iTunes + Quicktime = QuickTunes

  1. empe

    empe Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    13.10.2004
    Beiträge:
    55
    Zustimmungen:
    0
    Guten Morgen,

    ich finde, es macht langsam Sinn, die beiden Apps zu verschmelzen, mit allem was dazu gehört. Kostenlos muss sein. Und einen "QuickPod" soll geben, mit vergrößertem Display (vielleicht quer?).

    Riesenidee ...

    Was haltet Ihr davon?

    empe.
     
    empe, 28.10.2004
    #1
  2. thomsen

    thomsen MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    13.11.2003
    Beiträge:
    166
    Zustimmungen:
    0
    ja, die beiden apps könnte man wirklich zusammen-pappen, jedoch sehe ich keinen einsatz für einen "QuickPod".. für was soll der den gut sein?
     
    thomsen, 28.10.2004
    #2
  3. empe

    empe Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    13.10.2004
    Beiträge:
    55
    Zustimmungen:
    0
    Nun,

    man könnte kleine Filmchen auf dem "QuickPod" schauen, nicht nur Photos. Und ein größeres Display ist immer gut. Oder DVD-Back-ups via Pod auf dem TV schauen ...

    empe.
     
    empe, 28.10.2004
    #3
  4. Maulwurfn

    Maulwurfn MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    06.06.2004
    Beiträge:
    14.043
    Zustimmungen:
    831
    diese ideen finde ich ganz interessant... wäre imho eine gute sache, die programme zusammenzulegen...

    aber nach dem iPod Photo ist es eh nur noch eine frage der zeit zum iPod Video...

    so long

    mick
     
    Maulwurfn, 28.10.2004
    #4
  5. Hackmac

    Hackmac MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    12.12.2002
    Beiträge:
    1.024
    Zustimmungen:
    1
    @ empe & Mick Dundee:
    Schon die KNote zum neuen iPod gesehen?!

    -> Klick misch <-

    Geh mal so auf 11 Minuten Spielzeit.
    Dann weisst, was Jobs von der Idee des VideoPods (momentan) hält.

    Gruss,
    Hackmac.
     
    Hackmac, 28.10.2004
    #5
  6. norbi

    norbi MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    14.01.2003
    Beiträge:
    3.506
    Zustimmungen:
    22
    iTunes ist ein Programm, Quicktime ist eine Architektur.

    Einen Video-iPod wird Apple nie machen, weil die davon nix halten.

    Was ich aber begrüßen würde, wäre ein video- und DVB-T-fähiger iPod mit einer Art Videobrille mit Kopfhörern dran.

    ... die Antenne in der Brille integriert..

    ... dafür wäre ich bereit, EUR 99,- auszugeben :D

    No.
     
    norbi, 28.10.2004
    #6
  7. empe

    empe Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    13.10.2004
    Beiträge:
    55
    Zustimmungen:
    0
    ... aber Filme in QuickTunes gucken fänd' ich klasse. Das wäre dann insgesamt so'n bisschen wie der MediaPlayer, aber um Längen intuitiver für die Switcher und "schöner" allemal.

    empe.
     
    empe, 28.10.2004
    #7
  8. mami

    mami MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    18.01.2004
    Beiträge:
    770
    Zustimmungen:
    0
    würde super zusammenpassen, dann kann an zu seiner musik auch die Videos gucken, ohne das program zu wechseln.
     
    mami, 28.10.2004
    #8
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - iTunes Quicktime QuickTunes
  1. AndreasE
    Antworten:
    15
    Aufrufe:
    967
    AndreasE
    04.04.2008
  2. rapel
    Antworten:
    13
    Aufrufe:
    1.053
    mr.macpower
    11.08.2007
  3. hanselars
    Antworten:
    0
    Aufrufe:
    365
    hanselars
    14.01.2007
  4. agav
    Antworten:
    5
    Aufrufe:
    433
    [sonic]
    16.09.2006
  5. blunckm
    Antworten:
    7
    Aufrufe:
    614
    Sonic
    15.02.2006