iTunes Filme auf neue Festplatte umkopieren. Problemlos möglich?

lefpik

Aktives Mitglied
Thread Starter
Dabei seit
29.11.2011
Beiträge
2.617
Punkte Reaktionen
739
Ich habe meine iTunes Mediathek auf der internen SSD meines Mac Mini.
Jedoch etwa 4GB Filmmaterial auf einer externen Festplatte wo die Inhalte nur in die Mediathek verlinkt sind.
Diese Festplatte muss ich nun gegen eine 8TB austauschen.
Reicht es einfach die Filme auf die neue gleichnahmige Festplatte umzukopieren?
Oder wird iTunes hinterher die Filme nicht mehr wiederfinden und ich muss alles noch einmal neu importieren?
 

Schiffversenker

Aktives Mitglied
Dabei seit
25.06.2012
Beiträge
13.456
Punkte Reaktionen
5.502
Wenn der Pfadname der gleiche ist, also z.B. /Volumes/ExternePlatte/iTunesFilme, dann findet iTunes diesen Ordner samt Inhalt wieder.
/Volumes ist automatisch gesetzt bei externen Medien, der Rest ist dein individueller Pfad.
Ist jedenfalls meine Erfahrung seit vielen Jahren und etlichen externen Platten, allerdings keinen ich die allerneuesten iTunes-Versionen nicht .
 

rpoussin

Aktives Mitglied
Dabei seit
22.08.2004
Beiträge
18.976
Punkte Reaktionen
1.542
Da Du ja nur verlinkt hast, würde im Zweifelsfall das erneute "Importieren" drei Sekunden dauern.

Ansonsten vermute ich ebenfalls wie in #2
 

lefpik

Aktives Mitglied
Thread Starter
Dabei seit
29.11.2011
Beiträge
2.617
Punkte Reaktionen
739
Wenn der Pfadname der gleiche ist, also z.B. /Volumes/ExternePlatte/iTunesFilme, dann findet iTunes diesen Ordner samt Inhalt wieder.
/Volumes ist automatisch gesetzt bei externen Medien, der Rest ist dein individueller Pfad.
Ist jedenfalls meine Erfahrung seit vielen Jahren und etlichen externen Platten, allerdings keinen ich die allerneuesten iTunes-Versionen nicht .
Vielen lieben Dank!
 

lefpik

Aktives Mitglied
Thread Starter
Dabei seit
29.11.2011
Beiträge
2.617
Punkte Reaktionen
739
Da Du ja nur verlinkt hast, würde im Zweifelsfall das erneute "Importieren" drei Sekunden dauern.

Ansonsten vermute ich ebenfalls wie in #2

Nun ich muss sagen, dass ich nach einem Clean-Install (ist aber schon Jahre her) einmal hunderte von Filmen und Serien neu importierte
und hinterher einiges durcheinander war. Ich glaube es waren hauptsächlich die Serien. Weil irgendwie die von mir durchgeführten Änderungen
in den Metadaten wieder verschwunden waren. Hab da tagelang dran gesessen und hab wohl noch ein Trauma davon.
 

rpoussin

Aktives Mitglied
Dabei seit
22.08.2004
Beiträge
18.976
Punkte Reaktionen
1.542
Nun ich muss sagen, dass ich nach einem Clean-Install (ist aber schon Jahre her) einmal hunderte von Filmen und Serien neu importierte
und hinterher einiges durcheinander war. Ich glaube es waren hauptsächlich die Serien. Weil irgendwie die von mir durchgeführten Änderungen
in den Metadaten wieder verschwunden waren. Hab da tagelang dran gesessen und hab wohl noch ein Trauma davon.

Da bin ich voll bei Dir. Ich habe zu SKY-zeiten alle möglichen SciFi-und Crimeserien mitgeschnitten und händisch getaggt. Da stimmte nach einem Neuimport garnichts mehr. Weil die Tags wohl nicht *in* der Datei waren oder am falschen Platz. Jetzt weiß ich aber genauer, wie iTunes und mySQL so ticken.
 
Oben Unten