iTunes und gemeinsam genutzte Musik

Bamboozle

Mitglied
Thread Starter
Registriert
26.12.2004
Beiträge
117
Hallo,

mein G5 per LAN am Router, an diesem per WLAN MacMini im Wohnzimmer.

Habe nun meine Musik auf dem G5 und dort in iTunes auch freigegeben. Problem ist aber, dass der Mini diese nur selten erkennt. Teilweise hilft es, iTunes auf beiden Rechnern zu beenden und dann neu zu starten. Aber nicht immer.

Auf dem G5 meldet iTunes, dass die gemeinsame Nutzung aktiviert ist und kein Benutzer verbunden ist, obwohl auf dem Mini iTunes läuft, dort aber nichts findet.

Gibt es eine Lösung für dieses Problem, ohne jeweils immer iTunes beenden und starten zu müssen?
 

Arioch

Mitglied
Registriert
15.11.2004
Beiträge
739
Tritt das Problem in FrontRow (IntelMacMini?), oder unter der normalen Oberfläche auf?
 

Bamboozle

Mitglied
Thread Starter
Registriert
26.12.2004
Beiträge
117
Sowohl als auch. Habe ich in iTunes keine gemeinsam genutzte Musik, fehlt sie auch in FrontRow.
 

Arioch

Mitglied
Registriert
15.11.2004
Beiträge
739
Hmm...bei mir wird die freigegebene Musik nicht in FrontRow gefunden, bevor ich in iTunes auf die Wiedergabeliste geklickt habe, die mein iMac für das iBook freigibt.

Aber, dass er auch nichts findet, wenn du direkt in iTunes bist, ist seltsam.

Ich setze jetzt einfach mal voraus, dass der WLan-Empfang gut ist? ;)
 

Kovu

Aktives Mitglied
Registriert
11.12.2005
Beiträge
1.691
Der Ruhezustand eines Rechner unterbricht natürlich die gemeinsam genutzte Musik. Könnte es daran liegen?
 

Bamboozle

Mitglied
Thread Starter
Registriert
26.12.2004
Beiträge
117
Muss ich dann jedesmal, wenn einer der beiden Rechner aus dem Schlaf aufwacht oder neu gebootet wird, auf beiden Rechnern iTunes neu starten?

Eigentlich hätte ich bei Software von Apple ja erwartet, dass automatisch immer wieder neu gesucht wird. Scheint mir etwas umständlich, immer wieder iTunes zu beenden und starten.
 

Bamboozle

Mitglied
Thread Starter
Registriert
26.12.2004
Beiträge
117
Ok, der Ruhezustand scheint wohl Ursache bei mir zu sein. Habe eben festgestellt, dass der beim Mini aktiviert war. Nach dem aufwecken habe ich jetzt haber trotz mehrfachen Beendens beider iTunes bisher kein Glück gehabt, wieder gemeinsam Musik zu nutzen.
 

grunert.ch

Mitglied
Registriert
14.02.2004
Beiträge
268
Scheine das gleiche Problem zu haben. Bei mir ist es ein MacBook 1.83 und ein iMac G5 1.8 20". Beide erkennen sich nur sporadisch das der eine dem anderen Musik im iTunes zur Verfügung stellt. Liegt das nun an der Kombination Intel-PPC oder daran, dass ich seit dem MacBook nicht mehr per DHCP sondern manuell den Zugang zum WLAN einrichten musste?
 

grunert.ch

Mitglied
Registriert
14.02.2004
Beiträge
268
OK, nun habe ich meine Fritz!Box Fon WLAN 7050 doch noch mal auf DHCP umgestellt. Siehe da, meine früheren Anmeldeprobleme mit dem MacBook sind nicht mehr da und sofort haben sich beide Macs in ihrem iTunes erkannt. Ohne das ich einen Mac oder auch nur jeweils iTunes neustarten musste.
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben