachten, das iTunes die Dateien beim Hinzufügen nicht in den Music Folder kopiert.
    Man hab ich hier oft hinzugefügt geschrieben, dem ist wohl nichts mehr hinzuzufügen :)
     
  3. Du könntest sie anhand des Dateiart suchen und dann löschen.
     
  4. TroyMcLure

    TroyMcLure MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    02.07.2006
    Beiträge:
    682
    Zustimmungen:
    1
    oder so ;-)
    Warum denn einfach wenn es auch kompliziert geht :)
    Wobei die Dateien ja vermutlich irgendwo innerhalb der Bibliothek liegen, dann kann das, je nach Größe der Bibliothek doch etwas aufwändig werden.
     
  5. leons

    leons Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    10.04.2006
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Die Files (MP3´s) liegen in tausenden Unterverzeichnissen...Unmöglich, das heraus zu kriegen.
     
  6. mmmmh, wo sie stehen, hat leons leider nicht geschrieben.


    Edit: jetzt doch.
     
  7. TroyMcLure

    TroyMcLure MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    02.07.2006
    Beiträge:
    682
    Zustimmungen:
    1
    Ich meine aber mal was von einem Script gehört zu haben, dass die Ordnerstruktur der Bibliothek durchsucht und vergleicht, ob vorhandene Dateien in der iTunes Bibliothek eingetragen sind.
     
  8. TroyMcLure

    TroyMcLure MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    02.07.2006
    Beiträge:
    682
    Zustimmungen:
    1
    Dann könnte das über die oben beschriebene Methode funktionieren, wenn du iTunes den Root-Folder angibst sucht es ja rekursiv in allen Unterverzeichnissen. Titel die bereits in der Bibliothek sind sollten dabei außer Acht gelassen werden.
     
  9. leons

    leons Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    10.04.2006
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    @TroyMcLure
    1. Ein Script, dass diese macht, ist leider der umgekehrte Weg. Das löscht dir die Einträge in der Bib, bei denen keine phys. Files mehr auf der Platte sind.

    2. Die o.g. Methode zwingt mich dann aber wieder dazu, alle Files zu importieren. Oder verstehe ich da was falsch?
     
  10. Mit dem Automator kann man sicher auch ein enstprechenden Ablauf erstellen. Damit bin ich jedoch etwas unerfahren.
     
Die Seite wird geladen...