Benutzerdefinierte Suche

itunes Demenz

  1. box

    box Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    21.02.2003
    Beiträge:
    860
    Zustimmungen:
    19
    Ich hab jetzt eine weile ohne Ergebnis herumgesucht, ohne Erfolg, obwohl ich sicher bin, dass dieses Thema schon abgegrast ist...

    Bekanntlich vergisst iTunes ja gerne mal den Speicherort von manchen Songs. Nun habe ich zähneknirschend die Datenverwaltung an itunes übertragen, um das Problem aus der Welt zu schaffen, stelle aber fest, dass es bei der Vergesslichkeit einen gemeinsamen Nenner gibt:

    Ich habe meinen Ordner mit Interpret-Album-Titel, nummeriert nach dem Schema 01 Titel-a, 02 Titel-b etc. Bei den "vergessenen" Dateien fehlt immer die Titelnummer! Eventuell habe ich ein Album gerippt und später einen Titel nachträglich hinzugefügt, keine Ahnung, aber inkonsistente benennung innerhalb eines Ordners scheint iTunes durcheinander zu bringen, dabei handelt es sich um von iTunes selbst benannte Dateien.

    Hat noch jemand diese Erfahrung gemacht? Ich suche immer noch nach einem sicheren Tipp gegen Vergesslichkeit.
     
  2. Mauki

    MaukiMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    24.07.2002
    Beiträge:
    14.817
    Zustimmungen:
    138
    die Vergesslichkeit habe ich am Anfang auch bemerkt, allerdings unter Windows. Dies war aber nur bei der Erstlingsversion von iTunes. Mittlerweile vergisst iTunes schon seit Monaten nichts und ich lasse iTunes nichts verwalten :D

    Wir dnoch alles selbst verwaltet. Finde ich eh viel besser, aber darüber kann man ja streiten.
     
    Mauki, 23.03.2004
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - itunes Demenz
  1. PhilippDominik
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    86
  2. THK2112
    Antworten:
    0
    Aufrufe:
    46
  3. Maulwurfn
    Antworten:
    4
    Aufrufe:
    312
    nussratte
    21.07.2017
  4. jesse18
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    137
    SwissBigTwin
    14.07.2017