ITunes löschen und neu-installieren, gibt es ein chronologisches Vorgehen?

Diskutiere das Thema ITunes löschen und neu-installieren, gibt es ein chronologisches Vorgehen? im Forum iTunes.

Schlagworte:
  1. McMattes

    McMattes Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    76
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    18.07.2010
    Hey liebe Gemeinde.

    Ich will Itunes noch eine einzige Chance geben, bzw. noch einmal komplett Löschen und dann wieder neu-Installieren bzw. dann eben manuell verwalten.

    Aber kurz zum Hintergrund:
    Leider habe ich über die Jahre das selbe und wie bereits schon mehrfach in Treats beschriebene Problem der "verschwindenden Songs" oder Itunes Inhalte. Was jedes Mal ein Disaster war und ein Tragödie obendrein.
    Da ich ITunes doch langsam irgendwie leid bin, wollte ich aber noch einmal Gnade-vor-recht-ergehen-lassen und noch einen einzigen Versuch starten.

    Außerdem hängt sich Itunes seit längerem ständig auf und die Synchronisationen mit meinem Iphone wurden zu einem Alptraum. Anfänglich dachte ich erst es liegt an den vielen Titeln/ Inhalten ( 11.000), oder oder oder....aber war nicht der Fall.
    Dann eben jedesmal als "Sofort beenden" Itunes- Fehler Protokoll gesendet bzw. mir angesehen und versucht daraus schlau zu werden.

    Da es mir zu guter letzt jetzt die externe Festplatte mit der Itunes Libary zerlegt hat, wollte ich Frühjahrsputz machen, also Itunes neu, Libary neu etc. ....eben alles neu....bis alles gut wird.

    Um aber Itunes richtig neu zu installieren etc. wollte ich auf Nummer sicher gehen und hören ob jemand von euch Erfahrung hat wie man die alte Version erst einmal komplett und richtig entsorgt. Also ein chronologisches Vorgehen gibt?

    Besten Dank
    M
     
  2. Schiffversenker

    Schiffversenker Mitglied

    Beiträge:
    8.619
    Zustimmungen:
    2.228
    Mitglied seit:
    25.06.2012
    Ich kann dir garantieren, daß Löschen und Neuinstallieren des genau gleichen Programms genau nichts ändert.
    Das Programm verschleisst ja nicht im Betrieb, du ersetzt es nur durch eine exakt gleiche Fassung (minimale Chance: wenn die Festplatte einen Hau hat und Sektoren mit dem Programmcode defekt sind - dann würde aber mit 99,9%iger Sicherheit gar nichts funktionieren - oder wenn du im Programmbundle etwas geändert hast mit einem "Optimierungstool").
    Wenn du Probleme hast, hängt es woanders. Plugins, Zusatzprogramme, u.v.m., inkompatibel oder zu alt. Bedienungsfehler kann man natürlich auch nie ausschließen. Normalerweise liegt die iTunes-Library (mit dem zweiten r) nicht extern, sondern im Benutzerordner, allenfalls die Mediathek lagert man üblicherweise aus. Möglicherweise lag es daran? Zugriff von anderen Rechnern aus oder von einem anderen Benutzer? iTunes scannt beim Start ja nicht die vorhandene Mediathek.
    Hast du mal einen zweiten, "nackten" Benutzer getestet?
     
  3. McMattes

    McMattes Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    76
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    18.07.2010
    Stimmt, ist ein "Top Tip" erst einmal via zweiten Benutzer das ganze anzugehen. Danke dafür.
    Die winzige Vermutung hatte ich ja fast auch schon, das eine ggf. neu Installation nicht so den 100%igen Erfolg haben könnte, aber in der Not.......
    Anyway, deshalb auch die Frage das neben der Library (die also mit 2 x r ;)) noch irgendwo anders iTunes Fragmente schlummern die man dann ggf. entsorgen müßte im Falle eines Löschens? Aber wie gesagt, der Hinweis mit dem zweiten User setze ich erst mal um.
     
  4. McMattes

    McMattes Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    76
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    18.07.2010
    leider nicht! habe es mit einen anderen "User" versucht aber es geht nicht, bzw. gleiche ...sch... ! Itunes reagiert irgend wann nicht mehr und ich muss es beenden. Habe es auch die ganze Nacht durch-synchronisieren lassen mit meinen Ihpone und nix geht.
    Hatte versucht Itunes zu deinstallieren, aber ich werde darauf hingewiesen das man(n) es nicht deinstallieren kann weil..gebraucht im OS..etc. ! Ich hatte einen alten Treat hier gefunden, aber nach dieser Prozedur geht es leider nicht mehr.(mittels Paketinhalt die Contens in den Papierkorb etc.) Hatte auch versucht via "Anytrans" was drauf zuspielen, aber Anytrans "nullert" sich auch zu tode bzw. kann scheinbar auf Itunes nicht zugreifen um Inhalte dann auf das Iphone zuschieben.
    Was kann ich noch machen um meines Itunes wieder habhaft zu werden?
     
  5. McMattes

    McMattes Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    76
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    18.07.2010
    Hat noch jemand irgend eine Idee?
    ...wenn das Iphone jetzt angeschlossen wird, kann Itunes starten. Soweit so gut.
    Nur kann ich das Iphone nicht anschliessen bzw. dann hängt sich ITunes auf.
    Ich kann das Stunden so lassen bzw. zuschauen wir der bunte Ball sich dreht und dreht.
    Am Ende muss ich immer unter "Sofort beenden" (wo auch steht das Itunes nicht reagiert etc.) Itunes beenden.

    Habe Itunes soweit es geht einmal neu installiert aber ohne Erfolg.(bzw. wie von "Schiffversenker" prophezeit)
    Iphone X auch zurück gesetzt ...ohne Erfolg.
    Habe mein MacBook auch im abgesicherten Modus betrieben, ohne Erfolg.
    Nach einen alten Treat, Fragmente der Library gelöscht und neu Installiert. Ohne Erfolg
    Der Fehler Bericht, den ich ca 2,4 Millionen mal an Apple gesendet habe sieht "kryptisch" aus.

    Hat jemand noch eine Idee wie ich meine Songs aufs Iphone bekomme?
    Bzw. wie ich wieder Herr über mein Itunes werde?
     
  6. rpoussin

    rpoussin Mitglied

    Beiträge:
    18.822
    Zustimmungen:
    1.458
    Mitglied seit:
    22.08.2004
    Erstelle doch mal eine neue iTunes-Library.
    Zuerst eine in Deinem Benutzerordner und im zweiten Versuch auf deinem Medienlaufwerk
     
  7. McMattes

    McMattes Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    76
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    18.07.2010
    gemacht/Versucht geht nicht, bzw. selber Situation.
    Habe auch die erste Hilfe drüber laufen lassen, ohne Erfolg.

    Itunes hängt sich nach dem Start suf, bzw. wenn das Iphone konnektiert wird.
    Der SAT 1 Ball dreht & dreht sich und ich muss wieder via "sofort" beenden dem ein Ende setzen.

    Wie kann man Itunes komplett deinstallieren...also wirklich alle Einträge aus der Library?
    Wenn man es einfach in den Papierkorb zieht bekommt man den Hinweis das es nicht geht weil das Programm noch gebraucht wird etc. und wenn man mit MacCleaner deinstalliert, dann bleibt die "AppleMobileDeviceSupport.pkg.file" trotzdem erhalten.

    Einmal hatte sich komischerweise Itunes nach Stunden wieder beruhigt und der Status von "reagiert nicht" war weg und ich konnte das Iphone zumindest anklicken und die Synchronisation starten.
    Aber dann hing es wieder.
    Habe Itunes auf mal eine Nacht durch-synchronisieren lassen, unter den Verdacht das es eben die Zeit braucht bei 10000 Titeln,
    aber quatsch hing wieder am nächsten Morgen.

    Habe auch die System Library/Preferences gelöscht bzw. System/Library nach einen alten Treat und und und .
    Wie kann ich als ITunes komplett neu aufsetzen?
     
  8. Roman78

    Roman78 Mitglied

    Beiträge:
    2.105
    Zustimmungen:
    665
    Mitglied seit:
    02.10.2006
    Ich habe einfach das iTunes Programm aus den Programmenordner per Terminal gelöscht und den dazu gehörigen Ordner im Home Folder. Aber es gibt auch das Tool Appzapper: https://www.appzapper.com/ mit dem kann man auch die Programme löschen.

    Ob das was bringt, kann ich nicht sagen. Ich habe es nur gemacht um das iTunes 12 durch die Version 10 zu ersetzen, weil iTunes 12 einfach nur sch.... ist.

    Was eventuell helfen kann wegen den verschwundenen Dateien. Ich verwalte sämtliche Musik selber. Diese steht bei mir auf dem NAS, muss ja such noch mit Winamp und der gleichen drauf zugreifen können. Ich lasse iTunes nie selber was verwalten. Hierfür einfach in den Optionen den hacken wegholen bei: "In die Itunes bibliothek kopieren."
     
  9. McMattes

    McMattes Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    76
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    18.07.2010
    werde ich nachher gleich versuchen. Habe die Bibliothek vom NAS genommen um ggf. dort den Fehler zu minimieren und auf die Festplatte verlegt. Brachte auch nix.
     
  10. McMattes

    McMattes Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    76
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    18.07.2010
    Bin ja kurz davor hier alles platt zu machen.
    Ich habe jetzt mal ein Ipod Touch versucht zu synchronisiere.....gleiche Disaster. Habe es mit Anytrans versucht, IfunBox, SyncIos, openAnyFile....Nix, nada.
    Itunes kommt bis zur letzten Kür.....also Phase 5 beim Iphone und 4 beim Ipod und dann hängt es sich auf.
     
  11. Schiffversenker

    Schiffversenker Mitglied

    Beiträge:
    8.619
    Zustimmungen:
    2.228
    Mitglied seit:
    25.06.2012
    Leider kann ich nichts für den TE Nützliches beitragen, aber da häng ich mich doch gerne mal rein:
    Ging's da um eine OS-X-Version, die mit iTunes 10 oder früher ausgeliefert wurde, oder hast du es geschafft, bei einer neueren Systemversion ein altes iTunes zu benutzen?

    Sorry, lieber TE, aber ich verspreche, mir weiterhin Gedanken zu deinem Problem zu machen! Das muß einfach gehen ohne alles plattzumachen - denn wenn du nicht genau weisst, wo das Problem liegt, holst du dir es bei einer Neueinrichtung vermutlich wieder an Bord.
     
  12. Roman78

    Roman78 Mitglied

    Beiträge:
    2.105
    Zustimmungen:
    665
    Mitglied seit:
    02.10.2006
    Ich habe bei Yosemite die Standard iTunes Version - ich glaube da war Standard Version 12 drauf - entfernt und die 10er installiert. Ob dies auch bei Sierra oder High Sierra funktioniert, habe ich noch nicht getestet.
     
  13. Schiffversenker

    Schiffversenker Mitglied

    Beiträge:
    8.619
    Zustimmungen:
    2.228
    Mitglied seit:
    25.06.2012
    Okay, das klingt schon mal hilfreich. Also: wert, selbst mal Zeit zu investieren.
    Immerhin ein Beleg, daß ein Rückschritt zu einer besseren Version machbar ist. Oder sein könnte.
    Danke.
     
  14. Roman78

    Roman78 Mitglied

    Beiträge:
    2.105
    Zustimmungen:
    665
    Mitglied seit:
    02.10.2006
    Ich kann das ja mal als tutorial in meinem Blog beschreiben, wenn es dafür Interessenten gibt.
     
  15. dg2rbf

    dg2rbf Mitglied

    Beiträge:
    3.289
    Zustimmungen:
    833
    Mitglied seit:
    08.05.2010
    Hi Roman78,

    würde diesen Tip in deinen Blog, mit aufnehmen, solche Infos sind immer brauchbar.

