iTunes verlängert die Dauer von Songs...

Macs Pain

Aktives Mitglied
Thread Starter
Registriert
26.06.2003
Beiträge
6.680
Und mal wieder ein seltsames iTunes-Phänomen...

Wenn ich bei Songs in iTunes etwas ändere, bspw. die Tags oder das Cover, dann verlängert iTunes die Dauer des Songs. in iTunes selber merkt man das nicht, denn wenn das Lied aus ist, springt iTunes einfach zum Schluß und spielt dann das nächste.
Wenn ich allerdings die Songs per UPnP/DLNA auf ein WLAN-Gerät streame, dann springt das Lied am Schluß einfach quasi die Zeit zurück die iTunes hinzugefügt hat, das sind meistens 30-40 Sekunden und spielt die nochmal.
Das ist echt nervig.
Vor allem kann ich natürlich die Songs bei denen ich das merke aus dem Time Machine Backup zurückspielen. Aber irgendwann ist die Platte voll, ältere Backups werden gelöscht und dann hab ich nur noch den Stand, den iTunes "zerschossen" hat.
Ist das Problem vielleicht noch jemand aufgefallen?
 

Macs Pain

Aktives Mitglied
Thread Starter
Registriert
26.06.2003
Beiträge
6.680
Verschiedene.
Twonky. Serviio. Firestream.
Ändert aber nix daran dass iTunes die Dauer der Files verändert...
 

daimon

Mitglied
Registriert
23.06.2010
Beiträge
436
• Welche Version von iTunes?
• macOS oder Windows?
• Zeigt iTunes selbst die richtige Länge an?
• Tritt der Fehler nur mit der genannten Streaming-Softwarwe auf, oder auch mit "normalen" Playern wie Quicktime oder VLC?
• Welche Länge zeigen letzere an?
• Betrifft es alle deine Dateien?
• … oder vielleicht nur solche aus einer bestimmten Quelle?
• Welche(s) Format(e ) betrifft der Fehler? (mp3, wav, m4a … ?)

st das Problem vielleicht noch jemand aufgefallen?
Mir nicht. Aber dass kaputte Tags die seltsamsten Folgen haben können, weiß ich.
 

Macs Pain

Aktives Mitglied
Thread Starter
Registriert
26.06.2003
Beiträge
6.680
• Welche Version von iTunes?
Version 12.9.4.94

• macOS oder Windows? Mac OS
• Zeigt iTunes selbst die richtige Länge an? Nein, dort wurde die Länge verändert.
• Tritt der Fehler nur mit der genannten Streaming-Softwarwe auf, oder auch mit "normalen" Playern wie Quicktime oder VLC? Kein Problem im Quicktime Player. In Quicktime Player 7 allerdings schon. VLC macht auch Probleme, sprich beide Programme reagieren wie der Netzwerk-Player.
• Welche Länge zeigen letzere an? Normale Länge ist hier jetzt 4.33, verändert auf 5.15
• Betrifft es alle deine Dateien? Ich hab inzwischen mehrere Alben gefunden. In denen hab ich wohl mal das Cover geändert/aktualisiert.
• … oder vielleicht nur solche aus einer bestimmten Quelle? Selbst gerippt und Internet. ^^
• Welche(s) Format(e ) betrifft der Fehler? (mp3, wav, m4a … ?) Soweit ich sagen kann nur mp3
Antworten in blau.
Ich schau mal wo ich die Dateien hochladen kann.
 

Macs Pain

Aktives Mitglied
Thread Starter
Registriert
26.06.2003
Beiträge
6.680
HIER der Link zu den Songs.
Der Song den iTunes "zerschossen" hat hab ich noch "ZU LANG" genannt.
 

daimon

Mitglied
Registriert
23.06.2010
Beiträge
436
OMG, das sieht ja desaströs aus!
Ich melde mich vsl. erst morgen wieder dazu. (Bin ab jetzt mit dem beschäftigt was in meiner Signatur steht. Dort wäre ein derartiger Bug von iTunes tödlich…)
 

Schiffversenker

Aktives Mitglied
Registriert
25.06.2012
Beiträge
12.287
QuickLook unter Mavericks zeigt auch den genannten Fehler, daß am Schluß ein Teil wiederholt wird.
In iTunes 11.4 werden beide Tracks mit 4:33 angezeigt und normal abgespielt.
Die Tracks sind mit VBR, also variabler Bitrate. Betrifft das alle beschädigten Tracks? Ich frag, weil zumindest früher manche Programme oder Geräte damit Probleme hatten.
Wahrscheinlich völlig irrelevant: direkt im Finder wird bei mir (Mavericks) 4:33 angezeigt, im QuickLook-"Fenster" 4:32. Bei beiden.

