iTunes lässt mich keine Informationen zu den Tracks ändern

gavagai

Aktives Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
27.09.2005
Beiträge
1.206
servus,
ich habe iTunes 10.2.2 (12) auf Mac OS X 10.5.8
Itunes hat zwar mit 47.978 tracks viel zu verwalten, aber es hat dafür auch genügend Platz auf einer exklusiven externen Platte. In letzter Zeit war es immer etwas langsam, doch ich war geduldig.
Seit heute kann ich nix in die Track-Informationen schreiben. Ich rufe die Informationen auf, dann kommt die Box, aber ich kann kein Feld anklicken (in der Übersichts-Box ist "Infos" blau; aber auch bei anderen Reitern geht nix; "Liedtext" und "Cover" ist nicht mal sensitiv; zumindest bei Liedtext ist das ungewöhnlich, weil ich da gelegentlich was reinschreibe).
Ich kann die tracks aber ganz normal anhören.
Die CPU Belastung ist normal, d.h. nur Firefox frisst 10 % obwohl ich nix mache (wenn ich was wie jetzt eintippe braucht er 15 %).
Was ist da los? Was kann ich checken?
Könnte unter Einstellungen das ZUrücksetzen der Warnhinweise und des Caches was bringen?
 

NoVisper

Aktives Mitglied
Mitglied seit
31.03.2010
Beiträge
8.425
wenn Du dir son Track ansiehst (Infobox) stehst Du da unten drin als Benutzer / Besitzer mit den passenden Rechten??
 

gavagai

Aktives Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
27.09.2005
Beiträge
1.206
Servus,
danke für die schnelle Antwort. Sie zielt in die richtige Richtung.
1) Wo sehe ich das? In den verschiedenen Reitern der Info-Box finde ich nix.
2) Ich wollte gerade einen Podcast vom BR2 aktualisieren (da kamen heute zwei gute Sendungen). In meiner iTunes-Liste der podcasts - "RadioWissen - Bayern 2" sind sie auch insensitiv. Der neueste "Empirismus" hat ein Warn-Ausrufezeichen, das mir sagt: "... Sie haben nicht die entsprechenden Rechte ..."
Dazu: ich bin der einzige Nutzer an diesem Mac. Habe nie Nutzungsrechte verwaltet oder eingeschränkt. Ich starte ganz normal am Tagesanfang und arbeitet dann bis kurz vor Mitternacht. Bei der Kindersicherung im iTunes ist nix angehakt. Ich habe gestern noch ganz normal: Podcast update gemacht und eine audio-Datei ins iTunes gebracht (die ich jetzt um Informationen ergänzen wollte).
 

gavagai

Aktives Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
27.09.2005
Beiträge
1.206
Servus an Mitleser,
anscheinend ist es ein Plattenproblem. Ich versuchte einen Neustart und da ging nichts mehr. Dann hing ist das Plattendoppel (hintereinander geschaltet) iTunes - Time Machine ab und der Mac startete zumindest. Dann schaltete ich die Platten zu und jetzt erkennt er iTunes (ich kann auch wieder ändern, d.h. Urspungssysmptome sind weg), aber nicht die Sicherungsplatte für Time Machine.
Jetzt ist das Problem hier fehl am Platze. Werde wohl die Sicherungsplatte versuchen zu aktivieren/reparieren/löschen oder was immer geht.
Danke.
 
Oben