iTunes Mediathekinhalt Daten ändern

kenduo

Aktives Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
27.07.2017
Beiträge
2.155
Hi

Ich bin gerade etwas überfragt.
Beim einrichten habe ich damals meinen Musikordner übernommen und lies alles durch iTunes verwalten.
Wie komme ich da wieder raus?

Ich möchte meinen bestehenden Ordner als Mediathekordner führen, aber alles so belassen, wie es ist - sprich, iTunes darf abspielen, iTunes darf per Match mit anderen Geräten synchronisieren, aber die Struktur soll bleiben.

Bei iTunes habe ich intelligente Playlisten, aber auch iTunes Match aktiv, sprich viele Lieder sind von Apple als Quelle, da sie nicht hochgeladen wurden.

Kann ich iTunes so einrichten, dass nur meine Songs genommen werden? Ich gehe davon aus, dass das natürlich nicht gehen wird, ich alles löschen muss, den Ordner neu einlesen darf und Daten "wie oft etwas abgespeist wurde" verloren geht. Wie erzwinge ich aber, dass meine Songs definitiv hochgeladen werden?

Sorry...
Danke.

Bye
 

tocotronaut

Aktives Mitglied
Mitglied seit
14.01.2006
Beiträge
26.143
Ich verstehe kein Wort von dem was du hast und was du eigentlich erreichen willst...

versuche dein Problem nochmal zu durchdenken.

was ist deine frage?



P.s. Den playcount und die bewertungen kann man notfalls in ungenutzte felder des id3 tags überführen und danach wieder zurückholen.
 

kenduo

Aktives Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
27.07.2017
Beiträge
2.155
:D:eek:

iTunes verwaltet meine Musik, welche vom ursprünglichen, sortierten, gepflegten Ordner in den iTunes Ordner kopiert wurde.
Nun möchte ich zurück zum ursprünglichen Ordner und diesen über iTunes nur abspielen (nicht mehr verwalten lassen). Wie?

Problem zwei:
iTunes Match kopiert nicht alle Lieder 1:1 hoch, sondern nur die, welche nicht vorhanden/erkannt werden. Somit unterschiedlich Tags :mad:


Dein PS: Wie stelle ich es an?
Danke
 

tocotronaut

Aktives Mitglied
Mitglied seit
14.01.2006
Beiträge
26.143
Problem zwei ist hausgemacht.
So funktioniert match nun mal...


Problem eins ist kompliziert...
Um wie viele songs geht es in etwa?

www.tune-instructor.de kann die musik nach dem löschen der dateien ggf. Neu zuweisen, bzw, die dateien in deiner ordnerstruktur wieder den itunes einträgen zuordnen.
 

PowerCD

Mitglied
Mitglied seit
13.10.2005
Beiträge
670
Eigentlich musst du nur das Häkchen vor "iTunes-Medienordner automatisch verwalten" entfernen. Ab dann musst du natürlich die Dateistruktur selber organisieren.
- In iTunes gekaufte Inhalte werden weiterhin automatisch einsortiert.
- Eigenes musst Du nun halt selber in die Ordnerstruktur bringen.

Du kannst sogar Dateien oder Ordner verschieben oder umbenennen. Auch die in iTunes gekauften Medien. iTunes findet sie, dank Spotlight, selber wieder und korrigiert den Datenbankeintrag automatisch.

PS: Oder hast du die iTunes-Datenbank neu angelegt?
 

Anhänge

SwissBigTwin

Aktives Mitglied
Mitglied seit
07.01.2013
Beiträge
18.213
:D:eek:

iTunes verwaltet meine Musik, welche vom ursprünglichen, sortierten, gepflegten Ordner in den iTunes Ordner kopiert wurde.
Wie ist kopiert gemeint? Kopieren in den iTunes Ordner nützt ja nichts, du musst deine Musik in iTunes importieren, damit iTunes die Datenbank aufbauen kann.
 

tocotronaut

Aktives Mitglied
Mitglied seit
14.01.2006
Beiträge
26.143
iTunes kopiert die Musik beim importieren und nutzt dann die dateien in der eigenen struktur.
 

SwissBigTwin

Aktives Mitglied
Mitglied seit
07.01.2013
Beiträge
18.213
iTunes kopiert die Musik beim importieren und nutzt dann die dateien in der eigenen struktur.
Ich fragte, weil er "in den iTunes Ordner" geschrieben hat.
 

kenduo

Aktives Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
27.07.2017
Beiträge
2.155
Nein, es ist die alte Datenbank.
Ich möchte nur den Speicherort meiner MP3s ändern: von "iTunes Media / Music" auf "OneDrive / Musik" und dabei soll meine Struktur erhalten bleiben.


Ich möchte mich von Match lösen und denke da an eine Cloud-Lösung. Apps gibt es dafür.
Google Musik ist zwar eine Möglichkeit, aber das sync nicht zurück zu iTunes (wenn ich zum Beispiel einen Song löschen sollte, da doppelt vorhanden), oder?
 

kenduo

Aktives Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
27.07.2017
Beiträge
2.155
Daran habe ich noch nicht gedacht, nein.
Dachte Plex wäre nur zum abspielen gedacht.
 

kenduo

Aktives Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
27.07.2017
Beiträge
2.155
Problem zwei ist hausgemacht.
So funktioniert match nun mal...


Problem eins ist kompliziert...
Um wie viele songs geht es in etwa?

www.tune-instructor.de kann die musik nach dem löschen der dateien ggf. Neu zuweisen, bzw, die dateien in deiner ordnerstruktur wieder den itunes einträgen zuordnen.

Hmm irgendwie bekomme ich das Tool nicht mit "Musik" zum laufen. Er sucht iTunes - gibt es leider nicht mehr.
 

tocotronaut

Aktives Mitglied
Mitglied seit
14.01.2006
Beiträge
26.143
Warum redest du dann immer von iTunes, wenn es eigentlich gar nicht um iTunes geht :confused:


ja... wir warten gerade auf die freigabe der betaversion für Catalina...
Siehe: #25
 

kenduo

Aktives Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
27.07.2017
Beiträge
2.155
Ja sorry, ich habe an die Änderung garnicht gedacht. Dachte irgendwie daran, dass die Musikapp ja für Musik dennoch noch ja wie iTunes aufgebaut ist (nur halt schlanker)
 

SwissBigTwin

Aktives Mitglied
Mitglied seit
07.01.2013
Beiträge
18.213
Ja sorry, ich habe an die Änderung garnicht gedacht. Dachte irgendwie daran, dass die Musikapp ja für Musik dennoch noch ja wie iTunes aufgebaut ist (nur halt schlanker)
Du solltest deine Problembeschreibungen mal etwas deutlicher formulieren, dazu Nennung des verwendeten macOS und der Software. Da Tune-Instructor für die Music App in Catalina noch gar nicht funktioniert, wäre sie dir auch nicht empfohlen worden.
 

kenduo

Aktives Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
27.07.2017
Beiträge
2.155
ja, sorry.
Diese Änderungen immer im Namen ;)

Jetzt hab ich die Daten neu eingespielt und alles angestellt was mit "Musik" und "verwalten" zu tun haben könnte. Ich will meine Daten haben, ohne eine Einmischung von Apple. Wie bekomme ich das hin. Musik lädt mir wieder Daten runter...:confused:
 
Oben