iTunes: Play und Skip verändern Hintergrund grau

Conz

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
01.09.2009
Beiträge
454
Servus zusammen,


Nach dem Umrüsten auf meine neue SSD (Samsung 830 256Gb) läuft eigentlich alles prima, nur beim Drücken der Play Taste (im Programm per Maus oder auch an der Tastatur) erscheint für circa eine knappe Sekunde bevor das Lied beginnt ein komplett grauer Hintergrund und die Menüleiste ist nicht mehr transparent. Das selbe passiert bei laufendem Song, wenn ich ihn "weiterskippe". Die Symbole sind dann auf dem Schreibtisch noch sichtbar. Das Dock scheint ebenfalls neu zu starten.


iTunes ist aktuell, sowie das OS, 10.7.4. MacBook late 2008 2,4GHz 8Gb RAM


Habe bereits probiert:


Neustart
die iTunes.plist gelöscht
iTunes neu drüberinstalliert
PRAM Reset
ComboUpdate rüberlaufen lassen
Rechte repariert


Bisher hat leider nichts etwas gebracht. Es funktioniert sonst alles perfekt.
Das einzige was ich noch bemerkt habe war, das ich bei ein paar Programmen im Dock Fragezeichen hatte. Da hatten die Verweise wohl nicht mehr gestimmt.


Hat jemand sowas auch schon mal gehabt? Weiss jemand was das ist?




Im worst case würde ich die SSD nochmal neu formatieren und das Backup neu einspielen.


Grüße,


Conz
 
Zuletzt bearbeitet:

Conz

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
01.09.2009
Beiträge
454
Hier stößt man auch z.B. Googlesuche durch ein paar Schlagwörter drauf, daher jetzt die Lösung des Problems:

Das Problem bestand auch nach kompletter Neuformatierung, -installation und -migration weiterhin.
Auch wenn ich kein Profi bin hat der Blick in die Konsole ergeben, dass da was mit Little Snitch nicht stimmt.
Es gab wohl bei beiden Datenmigrationen Fehler in der Übertragung des Programms und nach De- und Neuinstallation löste sich alles in Wohlgefallen auf.

Gute Nacht!
 
Oben