iTunes automatisch mit ordner abgleichen

letsdoit

Mitglied
Thread Starter
Registriert
08.03.2003
Beiträge
972
hi leute!

heute habe ich mal wieder eine frage an euch, und ich hoffe, ihr könnt mir helfen.

ist es möglich, und wenn ja wie, dass man iTunes einen ordner vorgibt zum synchronisieren?

sinn der sache wäre, wenn ich in einen ordner neue mp3s hinzufüge, dass iTunes dies automatisch erkennt und in die bibliothek aufnimmt. das ist nämliich vor allem dann sehr nützlich, wenn mehrere benutzer am mac arbeiten, und einer fügt seiner bibliothek neue lieder hinzu, dass auch der zweite benutzer diese beim nächsten iTunes Start automatisch in seiner bibliothek findet.

ich hoffe ich konnte mich verständlich ausdrücken. im grunde soll iTunes einen ordner "überwachen" und bei neuzugängen automatisch in seine bibliothek einfügen.

so on letsdoit
 

mdk2k

Neues Mitglied
Registriert
07.04.2003
Beiträge
20
Also ich brauchs nich, jetzt mach ich mir auch keine Arbeit.. aber einen Hint wie's geht gibt's.

iTunes speichert seine Daten in einer XML-Datei. (Gucke mal in dein Musik-Ordner (~/Music/)

Mit einem "einfachen" Skript (wenn du's beim Login abgleichen willst: ProjectBuilder/RealBasic und ein Prog schreiben oder Unix-Style ein Skript (z.b. SH oder so) in die User-Config. wenn du's die Ganze Zeit überwachen willst ein Daemon-Programm im BG laufen lassen..,
Schon an AppleScript gedacht?

Von einem derartigen Tool hab ich auch noch nicht gehört -

aber vielleicht weiß versiontracker.com oder Google.de da mehr.

Gruß,

Michael

PS: jajaOK, mein Beitrag war wiedermal sinnlos..
 

letsdoit

Mitglied
Thread Starter
Registriert
08.03.2003
Beiträge
972
@mdk2k

vielen dank für deinen - sicher gut gemeinten - rat. leider verstehe ich nach durchlesen deiner antwort leider nur bahnhof.

ich kenn mich mit programmieren nicht aus und kann daher deinem posting nicht ganz folgen.

bei versiontracker habe ich schon gesucht, aber nichts derartiges gefunden. gibt es wirklich niemanden, der sowas auch braucht und eventuell schon eine lösung dafür gefunden hat?

so on letsdoit
 

mdk2k

Neues Mitglied
Registriert
07.04.2003
Beiträge
20
Ok, sorry. Wenn man sich den ganzen Tag mit C++ beschäftigt verliert man den Hang zur Realität =D Nämlich daß der Großteil der Menschen den Unterschied zw. Kompilieren und Linken nicht kennt. Achja *seufz*

Ich schau mich mal um, da muß es doch was geben - und, aber das kann ich dir noch nicht versprechen, wenn ich zeit hab kann ich's kurz coden - wär ja keine affähre (dazu schickst mir am besten eine genaue beschreibung was das tool alles können muß).

Bis dahin,

Gruß

Michael

pepp
 

letsdoit

Mitglied
Thread Starter
Registriert
08.03.2003
Beiträge
972
@mdk2k

also ich möchte dir wirklich nicht extra arbeit machen. aber wenn du das machen könntest und es nicht zu aufwendig ist, dann sollte das teil folgendes können:

meine situation:

ich habe zwei user auf meinem mac (X.2.6). beide benutzen iTunes 4. Als Stammordner haben beide den ordner "/mp3" wo alle mp3s am rechner gespeichert sind.

wenn jetzt user 1 eine neue cd rippt oder gar über ein filesharing-tool ein neues lied runterlädt und in diesem ordner speichert soll es automatisch der bibliothek in iTunes hinzugefügt werden.

das fast noch wichtigere wäre es aber, dass wenn user 2 das nächste mal in iTunes einsteigt, soll das programm selbsttätig prüfen, welche neuen mp3's seit dem letzten start in den ordner (oder unterordner) /mp3 gespeichert wurden und soll diese automatisch der iTunes bibliothek hinzufügen.

das hat zur folge, dass nicht alle cd's zweimal gerippt werden, da user2 nicht weiss, dass user 1 das gerade vor kurzem gemacht hat und meint die cd wäre noch nicht gerippt.

wäre toll, wenn es da ein tool dafür geben würde.

so on letsdoit
 

letsdoit

Mitglied
Thread Starter
Registriert
08.03.2003
Beiträge
972
endlich mal jemand der auch an so einem tool interessiert ist.

ich dachte schon ich bin der einzige der diese "abartigen" wünsche an iTunes stellt.

fehlt nur noch wer, der weiss wie dieses problem gelöst werden kann.

so on letsdoit
 

Mauki

Aktives Mitglied
Registriert
24.07.2002
Beiträge
15.411
ich wäre auch an einer Lösung interessiert :D

mfg
Mauki
 

mdk2k

Neues Mitglied
Registriert
07.04.2003
Beiträge
20
Ich habe in einem Moment der Genialität einen... ähm, ja... halt genialen Einfall gehabt. ;D

Und zwar ist mein Lösungsansatz der, daß ich einen Symlink der einen iTunes-xml auf den Benutzer-Ordner des anderen mache.

Ich hab nur grad noch das Problem mit den falschen Zugriffsrechten, und ich will das ganze am besten mit aqua-interface zum konfigurieren machen *gg* (ich liebe aqua)

meld mich bald mit einem Download-Link

gruß,

Michael
 

rupa108

Mitglied
Registriert
03.02.2003
Beiträge
392
Hallo,

ich weiß nicht ob ich die ganze Debatte richtig verstehe. ICh hab mich mit den neuen Features von iTunes4 noch nicht beschäftigt. Aber bei mir greifen alle User auf das gleiche itunes Verzeichnis zu. hab das so gemacht. den Ordner ~/Musik/itunes nach /Users/Shared<xy> verschoben und dann einen Softlink angelegt:
ln -s /Users/Shared/Music/iTunes ~/Music/iTunes

Pfade können eventuell Fehler haben da ich gerade an einer Dose sitze :((
Hin und wieder gibts Probelme mit Permissions ,aber dann sollte eine chmod -R o+rwx /Users/Shared/Music/itunes eigendlich helfen.
Das gleiche geht auch mit Addressbook und iPhoto.

Es gibt dazu auch einen Tip auf MACOSXhint.com der das wohl noch ausgeklügelter beschreibt, aber für mich ist das so OK. Bin kein Perfektionist.

Gruß Rupa
 

mdk2k

Neues Mitglied
Registriert
07.04.2003
Beiträge
20
@rupa108:

Tut mir leid, wenn ich dir unrecht tue, aber dein posting gehört für mich ins heise-forum, weil du ja nicht wirklich jemandem hilfst, sondern dich nur selber darstellst.

1. heißt das symlink NICHT softlink (blos weil das andere ein hardlink ist... tststs)

2. hab ich das so grob beschrieben und bin gerade dabei das ein bisschen Userfriendly (kurz: Aqua) zu machen.

3. bist du wohl ein ganz ein schlauer, weil du ja dazuschreibst was für probleme man mit den zugriffsrechten bekommt, und wie einfach das für otto-normal-macuser zu lösen ist. Bzw bin ich mir nicht so sicher daß hier jeder weiß daß man chmod samt Parameter in der Shell eintippen muß.

4. Hab ich bei MOSXH nix gefunden, aber wenn du sagst da ist ein Tutorial dann find ich auch eins, dank google für alle die nicht auf meine lösung warten wollen:

Trotzdem danke,

bis bald an alle,

gruß Michael pepp
 

lundehundt

abgemeldet
Registriert
22.02.2003
Beiträge
19.147
also der link auf MACOSXHINTS ist hier: http://www.macosxhints.com/article.php?story=20030304214738124&query=itunes+sharing

Warum du so auf Rupa los gehst ist mir ein Raetsel. Er hat ja extra erwaehnt, dass er gerade an seiner Dose sitzt.

Selbstdarstellung sieht fuer mich anders aus (es heisst nicht softlink sondern symlink, tststs).

Es war ein in der Sache richtiger Beitrag und ob du mit chmod vertraut bist oder nicht, war deinem Ursprungsposting nicht zu entnehmen.

Cheers,
Lunde
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

rupa108

Mitglied
Registriert
03.02.2003
Beiträge
392
Hi Michael,

verstehe deine Kritik nicht so ganz.
Ich hab doch nur so im groben aufgezeigt, wie ich es auf meinem System gelöst habe. Genau wie du auch. Meine Beschreibung war unpräzise und wenig erläuternd, ganau wie deine. Wenn jemand sich das für sich als gangbaren Weg ansieht und irgendwelche Detailfragen hat, bin ich gerne bereit ausführlicher zu werden.
Wie du warscheinlich auch ?

