iTunes ordnet nicht nach tags?

  1. Kintaro360

    Kintaro360 Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    22.11.2005
    Beiträge:
    771
    Zustimmungen:
    11
    Ich hab meine ganze Musiksammlung von iTunes importieren lassen. Dabei werden Infomationen wie Interpret, Titel, Albumname etc. aus dem Internet abgerufen.

    Gesichert habe ich die Songs (alle MP3, 320KB/s) dann auf eine DVD und nachher hab ich die iTunes Bibliothek gelöscht - ich brauchte den Platz.

    Nach dem Überspielen der MP3s auf auf die Festplatte gebe ich diese als Bibliothek an.

    Doch siehe da,... itunes ordnet nur mein Deichkind Alum nach den Tags, der Rest kriegt einfach nur Nummern, ich zuck aus!!
    Wie kann man dem "besten" Musikverwaltungsprogram beibringen, meine Sammlung genauso anzuzeigen, wie es am Anfang war???!!!!


    Ich hab 2 Bilder eingefügt,
    1.) Wie meine Bibliothek eigentlich aussieht
    2.) Wie iTunes meine Lieder anzeigt...

    Echt zaches thema...
     
    Kintaro360, 11.09.2006
    #1
  2. Kintaro360

    Kintaro360 Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    22.11.2005
    Beiträge:
    771
    Zustimmungen:
    11
    [​IMG]

    [​IMG]
     
    Kintaro360, 11.09.2006
    #2
  3. Kintaro360

    Kintaro360 Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    22.11.2005
    Beiträge:
    771
    Zustimmungen:
    11
    Bitte Leute, das kann doch nicht so schwer sein. Hat denn niemand von euch schonmal seine MP3s auf eine DVD gesichert und sie dann wieder eingefügt?!
     
    Kintaro360, 11.09.2006
    #3
  4. pc-bastler

    pc-bastler MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    15.06.2005
    Beiträge:
    2.615
    Zustimmungen:
    150
    Ich habe ein ähnliches Problem... aber bei mir betrifft es nur einzelne Tracks, keine kompletten Alben.

    Ich habe es soweit nachvollziehen können, dass iTunes bei verschiedenen MP3s (von iTunes importiert, 160kb/s) die Tags nicht korrekt liest und schreibt.
    Zum Einen kann ich diese nur zum Teil korrigieren (z.B. kann ich kein Cover einfügen), das ist dann aber auch nur temporär. Reimportiere ich den Titel dann von Platte, CD usw. nach iTunes, dann wird mir der Tag genauso wieder zerstört wie bei dir. Auch das Album neu konvertieren lassen von der (Original-)CD hat nichts gebracht.

    Seitdem sichere ich meine Sammlung nur noch mit Backup (und warte sehnsüchtig auf Time Maschine) und habe seitdem keine Probleme dieser Art mehr.
     
    pc-bastler, 12.09.2006
    #4
  5. Kintaro360

    Kintaro360 Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    22.11.2005
    Beiträge:
    771
    Zustimmungen:
    11
    Erzähl mir mehr - heißt das, ich müsste die Songs durch ne Backup Funktion sichern? Wie geht das genau?
     
    Kintaro360, 12.09.2006
    #5
  6. trixter

    trixter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    18.08.2004
    Beiträge:
    7.862
    Zustimmungen:
    197
    ich habe mir zeit gelassen und meine gesamte musiksammlung itunes gerecht bearbeitet, immer bruchstücke importiert meta daten bearbeitet und weiter. hatte 3 tage gedauert, aber jetzt sieht die musksammlung perfekt :) ich denke so ist es einfach aber zeit intensiver
     
    trixter, 12.09.2006
    #6
  7. starwarp

    starwarp MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    10.02.2006
    Beiträge:
    815
    Zustimmungen:
    2
    ich habe die auf ner externen HDD und habe keinerlei Probleme mit Tags.
    Klick mal bei Dir oben auf das Auge "Übersicht" dann kannste auch schon einiges mehr sehen als was Du da jetzt an Übersicht hast.
    Ansonsten wenn nix mehr hilft, das Programm ieatBrainz mal probieren zum grade biegen
     
    starwarp, 12.09.2006
    #7
  8. Bobs

    Bobs MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    02.11.2003
    Beiträge:
    3.590
    Zustimmungen:
    34
    verstehe den fehler nicht ganz. hab letztens das gleiche gemacht, nur nicht von DVD aus, sondern von externer platte. hab den kompletten itunes-ordner (über 30GB gross, ca. 5500 songs) per finder auf die externe HD kopiert, und später einfach von dort per drag&drop in das itunes-fenster gezogen. hat zwar ne stunde gedauert das wieder zu reimportieren, aber danach war alles wie vorher.
     
    Bobs, 12.09.2006
    #8
  9. pc-bastler

    pc-bastler MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    15.06.2005
    Beiträge:
    2.615
    Zustimmungen:
    150
    Ich habe einen .mac-Account, dort ist auch eine Backup-Applikation enthalten, mit der man seine Daten auf .mac, optische Medien oder externe Festplatten sichern kann. Damit habe ich seither keine Probleme mehr. Aber wie gesagt, ich werde wohl im nächsten Release von OS X dann Time Maschine benutzen.
     
    pc-bastler, 12.09.2006
    #9
  10. pc-bastler

    pc-bastler MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    15.06.2005
    Beiträge:
    2.615
    Zustimmungen:
    150
    Das hatte ich auch mal gemacht, aber bei einzelnen Tracks (genau 3 Stück aus dem Madonna-Album "Like a virgin") hat er die ID-Tags geschossen. Das Problem ist bei mir nachvollziehbar, ein erneutes Einlesen/Konvertieren von der CD hat keine Besserung gebracht, genau die gleichen 3 Songs waren wieder betroffen. Abspielen und alles ist kein Problem... nur eben Cover zuordnen geht nicht (und Tags nach jedem neuimport von einem ext. Datenträger neu tippen).
     
    pc-bastler, 12.09.2006
    #10
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - iTunes ordnet nach
  1. pinpit
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    116
    pinpit
    14.07.2017
  2. novesio
    Antworten:
    4
    Aufrufe:
    210
    TMacMini
    25.06.2017
  3. Finnphillip
    Antworten:
    24
    Aufrufe:
    418
    SwissBigTwin
    14.06.2017
  4. fintail
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    108
    AgentMax
    05.06.2017
  5. MacTroll
    Antworten:
    4
    Aufrufe:
    2.083
    orgonaut
    05.05.2010