itunes im hintergrund lassen???

STEVE OCEAN

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
26.11.2007
Beiträge
124
finde in den einstellungen leider nix.....kann man itunes so einstellen, dass es nicht immer in den vordergrung kommt, sobald man in einem "nicht itunes ordner" nen lied anklickt, das dann mit itunes abgespielt wird?
 

Fön_2

Neues Mitglied
Mitglied seit
19.01.2008
Beiträge
46
...,dass nicht jede Musikdatei beim Anklicken automatisch mit iTunes geöffnet und in die Mediathek importiert wird.

Ich hab leider keine Lösung.
 

Huggy

Aktives Mitglied
Mitglied seit
27.04.2005
Beiträge
3.157
Ist doch ganz simpel: Einfach anderes Programm zur Wiedergabe auswählen...
 

STEVE OCEAN

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
26.11.2007
Beiträge
124
wenn ich in nem musikordner n lied anklicke dann geht itunes immer in den vordergrund des bildschirms. wenn ich aber da grad andere interessante fenster habe, werden die von itunes überdeckt und ich muss es immer wieder aufs neue minimieren.

kann man das so einstellen, das itunes minimiert bleibt, wenn ich n neues lied abspiele?
 

tocotronaut

Aktives Mitglied
Mitglied seit
14.01.2006
Beiträge
25.119
eine datei z.b. irgendwas.mp3 markieren
apfel bzw. cmd + i drücken
unter "öffnen mit" ein anderes programm* einstellen
auf "alle ändern" klicken

bei bedarf für andere dateiformate wiederholen.


* ich empfehle dringend den toolplayer herunterzuladen, der ist sehr klein und sehr schnell. ausserdem lädt er immer eine playlist mit allen dateien des ordners.

hier noch der direktdownloadlink zur neuesten version
 
Zuletzt bearbeitet:

Lor-Olli

Aktives Mitglied
Mitglied seit
24.04.2004
Beiträge
9.196
Was genau möchtest du nicht haben?
Die Titel sollen nicht in iTunes kopiert werden (Einstellungen > Erweitert > "Beim Hinzufügen zur…" deaktivieren)
iTunes soll im Hintergrund bleiben, wenn du einen Titel im Finder anklickst? (geht nicht, irgendein Programm wird ja zum Abspielen benötigt, aber man kann das iTunes Fenster minimieren. Alternativ die Dateien die nicht in iTunes markieren und unter Info anders Programm definieren "Öffnen mit", für alle Dateien des Typs festlegen)
 

Difool

Frontend Admin
Mitglied seit
18.03.2004
Beiträge
11.463
Wenn du dir deine Ordner (im Finder) in Spalten anzeigen lässt, kannst du doch das
entsprechende Lied (mp3 z.B.) auswählen und dann erscheint doch in
einer neuen Spalte die Quicktime-Player-Vorschau.

Brauchst das File also nicht mal zu öffnen. :teeth:
 

STEVE OCEAN

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
26.11.2007
Beiträge
124
ob die lieder importiert werden oder nicht ist mir egal. geht halt nur darum das itunes sich immer öffnet und andere fenster verdeckt, sobald ich n lied in irgendnem ordner anklicke.

dann werd ich mir ma n andern player suchen und das obige ändern....

merci
 

BMGMaster

Mitglied
Mitglied seit
10.07.2007
Beiträge
53
Ich denke er will die Lieder in iTunes hören aber iTunes nicht sehen müssen, wenn er ein neues Lied in die Liste packt.

Oder steh ich auf dem Schlauch?
 

STEVE OCEAN

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
26.11.2007
Beiträge
124
richtig ich will die lieder hören ohne das sich das itunes fenster maximiert.

angenommen ihr habt einen ordner "xy", dann geht ihr direkt in den ordner und klickt dort auf eine mp3. dann soll diese mp3 zwar in itunes abgespielt werden, itunes soll aber nicht maximiert werden, wie es halt standardmässig ist. ob die lieder aus dem ordner "xy" schon in der itunes datenbank sind sind oder nicht soll egal sein. will einfach nur lieder in nem ordner anklicken, über itunes abspielen OHNE das sich itunes jedes mal aufs neue wieder maximiert und meine anderen offenen fenster überdeckt. das nervt
 

Karijini

Aktives Mitglied
Mitglied seit
07.08.2007
Beiträge
1.366
Du möchtest Dateien öffnen, ohne dass das benutzte Programm wenigstens kurz im Vordergrund erscheint.
Wie soll das funktionieren?
Wenn Du klick machst, ist das Programm automatisch "vorne", selbst dann, wenn Du nur die Finder-Vorschau oder Quicklook nutzt... in dem Fall ist eben der Finder im Vordergrund.
Es geht einfach nicht!
 
Oben