Benutzerdefinierte Suche

iTunes findet iPhoto Library nicht mehr

  1. Martin Bond

    Martin Bond Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    18.09.2004
    Beiträge:
    855
    Zustimmungen:
    33
    Boaaah! iPhoto Buddy hab ich jetzt gekillt, eine neue iPhoto Library mit allen Bildern neu angelegt (im eigenen Verzeichnis unter "Bilder") und den iPod Photo 40GB mehrmals zurückgesetzt ... Nutzt alles nichts: iTunes findet das iPhoto Verzeichnis einfach nicht mehr, um Bilder auf den iPod zu werfen. Beim erstmaligen Konfigurieren bietet iTunes nur den Ordner "Bilder" an, nicht iPhoto selbst. Nachträglich eingestellt kommt die Fehlermeldung "... iPhoto Fotoarchiv wurde nicht gefunden". Wähle ich den Ordner aus, werden natürlich auch alle Thumbs übertragen, was Käse ist und nicht im Sinne des Erfinders.

    Mann! Hatte vorher schon Probleme mit Toast 7 und dem Mediaordner darin, das geht aber mittlerweile. Wo kann ich die Prefs zurücksetzen oder was kann ich sonst noch tun (auch Cocktail war erfolglos).

    Danke für Hilfe
     
    Martin Bond, 10.09.2005
  2. Martin Bond

    Martin Bond Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    18.09.2004
    Beiträge:
    855
    Zustimmungen:
    33
    *heult immer noch*
     
    Martin Bond, 11.09.2005
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - iTunes findet iPhoto
  1. flip2403
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    686
    BlueCougar
    11.11.2012
  2. psy1
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    547
  3. roadrunnermac
    Antworten:
    0
    Aufrufe:
    331
    roadrunnermac
    04.02.2009
  4. pannekuche
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    445
    pannekuche
    30.12.2008
  5. Nasreddin
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    2.644
    Nasreddin
    11.04.2007