iTunes automatisch mit ordner abgleichen

Dieses Thema im Forum "Mac OS X Apps" wurde erstellt von letsdoit, 13.05.2003.

  1. letsdoit

    letsdoit Thread Starter MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    08.03.2003
    Beiträge:
    943
    Zustimmungen:
    16
    hi leute!

    heute habe ich mal wieder eine frage an euch, und ich hoffe, ihr könnt mir helfen.

    ist es möglich, und wenn ja wie, dass man iTunes einen ordner vorgibt zum synchronisieren?

    sinn der sache wäre, wenn ich in einen ordner neue mp3s hinzufüge, dass iTunes dies automatisch erkennt und in die bibliothek aufnimmt. das ist nämliich vor allem dann sehr nützlich, wenn mehrere benutzer am mac arbeiten, und einer fügt seiner bibliothek neue lieder hinzu, dass auch der zweite benutzer diese beim nächsten iTunes Start automatisch in seiner bibliothek findet.

    ich hoffe ich konnte mich verständlich ausdrücken. im grunde soll iTunes einen ordner "überwachen" und bei neuzugängen automatisch in seine bibliothek einfügen.

    so on letsdoit
     
  2. mdk2k

    mdk2k MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    07.04.2003
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Also ich brauchs nich, jetzt mach ich mir auch keine Arbeit.. aber einen Hint wie's geht gibt's.

    iTunes speichert seine Daten in einer XML-Datei. (Gucke mal in dein Musik-Ordner (~/Music/)

    Mit einem "einfachen" Skript (wenn du's beim Login abgleichen willst: ProjectBuilder/RealBasic und ein Prog schreiben oder Unix-Style ein Skript (z.b. SH oder so) in die User-Config. wenn du's die Ganze Zeit überwachen willst ein Daemon-Programm im BG laufen lassen..,
    Schon an AppleScript gedacht?

    Von einem derartigen Tool hab ich auch noch nicht gehört -

    aber vielleicht weiß versiontracker.com oder Google.de da mehr.

    Gruß,

    Michael

    PS: jajaOK, mein Beitrag war wiedermal sinnlos..
     
  3. letsdoit

    letsdoit Thread Starter MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    08.03.2003
    Beiträge:
    943
    Zustimmungen:
    16
    @mdk2k

    vielen dank für deinen - sicher gut gemeinten - rat. leider verstehe ich nach durchlesen deiner antwort leider nur bahnhof.

    ich kenn mich mit programmieren nicht aus und kann daher deinem posting nicht ganz folgen.

    bei versiontracker habe ich schon gesucht, aber nichts derartiges gefunden. gibt es wirklich niemanden, der sowas auch braucht und eventuell schon eine lösung dafür gefunden hat?

    so on letsdoit
     
  4. mdk2k

    mdk2k MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    07.04.2003
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Ok, sorry. Wenn man sich den ganzen Tag mit C++ beschäftigt verliert man den Hang zur Realität =D Nämlich daß der Großteil der Menschen den Unterschied zw. Kompilieren und Linken nicht kennt. Achja *seufz*

    Ich schau mich mal um, da muß es doch was geben - und, aber das kann ich dir noch nicht versprechen, wenn ich zeit hab kann ich's kurz coden - wär ja keine affähre (dazu schickst mir am besten eine genaue beschreibung was das tool alles können muß).

    Bis dahin,

    Gruß

    Michael

    pepp
     
  5. letsdoit

    letsdoit Thread Starter MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    08.03.2003
    Beiträge:
    943
    Zustimmungen:
    16
    @mdk2k

    also ich möchte dir wirklich nicht extra arbeit machen. aber wenn du das machen könntest und es nicht zu aufwendig ist, dann sollte das teil folgendes können:

    meine situation:

    ich habe zwei user auf meinem mac (X.2.6). beide benutzen iTunes 4. Als Stammordner haben beide den ordner "/mp3" wo alle mp3s am rechner gespeichert sind.

    wenn jetzt user 1 eine neue cd rippt oder gar über ein filesharing-tool ein neues lied runterlädt und in diesem ordner speichert soll es automatisch der bibliothek in iTunes hinzugefügt werden.

    das fast noch wichtigere wäre es aber, dass wenn user 2 das nächste mal in iTunes einsteigt, soll das programm selbsttätig prüfen, welche neuen mp3's seit dem letzten start in den ordner (oder unterordner) /mp3 gespeichert wurden und soll diese automatisch der iTunes bibliothek hinzufügen.

    das hat zur folge, dass nicht alle cd's zweimal gerippt werden, da user2 nicht weiss, dass user 1 das gerade vor kurzem gemacht hat und meint die cd wäre noch nicht gerippt.

    wäre toll, wenn es da ein tool dafür geben würde.

    so on letsdoit
     
  6. Timo I Spaceman

    Timo I Spaceman MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    15.04.2003
    Beiträge:
    576
    Zustimmungen:
    0
    Mal wieder nach oben holen!

    Genau sowas suche ich nämlich auch!!!
     
  7. letsdoit

    letsdoit Thread Starter MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    08.03.2003
    Beiträge:
    943
    Zustimmungen:
    16
    endlich mal jemand der auch an so einem tool interessiert ist.

    ich dachte schon ich bin der einzige der diese "abartigen" wünsche an iTunes stellt.

    fehlt nur noch wer, der weiss wie dieses problem gelöst werden kann.

    so on letsdoit
     
  8. Mauki

    Mauki MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    24.07.2002
    Beiträge:
    14.739
    Zustimmungen:
    138
    ich wäre auch an einer Lösung interessiert :D

    mfg
    Mauki
     
  9. mdk2k

    mdk2k MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    07.04.2003
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Ich habe in einem Moment der Genialität einen... ähm, ja... halt genialen Einfall gehabt. ;D

    Und zwar ist mein Lösungsansatz der, daß ich einen Symlink der einen iTunes-xml auf den Benutzer-Ordner des anderen mache.

    Ich hab nur grad noch das Problem mit den falschen Zugriffsrechten, und ich will das ganze am besten mit aqua-interface zum konfigurieren machen *gg* (ich liebe aqua)

    meld mich bald mit einem Download-Link

    gruß,

    Michael
     
  10. Timo I Spaceman

    Timo I Spaceman MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    15.04.2003
    Beiträge:
    576
    Zustimmungen:
    0
    Na, schon was geschafft?
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen