1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

iTunes geht nimmer

Dieses Thema im Forum "Mac OS Software" wurde erstellt von ThaHammer, 31.05.2005.

  1. ThaHammer

    ThaHammer Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    01.06.2004
    Beiträge:
    3.277
    Zustimmungen:
    13
    So Gestern habe ich mal nach langem wieder meinen Laptop (Pismo) rausgekramt, und ein paar Updates aufgespielt.
    Da ich die Kiste demnächst für eine Präsentation herleihe, habe ich einen extra Benutzer mit eingeschränkten rechten angelegt. Als dieser habe ich mal alle Programme ausprobiert, alles läuft nur iTunes hängt sich auf.
    Als Administrator bekomme ich dasselbe problem, iTunes hängt sich auf. Es stürzt nicht ab, es hängt sich auf. Prozessorlast geht auf 100% und bleibt da stehen, bis ich iTunes abwürge.
    Jetzt habe ich iTunes 4.8 neu installiert, dasselbe Problem.
    OS 10.4.1 wie auf meinem G4, wo iTunes ganz normal läuft.
     
  2. Trey

    Trey MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    24.03.2004
    Beiträge:
    2.517
    Zustimmungen:
    116
    Versuche mal, die Rechte zu reparieren, und die Datei com.apple.iTunes.plist zu löschen (Vorher sichern!)