1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

itunes und nachträglich id3-tag

Dieses Thema im Forum "iTunes" wurde erstellt von qfat, 05.03.2005.

  1. qfat

    qfat Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    30.01.2005
    Beiträge:
    238
    Zustimmungen:
    0
    hy, da ich viele mp3's von freunden bekomme haben diese meistens nicht so gute, bzw. unvollständige id3-tags.
    gibt es eine möglichkeit diese später noch hinzuzufügen?
    klar ist es möglich diese von hand zu editieren, aber geht sowas nicht auch einfacher?
    also alle dateien markieren und dann id3-tags holen, so stell ich mir das vor.

    geht sowas?

    danke
     
  2. Nein, geht nicht so ohne weiteres. Da gibt's ein paar Programme, die das wohl ansatzweise können wollen (im Forum iWare gibt's da einige Threads, habe leider keinen Link zur Hand), aber letztendlich ist die manuelle Vorgehensweise besser da nur so garantiert ist, dass die eingegebenen Infos stimmen.
    Es gibt ja keine "ultimative" id3-Tag-Homepage (z.B. CDDB), die tutto completto korrekt ist, da die Eingaben ja von Otto-Normal-Usern gemacht werden. Und selbst wenn der id3-Tag stimmt – wer weiß ob Queen für dich "Rock" ist oder "Pop"? Das weisst nur du …
     
  3. emaerix

    emaerix MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    19.03.2004
    Beiträge:
    1.483
    Zustimmungen:
    22
    Google mal nach "I eat Brainz". Das Tool ist sau geil, erkennt an der Datei, um welches Lied es sich handelt und fragt die Infos dann aus einer Internet-Datenbank ab. Funktioniert allerdings nur, wenn das Lied in der Datenbank ist.
     
  4. qfat

    qfat Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    30.01.2005
    Beiträge:
    238
    Zustimmungen:
    0
    ah danke, werde mir das mal angucken