iTunes App Store - Bald mit OSX Programmen?

Dieses Thema im Forum "MacUser TechBar" wurde erstellt von zfx, 07.03.2008.

OSX Apps über iTunes

  1. noch 2008

    6 Stimme(n)
    23,1%
  2. 2009-2010

    10 Stimme(n)
    38,5%
  3. nie

    10 Stimme(n)
    38,5%
  1. zfx

    zfx Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    57
    Zustimmungen:
    6
    Mitglied seit:
    18.02.2008
    Gestern hat Apple dem geneigten Entwickler eröffnet wie man Applikationen zukünftig verkaufen wird, wobei sich das Angebot noch auf iPhone Apps beschränkt. Die Frage lautet nun: Wie lange dauert es, bis sich das Konzept auch für Standardapplikationen durchsetzt?
    Die Vorteile liegen auf Entwickler- und auf Verbraucherseite: einfache Bedienung, simple und effektive Updateprozedur, weniger Serial Piraterie und eine erheblich größere Reichweite.

    Meine Wette: Vor Ende des Jahres. Was denkt ihr? Wer von den anwesenden Entwicklern würde den Schritt begrüßen, wer eher ablehnen?
     
  2. somunium

    somunium Mitglied

    Beiträge:
    324
    Zustimmungen:
    35
    Mitglied seit:
    16.01.2008
    Nein, das wird nicht kommen!

    Zumindest nicht so, wie fürs iPhone, dass der Entwickler zahlen muss. Ganz sicher nicht.
    Denn das wäre auch das Aus für Freeware.
     
  3. zfx

    zfx Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    57
    Zustimmungen:
    6
    Mitglied seit:
    18.02.2008
    Es geht mir eigentlich nur um den Distributionsweg, das Entwickler für manche Plattformen zahlen müssen ist übrigens normal.
     
  4. St. Jimmy

    St. Jimmy Mitglied

    Beiträge:
    153
    Zustimmungen:
    4
    Mitglied seit:
    21.10.2006
    Ich hoffe dass sowas kommt auch wenn ichs nicht wirklich glauben kann.
     
  5. SonOfNyx

    SonOfNyx Mitglied

    Beiträge:
    1.493
    Zustimmungen:
    81
    Mitglied seit:
    20.03.2007
    Ich denke, dass das noch lange dauern wird, bis man normale OS X Programme im iTunes Store kaufen kann. In Deutschland werden ja noch nicht einmal Filme und TV Serien angeboten. In 5 Jahren ist das evtl denkbar, aber vorher eher nicht.
     
  6. finocchio

    finocchio Mitglied

    Beiträge:
    191
    Zustimmungen:
    2
    Mitglied seit:
    26.07.2006
    Das sehe ich anders. Apple könnte ja auch ein Freewareportal einrichten. Dann gibts in Zukunft über iTunes Musik, Filme und Programme. Willst du Freeware downloaden, siehst du Werbung zu aktuellen Hits und ähnlichen kommerziellen Programmen, wodurch sie Kunden locken könnten.

    Das optische Laufwerk wird nicht mehr benötigt und man kann sich jederzeit alles was man am Computer braucht über iTunes laden, mit WLAN sogar kabellos und unterwegs. (in Richtung MacBook Air Philosophie)

    Aber alles Spekulation, da werden sicher noch ein paar Jahre vergehen.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Programmen?
  1. DerdenMacliebt
    Antworten:
    17
    Aufrufe:
    1.699

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.