1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

iTunes für Windows importiert nicht

Dieses Thema im Forum "Mac OS Software" wurde erstellt von duc750, 06.02.2005.

  1. duc750

    duc750 Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    26.12.2003
    Beiträge:
    141
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Leute,
    Folgendes Problem:
    Mein Schwager hat sich einen 20GB-iPod gegönnt, er hat aber einen PC. Das beiliegende iTunes hat er installiert, seine vorhandene, herkömmlich in Verzeichnissen sortierte mp3-Sammlung auf den iPod gelegt und sich ein Loch in den Bauch gefreut wie schön das alles geht.
    Jetzt fragte er mich wie denn das mit dem CD-Import geht, ich sage CD einlegen, CDDB abfragen und auf importieren klicken, wie bei mir halt.
    Aber das funktioniert nicht ! Der Importvorgang wird zwar genauso wie beim Mac angezeigt, aber die mp3 bzw. AAC oder AIFF Datei ist LEER! Nur ein leises Knacken ist zu hören während der gesamten Laufzeit der Songs, obwohl die Dateigröße einem "echten" Import gleicht. Mit seinem "alten" CD-Ripper (EAC) geht es aber bestens.
    Jetzt sind wir etwas ratos, gibt es etwa inkombatible CD/DVD Laufwerke ?
    Vielleicht hat jemand eine Idee
    Vielen Dank duc750
     
  2. dannycool

    dannycool MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    02.02.2005
    Beiträge:
    1.485
    Zustimmungen:
    34
    Huh, wie alt ist der PC? Früher hat man das CD-ROM bei PCs extra an die Soundkarte angeschlossen, damit der PC was vom Audio mitbekommen hat. Vielleicht geht das iTunes da von falschen Voraussetzungen aus, oder es kann die CD aus einem anderen Grund nicht direkt auslesen.
     
  3. duc750

    duc750 Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    26.12.2003
    Beiträge:
    141
    Zustimmungen:
    0
    Der PC ist relativ neu, (3GHz Athlon mit einigen Spielemax-Raffinessen ;) ), das Audio-Kabel ist korrekt an die Soundkarte angeschlossen, einfache CD-Wiedergabe funktioniert ja auch. Das Einlesen scheint richtig vonstatten zu gehen (ca. 15-19fach). Und wie o.g. funktioniert es mit anderer Software problemlos in dieser Hardware-Konfiguration. Vielleicht gibt es bei iTunes für Windows irgendwelche versteckten Optionen?

    edit: Die Titellistenabfrage funktioniert.