iTunes startet nicht, wenn iPod angeschlossen ist

Dieses Thema im Forum "iPod" wurde erstellt von 10fingers, 13.04.2006.

  1. 10fingers

    10fingers Thread Starter MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    04.10.2005
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    ich habe folgendes Problem:
    - mein iPod steht immer im Dock
    - ich starte iTunes und der iPod wird autom. aktualisiert
    - ich beende iTunes, ohne etwas mit dem iPod zu machen. Ich beende einfach das Programm
    - ein erneuter Start von iTunes funktoniert nicht, erst wenn ich den iPod aus dem Dock nehme, startet iTunes wieder

    Es ist doch eigenartig, dieses Problem habe ich schon seit 2 Jahren. Ich kann mir einfach nicht vorstellen, dass Apple das nicht lösen kann. Meine Vermutung ist, dass viele dieses Problem gar nicht haben. Aber woran könnte es bei mir dann liegen?

    Michael
     
  2. spyder

    spyder MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    13.03.2005
    Beiträge:
    638
    Zustimmungen:
    8
    hi, und was passiert wenn du itunes erst startest und dann den iPod anschließt?
     
  3. chq

    chq Banned

    MacUser seit:
    18.01.2005
    Beiträge:
    1.404
    Zustimmungen:
    0
    Ist alles bei mir so in dieser Form genauso seit zig Versionen.

    Bei mir ists ein iPod 3. Generation.

    Hab mich damit abgefunden.
     
  4. 10fingers

    10fingers Thread Starter MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    04.10.2005
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    @spyder: Nun, wenn ich iTunes erst starte und dann denn iPod anschließe - dann startet iTunes eben. Sonst funktioniert auch alles.

    @chq: ich habe auch einen iPod 3. Generation, ist vielleicht ein spezielles Problem. Aber trotzdem untypisch Apple, man ist eigentlich gewohnt, das solche Sachen funktionieren oder zumindest irgendwann mal behoben werden. Kann doch nicht so schwierig sein.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen