iTunes Dateien extern

FrederikBochum

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
20.02.2019
Beiträge
330
Hey Leute,

aus Platzgründen habe ich mein iTunes-Ordner (11GB) mal auf die externe Festplatte gezogen. Natürlich findet iTunes die Dateien beim Öffnen, bzw. Anschließen des iPhones nicht und ich verzichtete erstmal auf die Synchronisation.
Kann man nun einen neuen Pfad erstellen (wenn ja, wie?) oder müssen die Dateien auf dem MacBook bleiben?
Danke für eure Hilfe
 

theuser

Mitglied
Mitglied seit
02.12.2005
Beiträge
835
Hi, wie hast du das Verzeichnis verschoben? Nur die Musik-Dateien oder den ganzen Media-Verzeichnis? Du kannst in iTunes den Pfad für die Musik-Dateien auswählen unter "iTunes -> Einstellungen -> Erweiterter -> 'iTunes Media Verzeichnis'" den neuen Pfad auswählen.
 

FrederikBochum

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
20.02.2019
Beiträge
330
Hey theuser,

ich habe über Finder, Dokumente, Musik hier den Ordner iTunes kopiert (dann gelöscht) und auf die externe Festplatte eingefügt. Es betrifft ja auch sämtliche Videos.
Ich sehe mir das mit dem Verzeichnis mal an.
Danke

Gruß
 

KOJOTE

Mitglied
Mitglied seit
06.11.2004
Beiträge
6.413
Übrigens: Deine externe Platte muss/sollte immer angeschlossen und aktiviert sein, bevor du nun iTunes startest, da iTunes sonst den Pfad immer wieder neu setzt, da iTunes intern ja nix gefunden hat.
 

KOJOTE

Mitglied
Mitglied seit
06.11.2004
Beiträge
6.413
(...) ich habe über Finder, Dokumente, Musik hier den Ordner iTunes kopiert (dann gelöscht) und auf die externe Festplatte eingefügt. (...)
Ich habe nur den iTunes-Media-Ordner ausgelagert, da iTunes sonst bei fehlendem Pfad nicht nur den Pfad neu setzt, sondern auch immer die „iTunes Library.itl" neu erstellt.
 

FrederikBochum

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
20.02.2019
Beiträge
330
Hat alles wunderbar geklappt. Ich danke euch

Gruß
 
Oben