    Franz
     
  16. Sunlion

    Sunlion Mitglied

    Beiträge:
    666
    Zustimmungen:
    105
    Mitglied seit:
    05.09.2009
    Ja, funktioniert. Nur auf die Fernbedienung reagiert iTunes 10 nicht mehr. Vielleicht postest Du ja mal Deine Anleitung zum Entfernen und Neuinstallieren, eventuell läuft die FB ja bei Dir.
    Das grauenhafte aktuelle iTunes ist der einzige Grund, warum ich immer noch bei OS X 10.7 festhänge.
     
  17. dg2rbf

    dg2rbf Mitglied

    Beiträge:
    3.289
    Zustimmungen:
    833
    Mitglied seit:
    08.05.2010
    Hi,
    tja, hab in meinem System, ElCapitan, das Itunes 12.6.3.6 installiert, ein anderes Itunes kommt mir nicht auf den Rechner !

    Franz
     
  18. McMattes

    McMattes Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    76
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    18.07.2010
    kann es sein das iTunes irgendwo/ irgend wie ein alten bzw. falschen Pfad folgt zur Mediathek....?

    Prozedur: (NSA mal abgehängt)
    ITunes start: OK, ITunes Oberfläche da, kann einzelne Alben anwählen bzw. anhören etc.
    Ipod konnektiert;
    Nach ein paar Sekunden SAT 1 Ball. Aktivitätsanzeige CPU 99% wenig später(reagiert nicht)
    Nach 14 Minuten wieder in aktive Mode und Start der Synchronisation
    Schritt 2 von 4 :Ok
    Schritt 3 von 4 ( Titel für Synchro. Bestimmen.... nach 2 Minuten SAT 1 Ball und (reagiert nicht) CPU 99%
    Nach 1 Stunde 14 abgebrochen... via sofort abbrechen etc.

    Prozedur (NSA wieder angehängt)
    ITunes start: OK, ITunes Oberfläche da, kann einzelne Alben anwählen bzw. anhören etc.
    Ipod konnektiert;
    Nach ein paar Sekunden SAT 1 Ball. Aktivitätsanzeige CPU 99% wenig später(reagiert nicht)
    Nach 2 Minuten wieder in aktive Mode und Start der Synchronisation
    Schritt 2 von 4 :Ok...dann..PenG

    Nach einer Stunde.....

    Der ITunes Mediathek Pfad stimmt eigentlich in der Einstellung, aber ich werde das Gefühl nicht los das ITunes sich an irgend etwas totarbeitet!
    Irgend was auf dem NAS sucht..z.B..! Der CrashReporter sagt als Termination Reason: namespace signal ...was weiß ich.

    Ich geh mal den elektronischen Vorschlaghammer holen......zum ITunes 12 einäschern und Itunes 10 aufspielen.
    Wie kann ich Itunes 12 lückenlos löschen......hatte ich die Frage eigentlich schon mal gestellt.....?:confused:
    Mit AppZapper bleibt immer noch der "MobileDevice....file" erhalten und der Hinweis das ich das nicht löschen soll!
     
  19. Sunlion

    Sunlion Mitglied

    Beiträge:
    666
    Zustimmungen:
    105
    Mitglied seit:
    05.09.2009
  20. McMattes

    McMattes Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    76
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    18.07.2010
    ;) Na da wäre ich Dir aber extrem dankbar und würde Dir eine Biene in Fleißheftchen kleben,
    bzw. die erste Gerstenkaltschale würde auf mich gehen!
    Weil es selbst im angelsächsischen keine aktuell brauchbaren Threats gibt. habe wirklich gegoogelt und und und...

    Ich habe es via Terminal versucht (sudo rm -rf iTunes.app/)
    Wie oben erwähnt mittels diverser Apps ( MacCleaner, AppZapper etc etc....)
    Irgendwie scheint bei 12.7 alles anders zu sein.

    Ich bekomme Itunes auf-Teufel-komm-raus nicht ohne weiteres von meinen MacBook runter!
     
Die Seite wird geladen...

MacUser.de weiterempfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Akzeptieren Weitere Informationen...