iTunes Store Englisch trotz Länderwahl

mohmac

Mitglied
Thread Starter
Registriert
04.09.2011
Beiträge
866
Bin zufälligerweise wieder mal im iTunes Store unterwegs und sehe, dass er in Englisch angezeigt wird, obwohl die Länderwahl stimmt. Erst wenn ich die Länderwahl ein zweites Mal einstelle (in meinem Fall "Schweiz"), erscheint der Store auf Deutsch. Allerdings nur bis zum nächsten Aufruf, dann ist er wieder Englisch und das Spielchen beginnt von vorne.
Ist das nur bei mir so oder geht es anderen auch so? Bin jetzt nicht so fleissig im iTunes Store unterwegs, darum kann ich nicht angeben, seit wann das so ist.
Ist auch nicht allzu schlimm, nur lästig.
 

XBenX

Mitglied
Registriert
03.08.2008
Beiträge
999
Ein ähnliches Problem hatte ich mit der App Musik auf dem iMac bei Catalina. Da wurden mir einzelne Texte auf Englisch angezeigt. Nach dem Update auf Big Sur hatte sich das allerdings erledigt. Seitdem ist Musik vollständig auf Deutsch.
 

mohmac

Mitglied
Thread Starter
Registriert
04.09.2011
Beiträge
866
Damit wir uns richtig verstehen: Es geht nicht um die Musik App, sondern um das Erscheinungsbild des iTunes Stores, wenn man ihn aufruft.
Mit der Musik App habe ich soweit keine Probleme. Die ist auf Deutsch, wie sie soll. Nur das Fenster des iTunes Stores wird auf Englisch angezeigt, bis man nochmal die Länderwahl ausführt/bestätigt.
Ich bin übrigens bereits auf Big Sur (11.5.1).
 

mohmac

Mitglied
Thread Starter
Registriert
04.09.2011
Beiträge
866
Bitte korrigier mich, wenn ich falsch liege, aber Dein Befehl betrifft ja das ganze BS. Damit habe ich keine Probleme. Alles Deutsch, bis in Detail.

Im Grunde genommen ist doch der iTunes Store nichts anderes als eine "Webseite" von einem Apple Server, welche aufgerufen wird, wenn ich in der Musik App auf den iTunes Store gehe. Dort kann ich, wie bei vielen Webseiten, die darzustellende Sprache wählen. Insofern hat das BS, gemäss meiner Logik, damit nichts zu tun, oder nicht?

Scheint möglicherweise ein "Kommunikationsproblem" zwischen dem Apple Server und meiner Musik App zu bestehen. Vielleicht gibt sich das wieder, wie schon so oft mit Apple Servern.
 

tocotronaut

Aktives Mitglied
Registriert
14.01.2006
Beiträge
28.720
wo liegt das Problem, dem System "Deutsch" als Sprache einfach nochmal mitzugeben...

(der Befehl wird übrigens häufig genutzt, wenn nur kleine teile des Systems auf Englisch erscheinen)
 

XBenX

Mitglied
Registriert
03.08.2008
Beiträge
999
Damit wir uns richtig verstehen: Es geht nicht um die Musik App, sondern um das Erscheinungsbild des iTunes Stores, wenn man ihn aufruft.
Mit der Musik App habe ich soweit keine Probleme. Die ist auf Deutsch, wie sie soll. Nur das Fenster des iTunes Stores wird auf Englisch angezeigt, bis man nochmal die Länderwahl ausführt/bestätigt.
Ich bin übrigens bereits auf Big Sur (11.5.1).
Dass es dir um iTunes geht war mir schon klar. Ich hatte mein Musik-Problem trotzdem erwähnt, da ich vermutet hatte, es gäbe dafür die gleiche Ursache. Da ich den iTunes Store nicht nutze, wäre mir das Sprachproblem hier nie aufgefallen.
 

mohmac

Mitglied
Thread Starter
Registriert
04.09.2011
Beiträge
866
Das Problem scheint sich über Nacht von selbst, ohne mein Dazutun gelöst zu haben. Seit dem heutigen Morgen wird iTunes wieder Deutsch dargestellt. Weiss der Geier, was da los war...

Thread kann geschlossen werden
 
Oben Unten