iTunes Sharing: nicht alle Titel werden erfasst

  1. almdudi

    almdudi Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    02.02.2006
    Beiträge:
    2.083
    Zustimmungen:
    129
    Hallo!
    Ich will iTunes auf einer Party benutzen und habe dazu einen zweiten Benutzer angelegt. Von dort aus kann man nun via "Musik gemeinsam nutzen" auf den größten Teil meiner iTunes-Bibliothek zugreifen, wenn "schneller Benutzerwechsel" aktiviert ist und iTunes auch unter em Haupt-Account läuft.
    So weit, so gut.
    Allerdings gilt das eben nur für den größten Teil - etliche Titel werden im Zweit-Account einfach nicht angezeigt, vor allem mp3-Dateien (AAC können alle gespielt werden).
    Woran kann das liegen? Ich habe keine Gemeinsamkeiten zwischen den nicht-angezeigten Titeln gefunden, die sie von den abspielbaren unterscheiden.
    Ich benutze iTunes 6.0.1 unter OS X 10.3.9 auf einem G4/400.
     
    almdudi, 21.02.2006
  2. MacBarfuss

    MacBarfussMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    25.03.2004
    Beiträge:
    1.013
    Zustimmungen:
    22
    hmm, keine Ahnung, aber eine kleine Bemerkung:

    Ich hab das gleiche veruscht mit dem Siemens-Laptop meiner Freundin (XP Professional) und der konnte im zweiten Benutzer iTunes erst garnicht öffnen, da es ja "schon offen ist"! rotfl

    Ich hoffe dir kann noch jemand helfen!
     
    MacBarfuss, 21.02.2006
  3. abgemeldeter Benutzer

    abgemeldeter Benutzer

    Nur ein Schuss ins Blaue: Liegt ein Teil der Musik evtl. außerhalb von iTunes in einem anderen Ordner und wird deshalb nicht für den zweiten User freigegeben?
     
    abgemeldeter Benutzer, 21.02.2006
  4. almdudi

    almdudi Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    02.02.2006
    Beiträge:
    2.083
    Zustimmungen:
    129
    Nein, alles im gleichen Ordner.
    Zum Teil sogar bis auf die unterste Ebene, also gleicher Interpret, gleiches Album.
     
    almdudi, 21.02.2006
  5. almdudi

    almdudi Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    02.02.2006
    Beiträge:
    2.083
    Zustimmungen:
    129
    Bin jetzt eventuell einen Schritt weiter:
    Wenn ich mir die "mangelhaften" Titel auf Finderebene anschaue, so haben sie vom zweiten Account aus ein Quicktime-Symbol, kein iTunes-Symbol.
    Sie lassen sich aber mit iTunes öffnen und sind dann auch in der Bibliothek vorhanden.
    Ist für die gewünschte Nutzung aber keine Lösung.
     
    almdudi, 21.02.2006
  6. almdudi

    almdudi Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    02.02.2006
    Beiträge:
    2.083
    Zustimmungen:
    129
    Falls jemand anders mal das gleiche Problem hat: alle nicht-erreichbaren Dateien haben angeblich Quicktime als Erzeugerprogramm. Ich erinnere mich duster, daß da irgendein Update bei iTunes 4 mal ein Problem hatte.
    Mein Problem jetzt: ändern mit FileBuddy reicht nicht, ich müsste die Dateien danach alle aus der iTunes-Bibliothek entfernen und neu importieren (was auch ohne explizize Änderung des Creator-Codes den fehler beheben würde).
    Dann sind aber die betreffenden Dateien aus allen Wiedergabelisten gelöscht....
    Irgendjemand eine Idee, wie man das lösen könnte?
     
    almdudi, 23.02.2006
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - iTunes Sharing alle
  1. heldausberlin
    Antworten:
    13
    Aufrufe:
    2.746
  2. larsoli
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    719
    larsoli
    05.12.2005
  3. romulus
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    1.303
    romulus
    10.08.2005
  4. beebop69
    Antworten:
    4
    Aufrufe:
    767
    beebop69
    31.07.2005
  5. Rob72
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    555