iTunes mit ext. Festplatte als Medienserver -Problem-

Voki

Neues Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
23.07.2007
Beiträge
39
Hallo,

ich habe heute alle meine Musiktitel auf meine neue Buffalo Linkstation Live kopiert. Bei den herkömmlichen mp3´s klappt das super, auch beim Abspielen via iTunes.

Bei den im Apple-Store gekaufte m4p´s (also AAC) mit DRM klappt das so nicht. Die werden zwar kopiert, lassen sich aber (vermutlich Übeltäter wäre m. E. DRM) nicht so ohne weiteres abgespielt werden und werden auch bezgl. der Zusatzinformationen nicht vollständig übertragen. Bei "Dauer" in der Bibliothek bei den gemeinsam genutzten steht dann "Kontinuierlich". Andere Daten werden nicht voll übertragen.

Komisch, komisch.

Hat jemand eine Idee, ob das Problem hier so 30 - 50 cm vor seinem iMac sitzt, oder ob es so nicht lösbar ist. Kann ich z. B. eine externe Festplatte (mit dem eher schlichtem Mediaserver von Buffalo) bei iTunes aktivieren ?

Wäre toll, wenn schon jemand das Problem gelöst hat und hier eine kurze Antwort postet. Ich kann auch nach langer Suche hier nichts rechtes finden.
 

Maverik

Mitglied
Mitglied seit
15.06.2003
Beiträge
606
also ich kann dir leider nur sagen das meine linkstation live tadellos mit all meinen mp3s und itunes läuft, gekaufte hab ich nicht.
 
Oben