iTunes auf MBP - wie handelt ihr das? Speicherplatzproblem

Diskutiere das Thema iTunes auf MBP - wie handelt ihr das? Speicherplatzproblem im Forum iTunes

  1. tobes

    tobes Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    49
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    10.12.2005
    Hallo,

    ich werde mich demnächst ein MBP zulegen. Mein Itunes Ordner auf meinem G4 ist ca. 100 GB groß. Ich dachte mir ich könnte diesen einfach auf mein MacBook Pro kopieren (Ordner einfach ersetzen). Da das MBP nur 160 GB Festplatte hat, bekomme ich auf jedenfall Speicherplatz Probleme.

    Wie handelt ihr das denn? Also die Notebook benutzer ...

    externe festplatte? aber dann könnte ich ja unterwegs (ohne externe festplatte) keine Musik hören. Sehe ich das richtig?

    Würde mich freuen von euch zu hören, wie ihr das so macht ...

    Gruß tobi
     
  2. kayines

    kayines Mitglied

    Beiträge:
    330
    Zustimmungen:
    9
    Mitglied seit:
    26.01.2007
    Also ich hab zwei externe an meiner AirPort Extreme und auf einer ist halt meine Musik. So hab ich aber natürlich nur zuhause Musik. Wenn ich weg gehe muss ich dann auf meinem iPod hören oder aber auf Reisen meine 2,5" mitnehmen. Anders gehts halt nicht.

    kayines
     
  3. timbajr

    timbajr Mitglied

    Beiträge:
    579
    Zustimmungen:
    26
    Mitglied seit:
    22.04.2005
    Warum bekommst du Speicherplatzprobleme ?

    160 GB - 100 GB = 60 GB ? oder kann ich nicht mehr rechnen ?

    Entweder die Sammlung muss mal sortiert werden und von den 100 GB muss einiges weg, oder du musst dich halt entscheiden was du immer mitnimmst, oder ne kleine externe Festplatte. Ich hab so 30 GB allerdings hör ich davon auch wirklcih alles in regelmäßigen Abständen. Bei 100 GB kann ich mir nicht vorstellen, außer als DJ, dass man das immer dabei haben muss. Da reicht vllt immer ein Teil?!?
     
  4. zloty

    zloty Mitglied

    Beiträge:
    69
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    06.04.2007
    Es passiert mir recht selten, dass ich mal zwei Monate unterwegs bin und rund um die Uhr Musik höre, wobei sich kein Titel wiederholen darf. So auf 100 Alben sollte man sich festlegen können. Meine ich.
     
  5. Julia-DD

    Julia-DD Mitglied

    Beiträge:
    267
    Zustimmungen:
    5
    Mitglied seit:
    21.09.2006
    Wir haben alles auf einer externen Platte (inzwischen auf einem Fileserver). Für unterwegs habe ich eine kleine Sammlung meiner Lieblingssongs, die reichen etwa für einen Tag Abwechslung. Mehr brauchts nicht :)
     
  6. tobes

    tobes Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    49
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    10.12.2005
    Ja es würde auch ein Teil davon reichen ...

    von den 100 GB ist auch viel Videopodcasts etc ...

    Letztendlich bräuchte ich auch nur das, was auf meinem Ipod im moment drauf ist. Das sind ca. 50 GB.

    Aber wie kann ich das aufteilen? Sodass z. B. Videopodcasts auf der Externen sind und Musik die mir wichtig ist auf dem macbook?
     
  7. le_petz

    le_petz Mitglied

    Beiträge:
    3.209
    Zustimmungen:
    480
    Mitglied seit:
    05.04.2007
    habe mir ne 250gb als lösung eingebaut
     
  8. Smurf511

    Smurf511 Mitglied

    Beiträge:
    2.503
    Zustimmungen:
    82
    Mitglied seit:
    19.06.2004
    Und das ist genau die Lösung, wenn man merkt, dass man mit der 160er nicht mehr klar kommt.....

    ...weiss der Smurf
     
  9. djdc

    djdc Mitglied

    Beiträge:
    2.742
    Zustimmungen:
    71
    Mitglied seit:
    29.04.2004
    Und wo speicherst du deine Filme? :D
     
  10. moranibus

    moranibus Mitglied

    Beiträge:
    4.536
    Zustimmungen:
    185
    Mitglied seit:
    28.02.2006
    ...und genau aus diesem Grund passiert bei mir nächste Woche genau das Gleiche...;)
    LG
     
Die Seite wird geladen...

MacUser.de weiterempfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Akzeptieren Weitere Informationen...