Falls du den Tip by osxhints.com nicht findest, bitteschön:
http://www.macosxhints.com/article.php?story=20030301162134697&query=itunes+link+share

Tut mir leid wenn du dich aufgrund dessen, dass ich eine mögliche Alternative aufzeige, als alleinverantwortlichen in diesem Thread enttront fühlst.

Weiterhin alles gute,
und ärgere dich nicht zuviel mit c++

Gruß Rupa
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

rupa108

Mitglied
Registriert
03.02.2003
Beiträge
392
Ach nochwas,

was hast du gegen das Heise Forum? Wenn man so 40-50 User, die nur "Erster" usw. posten, in seiner ignorieren Liste hat, lässt sich das doch ganz gut lesen ...:)

Rupa
 

Mauki

Aktives Mitglied
Registriert
24.07.2002
Beiträge
15.411
@md2k

ich denke du hast nur laut gedacht und zu schnell auf Enter gedrückt, wolltest das aber eigentlich garnicht schreiben :D

Ich denke wenn einer ne Lösung hat ist dies viel besser als wieder mit Meinungsverschiedenheiten den Thread zu verlängern, wobei ich auch garnicht weiss wo bei hier das Problem liegt.

Vielleicht kann ja md2k dies kur erläutern ?

mfg
Mauki
 

mdk2k

Neues Mitglied
Registriert
07.04.2003
Beiträge
20
Ich wollt ja keinem aufn schlips treten. Aber das ganze war halt für mich ein schlaubi-posting das man mit einem satz ausgleichen könnte: "Hallo Jungs, habe zu Hause eine fertige lösung für euer Problem - Anleitung zum nachmachen unter (Link)". Dann hätt er aber immer noch übersehen daß er damit Letsdoit (der ja gefragt hat) warsch. immer noch nicht geholfen hätte. Statt dessen wird gepostet daß er das Problem der anderen nicht sieht weils er ja so einfach mit einem Softlink (!) hinbekommen hat.. für mich selbstdarstellung (u.a. auch weil er ja die "Permissions" noch setzt - gibts keine deutschen Wörter mehr??). Wenn er wenigstens den Link dazugemacht hätte.. aber nein, nur posten daß es einen gibt - also wieder keinem geholfen.

Vielleicht bin ich ja auch nur zuu sensibel (heise-traume ;) oder ihr nehmt das von mir falsch auf..

naja, time is money - wollt eigentlich nur mal durchgeben daß ich's jetzt mal so mach daß jeder User seine eigenen Playlists hat, jedoch alle eine gemeinsame Liederdatenbank und wollte fragen
ob nicht jemand eine Idee hat wie ich das am besten mache daß auch jeder User seine eigenen Bewertungen für die Lieder hat?? Das bereitet mir nämlich noch kopfschmerzen (meine idee ist es die itunes-xml abzugleichen. gefällt mir nicht wirklich).

oh, und weil ichs grad seh (OFFTOPIC!), saugt euch mal Red Pill 1.2 (Matrix Screensaver) - ideales hintergrund-"Bild"


gruß,

Michael pepp
 

martyx

Aktives Mitglied
Registriert
08.01.2003
Beiträge
2.792
Original geschrieben von mdk2k
Ok, sorry. Wenn man sich den ganzen Tag mit C++ beschäftigt verliert man den Hang zur Realität =D Nämlich daß der Großteil der Menschen den Unterschied zw. Kompilieren und Linken nicht kennt. Achja *seufz*

also, das(!) nenne ich eine astreine heise konforme selbtsdarstellung.

;-)
 

letsdoit

Mitglied
Thread Starter
Registriert
08.03.2003
Beiträge
972
hi leute!

vorab mal ein großes danke an alle die sich hier die mühe machen um eine lösung für das problem zu finden bzw. uns zu erklären wie diese funktioniert.

was die unterschiedliche bewertung der lieder für jeden einzelnen user betrifft, wäre das ein nettes feature, ist aber nicht unbedingt nötig.

in diesem sinne, kehre wieder frieden in diesen wichtigen :) thread ein, und wir hoffen weiter auf lösungen.

so on letsdoit
 

letsdoit

Mitglied
Thread Starter
Registriert
08.03.2003
Beiträge
972
wollen wir den thread doch noch mal hochholen und hoffen, dass inzwischen jemand schon eine lösung hat ;-)

so on letsdoit
 

Create an account or login to comment

You must be a member in order to leave a comment

Create account

Create an account on our community. It's easy!

Log in

Already have an account? Log in here.

Oben