ITunes Bibliothek

Dieses Thema im Forum "Mac Einsteiger und Umsteiger" wurde erstellt von bbtux, 12.05.2006.

  1. bbtux

    bbtux Thread Starter MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    23.02.2006
    Beiträge:
    163
    Zustimmungen:
    0
    Wie sieht das eigentlich aus, wenn ich mir da Musik kaufen, und sie local lösche? Gibts sowas wie eine Online Bibliothek?

    Oder muß man das ganze dann nochmal bezahlen?
     
  2. djmorris666

    djmorris666 MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    17.01.2005
    Beiträge:
    991
    Zustimmungen:
    2
    Also wenn du selbst keine Backups gemacht hast, sind deine Dateien leider weg. Es lohnt sich also immer regelmaessig die gekauften MP3s zu sichern.
     
  3. bbtux

    bbtux Thread Starter MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    23.02.2006
    Beiträge:
    163
    Zustimmungen:
    0
    Ok, das ist dann für mich jetzt das KO Kriterium.
    Man hätte denken können so wie Itunes jede Mp3 in sein Archiv aufnimmt, das man einmal gekaufte Titel immer wieder herunterladen kann. Vergleich aus der Spiele Brache: Steam und sein HalfLife2
     
  4. djmorris666

    djmorris666 MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    17.01.2005
    Beiträge:
    991
    Zustimmungen:
    2
    Ne, das ist leider nicht so. Eigentlich sollte das fuer Apple kein Problem sein. Aber Backups sollten ja eh immer gemacht werden. Ich kaufe mir zB bei jedem neuen Mac imemr die gleiche Menge an HDDs als externe Laufwerke dazu. So kann man wunderbar spiegeln und muss sich fast nicht mehr darueber Sorgen machen.
     
  5. Willeswind

    Willeswind MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    03.06.2005
    Beiträge:
    4.517
    Medien:
    2
    Zustimmungen:
    172
    Es macht eh Sinn, gekaufte mp3s als Audio-CD zu brennen. Wenn du die Audio-CD dann als mp3 importierst, sind sie drm-free. Die Version sichere ich dann auf der backup-hd…
     
  6. mrmac

    mrmac MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    10.09.2005
    Beiträge:
    82
    Zustimmungen:
    0
    Ich könnte mir vorstellen, dass Apple (oder irgendein anderer online musicstore) das auch gar nicht darf.

    Wenn Du eine CD zerkratzt hast bekommst Du ja auch keine neue. Da gibt es bestimmt auch für Internet-Downloads Einschränkungen.
     
  7. Willeswind

    Willeswind MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    03.06.2005
    Beiträge:
    4.517
    Medien:
    2
    Zustimmungen:
    172
    Ich glaube aber, dass die da recht kulant sind. Du bekommst ja immer eine Bestätigungsmail, es ist also nachvollziehbar, dass du die Songs gekauft hast. Vielleicht spendieren sie dir noch nen Download (kostet die ja nix), wenn du anrufst und sagst, dein backup wäre abgeraucht…
     
  8. bbtux

    bbtux Thread Starter MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    23.02.2006
    Beiträge:
    163
    Zustimmungen:
    0
    Ich meld mich da mal an und lad mir mal nen Song herunter:)
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen