1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

iTunes mag mich nicht mehr :-(

Dieses Thema im Forum "Einsteiger und Umsteiger" wurde erstellt von derpepe, 18.04.2005.

  1. derpepe

    derpepe Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    18.04.2005
    Beiträge:
    97
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    hab jetzt seit 2 Wochen meinen Mac Mini und bin hellauf begeistert! Echt klasse Teil! Hab auch schon die F.A.Q.s durchgelesen und das hat mir auch schon einiges geholfen.
    Gestern noch das Update auf 10.3.9 aufgespielt, und jetzt hab ich ein Problem mit iTunes:

    MP3- und OGG-Dateien sind plötzlich nicht mehr mit iTunes verknüpft. Aber das läßt mich das MacOSX ja auswählen, also startet jetzt wieder iTunes. Nur tut sich da nix. Gar nix! Der Titel wird nicht importiert, nicht kopiert und in der Bibliothek auch nicht angezeigt.
    Warum denn das jetzt? Über das Menü "Ablage" -> "Zur Bibliothek hinzufügen..." geht's auch nicht mehr.
    Wo liegt der Fehler?

    Zu den OGG-Dateien: Hab das Quicktime-Dingens aufgespielt und die iTunes.app entsprechend geändert, das ging auch super bis jetzt vor kurzem. Bin mir nicht sicher ob das was mit dem neuen 10.3.9 zu tun hat, denkbar wär es auf jeden Fall.

    Bitte helft mir!!
     
  2. tau

    tau MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    06.01.2004
    Beiträge:
    9.912
    Zustimmungen:
    185
    Hast Du beim Update auch schön alle Programme zugehabt?

    Und vorher/nachher die Rechte repariert? (Falls nicht, mach das mal, mit dem Festplattendienstprogramm)
     
  3. derpepe

    derpepe Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    18.04.2005
    Beiträge:
    97
    Zustimmungen:
    0
    Also alle Programme hatte ich nicht zu.
    Die Rechte hab ich vorher auch nicht repariert.

    Hab das aber grad mal gemacht.
    Hat aber auch nichts gebracht, tut immer noch nicht :-(

    Kann ich das Update irgendwie wiederholen?
     
  4. tau

    tau MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    06.01.2004
    Beiträge:
    9.912
    Zustimmungen:
    185
    Das sollte man immer tun.

    Das versteh ich nicht so ganz, iTunes.app geändert, was heißt das?

    Im Grunde kannst Du den Combo-Updater nochmal bei Apple laden. Ebenso iTunes.

    Kommt das Problem bei allen Benutzern vor? (Falls Du nur einen hast, mach Dir mal einen 2. in Systemeinstellungen/Benutzer)


    Kann schon sein, daß das .ogg Plugin oder was auch immer das ist, sich nicht mit dem neuen Update verträgt. Muß aber nicht.
    Was genau war das?



    Vor einem Update und danach: immer Rechte reparieren. Und dazwischen: schön alles in Ruhe machen lassen.
     
  5. derpepe

    derpepe Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    18.04.2005
    Beiträge:
    97
    Zustimmungen:
    0
    Ich hab OggVorbis.qtx in das Verzeichnis /Library/Quicktime kopiert.

    Dann noch in der iTunes.app die Datei contents/Info.plist um folgende Zeilen ergänzt:
    <dict>
    <key>CFBundleTypeExtensions</key>
    <array>
    <string>ogg</string>
    </array>
    <key>CFBundleTypeIconFile</key>
    <string>iTunes-ogg.icns</string>
    <key>CFBundleTypeName</key>
    <string>ogg Vorbis Audio File</string>
    <key>CFBundleTypeOSTypes</key>
    <array>
    <string>PLAY</string>
    </array>
    <key>CFBundleTypeRole</key>
    <string>Viewer</string>
    </dict>
    Außerdem hab ich ebenfalls in iTunes.app im Verzeichnis Contents/Resources die Datei iTunes-ogg.icns für das OGG-Icon hinzugefügt.

    Das mit dem zweiten Benutzer probier ich gleich mal.

    PS: Quicktime spielt die OGG einwandfrei.
    Aber MP3s kann ich in iTunes auch nicht mehr importieren?!
     
  6. derpepe

    derpepe Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    18.04.2005
    Beiträge:
    97
    Zustimmungen:
    0
    Also ich hab das mit einem zweiten Benutzer getestet, dort geht es auch nicht!
    Ich hab den Benutzer neu angelegt.

    Ich versuch mein Glück jetzt mal mit dem erneuten Runterladen von iTunes.
     
  7. derpepe

    derpepe Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    18.04.2005
    Beiträge:
    97
    Zustimmungen:
    0
    Neuinstallation von iTunes brachte es auch nicht.

    Hab jetzt aber den Fehler gefunden:

    Die Dateierweiterung war gar nicht .mp3, sondern .mp3 mit einem Leerzeichen dahinter!! Umbenannt, jetzt gehts.

    Aber wie krieg ich die fehlerhafte Verknüpfung von ".mp3 " wieder weg?
     
  8. tau

    tau MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    06.01.2004
    Beiträge:
    9.912
    Zustimmungen:
    185
    Diesen Hack hast Du doch irgendwo gefunden, oder?

    Was sagt die Seite, die das empfiehlt, zum neuen Update? Darin wird sicher der Fehler liegen.



    Vielleicht hast Du auch nur nach dem Hack unwissentlich die Berechtigungen der iTunes.app geändert. Wie lauten denn die (Apfel i)?

    EDIT Ah ok, hat sich erledigt.
     
  9. tau

    tau MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    06.01.2004
    Beiträge:
    9.912
    Zustimmungen:
    185
    Wenn Du das meinst: Apfel I > Öffnen mit > Alle ändern.
     
  10. derpepe

    derpepe Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    18.04.2005
    Beiträge:
    97
    Zustimmungen:
    0
    Cool :)
    Vielen Dank, geht alles wieder wie es soll.
    MacMini rocks!