iTunes unter XP

  1. BendAR

    BendAR Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    30.11.2003
    Beiträge:
    165
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    ich habe auf einem MacBook 2GHz Windows XP installiert.
    Immer wenn ich iTunes installieren will, bricht das Setup am ende zusammen.
    Hat das sonst auch jemand oder ist der Fehler bekannt?
     
    BendAR, 22.06.2006
    #1
  2. cgd

    cgd MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    22.06.2006
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Bei mir lüppts...

    Auf meinem Macbook (1,83, 1GB) installiert und rennt ITunes (6.0.4.2) einwandfrei. Was für Probleme macht denn die Installation?
     
    cgd, 22.06.2006
    #2
  3. jokkel

    jokkel MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    24.09.2003
    Beiträge:
    3.692
    Zustimmungen:
    7
    Sowas ähnliches habe ich schon mal auf einem Windows 2000 Rechner erlebt. Geholfen hat dann letztendlich ein Durchgang mit cccleaner.

    Schau auch mal auf den Apple Support Seiten, da gab es auch einige Hinweise, was man bei Problemen bei der Installation machen kann.
     
    jokkel, 22.06.2006
    #3
  4. admartinator

    admartinator MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    09.09.2003
    Beiträge:
    15.283
    Zustimmungen:
    290
    Das Problem hatte ich mal in Verbindung mit einem Virenscanner. Als der QT-Installations-Part kam, gab's einen Absturz. Vielleicht also mal während der Installation den Scanner deaktivieren - sofern vorhanden.
     
    admartinator, 22.06.2006
    #4
  5. BendAR

    BendAR Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    30.11.2003
    Beiträge:
    165
    Zustimmungen:
    0
    Ok, nach dem ich den Virenscanner deaktiviert habe, verlief die Installation ohne Probleme. Leider kommt jetzt beim start von iTunes immer noch "iTunes hat ein Problem festgestellt und muss beendet werden". Sehr komisch.
     
    BendAR, 22.06.2006
    #5
Die Seite wird geladen...