Bildschirmfoto 2019-03-28 um 22.41.20.jpg
Audacity zeigt deutlich, daß ab 4:33 nochmal Musik angehängt ist bis 5:15.


Edit: mit "normal abgespielt" in iTunes meine ich, daß da 4:33 angezeigt wird, der Balken läuft durch, da springt nichts wie in Macs Pains iTunes-Version.
 

daimon

Mitglied
Registriert
23.06.2010
Beiträge
436
Ja, die "zusätzliche" Musik ist "hart" in der Datei enthalten; da wird nicht nur eine Passage wiederholt.
 

Veritas

Aktives Mitglied
Registriert
26.11.2007
Beiträge
20.326
VLC zeigt mir auch an, dass es zu lang ist, Roon hingegen ignoriert den zusätzlichen Teil und zeigt beide gleich an, sogar in der Version zu lang werden nur 272 Sekunden angezeigt:

Bildschirmfoto 2019-03-29 um 07.37.36.png
Bildschirmfoto 2019-03-29 um 07.37.29.png
Bildschirmfoto 2019-03-29 um 07.41.32.png
 

Macs Pain

Aktives Mitglied
Thread Starter
Registriert
26.06.2003
Beiträge
6.680
Echt heftig. Wie gesagt, wenn ich irgendwo ein neues Cover einfüge dann verlängert sich die Zeit des Tracks. Ich will jetzt ungern alle Dateien durchprobieren um zu schauen bei welchen Dateien das passiert und bei welchen nicht. ^^
 

Veritas

Aktives Mitglied
Registriert
26.11.2007
Beiträge
20.326
Was mich wundert, es ist 300kB Größer im Finder, iTunes zeigt 7,8MB an, iTunes bzw der Framework spielt es bei der korrekten Dauer ab, roon auch. VLC und andere nicht.
 

Macs Pain

Aktives Mitglied
Thread Starter
Registriert
26.06.2003
Beiträge
6.680
Also anscheinend hab nur ich das Problem...
Komisch, daß iTunes immer bei mir so seltsames Verhalten aufweist.
Zuerst springt iTunes immer auf einmal bis zum Ende eines Songs, dieses Verhalten konnte ich aber lösen mit einem kompletten Neuimport der Bibliothek, und jetzt das...:rolleyes:
 

Veritas

Aktives Mitglied
Registriert
26.11.2007
Beiträge
20.326
Also anscheinend hab nur ich das Problem...
Komisch, daß iTunes immer bei mir so seltsames Verhalten aufweist.
Zuerst springt iTunes immer auf einmal bis zum Ende eines Songs, dieses Verhalten konnte ich aber lösen mit einem kompletten Neuimport der Bibliothek, und jetzt das...:rolleyes:

Bei mir hat iTunes aus den Playlisten wahllos Songs gelöscht, es werden Duplikate angezeigt, die auf dieselbe Datei verweisen, Cover werden nicht angezeigt, obwohl eingebettet usw.
 

SteveHH

Aktives Mitglied
Registriert
03.03.2005
Beiträge
4.542
Bei mir zeigt itunes plötzlich in Alben Songs doppelt an. einmal mit Cloud einmal ohne. Ich nutze keine Cloud. Die CD hatte ich bei Itunes Store gekauft. Warum das passiert - keine Ahnung.
 

Veritas

Aktives Mitglied
Registriert
26.11.2007
Beiträge
20.326
Bei mir zeigt itunes plötzlich in Alben Songs doppelt an. einmal mit Cloud einmal ohne. Ich nutze keine Cloud. Die CD hatte ich bei Itunes Store gekauft. Warum das passiert - keine Ahnung.

Ist bei mir auch so, allerdings kommen die Daten von CDs...
 

MalMAC

Aktives Mitglied
Registriert
22.06.2006
Beiträge
1.698
Ich hatte auch mal Probleme mit iTunes erlebt, als TM neu war: einzelne Lieder waren einfach weg. Mit TM konnte ich sie recovern, aber ich habe dann direkt TM deaktiviert und nie wieder Probleme mit iTunes und meiner geliebten und gepflegten Musiksammlung gehabt. Und das ist schon ganz schön lange her.

Beweisen kann ich nichts. Das ist nur ein Bauchgefühl. Aber vielleicht ist was dran?
 
Oben