"iTunes Music Library.xml" wird nicht erstellt

hparegger

Registriert
Thread Starter
Mitglied seit
01.07.2012
Beiträge
3
Hallo Miteinander

Ich benutze iTunes 10.6.3 (25) 64Bit auf meinem iMac (OSX Lion).
Gestern habe ich versucht meine Musik via upnp-Server (Elegato EyeConnect) auf meine Stereoanlage zu streamen. Leider erfolglos. Es sind keine MP3' sichtbar.
Nach einigen Stunden mit Google habe dann herausgefunden, dass mein iTunes beim Verlassen eine Datei Namens "iTunes Library.xml" erstellt. Wenn ich diese Datei kopiere und nach "iTunes Music Library.xml" umbenenne funktioniert das Streamen ohne Probleme. Im Netz habe ich weiterhin die Info gefunden, dass iTunes diese Datei nur erstellt, wenn die Mediathek im Defaultverzeichnis liegt. Also habe ich unter "Benutzer/Mein Benutzername/Musik" eine neue Mediathek angelegt und Musik importiert (iTunes verwaltet alle Inhalte). Wieder kein Erfolg. Statt "iTunes Music Library.xml" wurde "iTunes Library.xml" erzeugt.
Auf einem Windowsrechner mit aktuellem iTunes funktioniert es problemlos.

Wie bewege ich mein iTunes auf dem Mac dazu, die gewünschte Datei beim verlassen des Programmes zu erzeugen?

Danke im Voraus und Gruss
Hans-Peter
 

manue

Aktives Mitglied
Mitglied seit
17.11.2006
Beiträge
27.147
Bei mir hier unter 10.7.4 und aktuelles iTunes werden beide Dateien, also "iTunes Library.xml" und "iTunes Music Library.xml", erzeugt.
Siehe Screenshot.

Eventuell mal versuchen die Netzwerkfreigabe zu aktivieren?
Die ist bei mir nämlich an.
 

Anhänge

hparegger

Registriert
Thread Starter
Mitglied seit
01.07.2012
Beiträge
3
Hallo Manue

Danke für die Antwort. So wie das Bildschirmfoto aussieht, wurde bei dir in letzter Zeit nur noch die "iTunes Music Library.xml" aktualisiert. Die andere Datei ist noch vom 12.6.12 ! Hast du zu diesem Zeitpunkt irgend etwas verändert?
Netzwerkfreigabe ist bei mir auch aktiviert.

Gruss
Hans-Peter
 

hparegger

Registriert
Thread Starter
Mitglied seit
01.07.2012
Beiträge
3
Ich konnte das Problem nun lösen.
Ich hatte zwar iTunes zuvor mehrfach erfolglos neu installiert. Diesmal habe ich aber vorher alle Dateien mit com.apple.iTunes.* im Verzeichnis users/mein Benutzername/Library/Preferences gelöscht.
Allerdings musste ich das via Terminal machen, da das Verzeichnis Library im Finder nicht angezeigt wurde.
Nach der Neuinstallation hat dann alles wie gewünscht funktioniert.

Gruss
Hans-Peter
 

manue

Aktives Mitglied
Mitglied seit
17.11.2006
Beiträge
27.147
Ja, das wäre jetzt mein nächster Tipp gewesen:
com.apple.iTunes.plist in der Userlibrary zu löschen.

Das Löschen der iTunes.app aus dem Programme Ordner bringt im Übrigen gar nix.
Bei solchen Problem sind erst mal die "Einstellungsdateien" in der Userlibrary zu löschen.