iTunes: Intelligente Playlists Frage

  1. letthereberock

    letthereberock Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    22.03.2004
    Beiträge:
    94
    Zustimmungen:
    0
    Oi!

    Ich hab jetzt endlich meinen iPod Nano (davor hatte ich den mini).
    Der mini war nie voll, der iPod nano (2 GB) ist es. Gut so.

    Naja, ich habe eine Playlist namens "Sternchen". Da sind die Songs drin, die ich bewertet habe, also nur die Lieder mit *. Meine Top Songs. Die besten der besten.
    Als ich den Nano gekauft habe, konnte er nicht aktualisieren, weil die Playlist zu groß war. Okay. Also habe ich ein Limit eingestellt; 180MB maximum, sortiert nach *.
    Viele Songs mit 1nem * sind nun nicht mehr in der Playlist. Aber kann ich auch irgendwie bestimmen, nach welchem Verfahren die Songs mit den wenigsten * ausgeschlossen werden?

    Also nehmen wir an ich habe 20 songs mit einem *. 10 Stück müssen raus. Die, die ich zuerst bewertet habe, werden rausgeschmissen. Ich möchte aber, dass die rausgeschmissen werden, die ich am häufigsten höre (abwechslung und so, ist ja eh nur ein Beispiel).

    Also, geht das?
     
    letthereberock, 27.10.2005
  2. EllyRigby

    EllyRigbyMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    20.05.2005
    Beiträge:
    400
    Zustimmungen:
    1
    Lege zwei intelligten Wiedergabelisten an:
    a) Bewertung mindestens zwei Sterne (eventuell max. XXX MB)
    b) Bewertung ein Stern, Zähler weniger als X (eventuell max. XXX MB)

    Diese beiden Wiedergabelisten aktualisierst du mit dem iPod, so müsste es eigentlich gehen.
     
    EllyRigby, 28.10.2005
  3. NeoSD

    NeoSDMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    13.07.2003
    Beiträge:
    1.505
    Zustimmungen:
    1
    Dazu hab ich direkt auch noch ne Frage:
    Kann ich eine Playlist machen in der ich eine "oder" Variable einrbinge?
    Z.b. Die Playlist soll alle Songs beinhalten die >2 Sterne haben _und_ die Musikrichtung Jazz _oder_ Discojazz ?
    Ich habe nur gesehen dass man Variablen ausschließen kann. Wenn ich das aber mache, muss ich ja alle anderen Musikrichtugnen eintragen, da bin ich Tage beschäftigt :(

    Gruss

    NeoSD

    PS: Sry für OT, aber einen neuen Thread aufmachen wäre Verschwendung!
     
    NeoSD, 28.10.2005
  4. EllyRigby

    EllyRigbyMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    20.05.2005
    Beiträge:
    400
    Zustimmungen:
    1
    Na ja, so richtig gut geht's nicht. In diesem Fall kannst du einfach sagen:
    Wertung mehr als zwei Sterne
    Musikrichtung enthält Jazz (nicht IST Jazz).

    Ansonsten kann man drei Wiedergabelisten anlegen:
    a) ABC
    b) XYZ
    c) Wiedergabeliste ist ABC, Wiedergabeliste ist nicht XYZ

    Ich habe z.B. folgendes gemacht:
    a) Komponist ist Lennon/McCartney
    b) Interpret ist nicht The Beatles
    c) Ergebnis: Cover von Beatles-Titeln
     
    EllyRigby, 28.10.2005
  5. NeoSD

    NeoSDMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    13.07.2003
    Beiträge:
    1.505
    Zustimmungen:
    1
    Hm ok, werd ich mal ausprobieren. Ist zwar doof das man dafür dann 3 Listen braucht. Weil nicht immer ist die Musikrichtung so ähnlich.
    Warum gibt es denn keine "oder" Variable in iTunes? Weiß da jemand was? Ist das evtl. zu schwer zu implementieren, oder braucht das sonst niemand ausser mir :rolleyes: ?

    NeoSD
     
    NeoSD, 28.10.2005
  6. letthereberock

    letthereberock Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    22.03.2004
    Beiträge:
    94
    Zustimmungen:
    0
    Danke, aber;
    Wenn ich bei beiden Wiedergabelisten max 180 MB anlege, sind das ja zusammen 380. Und dann würde der iPod doch meckern, oder?
     
    letthereberock, 28.10.2005
  7. EllyRigby

    EllyRigbyMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    20.05.2005
    Beiträge:
    400
    Zustimmungen:
    1
    Wenn du bei beiden Wiedergabelisten max. 180 MB anlegst, sind es nur 360 MB :) – aber auch 380 MB gehen doch locker auf einen iPod, der 2 GB (= 2000 MB) Speicher hat, oder? Die würden selbst auf den kleinen iPod Shuffle (512 MB) passen.
    Wie auch immer, ich habe XXX getippt und du kannst selbst entscheiden, wieviele MB in welcher Wiedergabeliste sind (Beispiel: Wiedergabeliste A 120 MB und Wiedergabeliste B 60 MB = 180 MB).
     
    EllyRigby, 28.10.2005
  8. letthereberock

    letthereberock Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    22.03.2004
    Beiträge:
    94
    Zustimmungen:
    0
    Hmm. Naja. Also ich meinte 1800 MB. 1,8 GB. Das passt auf den Nano.

    Und das Problem ist, dass ich ja die Titel mit mehr als 1nem stern alle auf dem iPod haben will. Und die verändert ja die größe, so dass ich nicht festlegen kann, wie groß die andere mit den 1* songs haben will ;)
     
    letthereberock, 28.10.2005
  9. EllyRigby

    EllyRigbyMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    20.05.2005
    Beiträge:
    400
    Zustimmungen:
    1
    Das ist kein Problem:
    a) Bewertung mindestens zwei Sterne – unten steht Anzahl der Titel, Gesamtlaufzeit in Tagen:Stunden:Minuten:Sekunden, Größe in MB/GB
    b) Bewertung ein Stern, Zähler weniger als X bzw. zuletzt gespielt …, max. XXX MB = 1,8 GB abzüglich dem Wert von Wiedergabeliste A

    Je nachdem wie oft Wiedergabeliste A geändert wird muss die Größe von Wiedergabeliste B etwas angeglichen werden. Du musst einfach mal ein bisschen herumprobieren und testen.

    Aber du hast schon einmal selbst gedacht, oder? kopfkratz So langsam an kommen mir da doch Zweifel. ;)
     
    EllyRigby, 28.10.2005
  10. letthereberock

    letthereberock Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    22.03.2004
    Beiträge:
    94
    Zustimmungen:
    0
    Na, da ist doch das Problem:
    Das müsste ich dann rund um die Uhr machen, die Playlist A ändert sich STÄNDIG! ;)
     
    letthereberock, 28.10.2005
Die Seite wird geladen...