iTunes stockt beim Speichern von Tags

  1. rev

    rev Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    20.05.2005
    Beiträge:
    715
    Zustimmungen:
    14
    Hi,
    ich nutze iTunes 6 auf 10.4.3
    Ist das normal, dass iTunes beim abspielen eines Liedes stockt wenn man dessen Tag ändert?
    Das kann ich bei mir eindeutig reproduzieren :(
    Sehr ärgerlich, da ich gerne beim Abspielen die Titel anpasse, oder die Lyrics hinzufüge...
     
  2. Sergeant Pepper

    Sergeant PepperMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    26.05.2004
    Beiträge:
    2.406
    Zustimmungen:
    0
    Passiert hier auch, stört mich aber nicht weiter. Verhindern kann man es wohl auch nicht.
     
    Sergeant Pepper, 21.12.2005
  3. rev

    rev Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    20.05.2005
    Beiträge:
    715
    Zustimmungen:
    14
    Echt schade, das bei tonnenweise verfügbarer Arbeitsspeicher heutzutage ein paar KB nicht gepuffert werden können...
     
  4. macnurse

    macnurseMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    07.12.2005
    Beiträge:
    194
    Zustimmungen:
    0
    Sowas kann man leider nicht im Arbeitsspeicher puffern. Im Grunde ist die Sache noch ganz gut gelöst.

    Denn mit dem Ändern der Tags änderst du in Wirklichkeit die gesamte MP3-Datei.

    Diese wird nun komplett erneuert und sofort durch eine neue ersetzt und anschließend genau an der Stelle weitergespielt wo gerade eben abgebrochen wurde.

    Und das alles in einer 1/4 Sekunde. Sollte man für solch eine Rechenoperation schon einplanen, oder? Es ist auch nicht zu empfehlen ID3-Tags in MP3-Files zu ändern wenn man diese gerade brennt.
     
    macnurse, 21.12.2005
  5. KonBon

    KonBonMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    11.02.2003
    Beiträge:
    4.686
    Zustimmungen:
    20
    Klar unterbricht er die Datei kurz, er speichert halt die Datei neu. Es sind ja neue Daten eingefügt worden.
     
    KonBon, 21.12.2005
  6. rev

    rev Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    20.05.2005
    Beiträge:
    715
    Zustimmungen:
    14
    Ja, aber er könnte doch ein paar Sekunden des Liedes im Audio-Puffer vorspeichern, dann beinträchtigt ein Schreibzugriff auf die gesammte Datei nicht das Abspiele.
    IMHO ungeschickt gelöst...
     
  7. macnurse

    macnurseMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    07.12.2005
    Beiträge:
    194
    Zustimmungen:
    0
    Lege doch einfach eine CD ein und spiele diese Musik ab wenn du Änderungen an deinen Dateien durchführst, dabei sollte dein Musik-Genuß nicht beeinträchtigt werden.

    Wenn es dich allzusehr stört, gebe ich dir gern eine Spritze mit Bitsalat
     
    macnurse, 21.12.2005
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - iTunes stockt beim
  1. pinpit
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    118
  2. novesio
    Antworten:
    4
    Aufrufe:
    212
    TMacMini
    25.06.2017
  3. Finnphillip
    Antworten:
    24
    Aufrufe:
    426
    SwissBigTwin
    14.06.2017
  4. fintail
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    108
    AgentMax
    05.06.2017
  5. Mac_Neuling
    Antworten:
    5
    Aufrufe:
    551
    mmarkonit
    29.09.2005