iTunes Anfängerfragen

  1. _tl

    _tl Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    03.03.2004
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Hallo

    Als frischgebackener MacUser (seit gestern :D) habe ich ein paar Fragen zum iTunes. Alle meine mp3s habe ich auf eine geliehene USB2-Platte gespeichert, alle schön geordnet:
    [Ordner Interpret] -> darin [Ordner Album], welcher dann die mp3s beinhaltet.
    Gestern habe ich dann die Musik auf meinen mac kopiert, in einen neuen Ordner mp3 im "Musik" Ordner. Danach iTunes gestartet, welches dann diesen Ordner auch erkannt hat. Soweit sogut, jedoch hat dann iTunes die Files importiert, respektive ein Riesenchaos daraus gemacht. Zum Beispiel habe ich einen Ordner Dream Theater mit etwa 9 Unterordnern/Alben. Diesen hat iTunes einmal als "dream theater" und einmal aus "dream_theater" importiert und in jedem dieser Ordner ist nur ein Album vorhanden, den Rest konnte ich nirgens auffinden.
    Auf jeden Fall hat mich das ziemlich genervt und ich habe alle Files/Ordner wieder aus dem iTunes gelöscht.
    Nun meine Frage: Kann ich die mp3's auch irgendwie sauber importieren, ohne dass iTunes die ganze Struktur zerschiesst?
    Und kann ich, wenn iTunes die Files importiert hat, den mp3 Order mit den Dateien, den ich erstellt habe, löschen?

    Danke im Voraus

    Gruss
    Timo
     
  2. SchaSche

    SchaScheMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    09.02.2003
    Beiträge:
    8.468
    Zustimmungen:
    88
    Du musst bei den iTunes Einstellungen unter "Erweitert" den Haken von "iTunes Musik-Ordner Verwalten" wegnehmen. Dann sortiert iTunes die Dateien nicht um.
     
    SchaSche, 31.03.2004
  3. SchaSche

    SchaScheMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    09.02.2003
    Beiträge:
    8.468
    Zustimmungen:
    88
    Achja, den Haken von der Checkbox darunter (mit dem kopieren) am besten auch weg.
     
    SchaSche, 31.03.2004
  4. admartinator

    admartinatorMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    09.09.2003
    Beiträge:
    15.283
    Zustimmungen:
    290
    Das "Riesenchaos" entsteht meist dann, wenn die ID3-Tags nicht einheitlich sind. iTunes erstellt die Alben-Ordner so, wie sie in den ID3-Tags gespeichert sind.
    Falls du Sampler importierst, ist es empfehlenswert, die Einstellung "Sammlung" zu aktivieren. Dann bekommst du eine Ordnerstruktur "Sammlungen -> Albumname" und nicht für jeden Interpreten einen Ordner.

    Die Quelldateien kannst du übrigens nach dem Importieren löschen.

    Martin
     
    admartinator, 31.03.2004
  5. _tl

    _tl Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    03.03.2004
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Zuerst mal danke für die Hilfe!
    An den ID3-Tags wird es wohl liegen... und über 1000 Files neu zu betaggen wär ziemlich betagt ;)
    Somit werde ich wohl meine bisherige Ordnerstruktur beibehalten, wobei ich die Ordner von meinem mp3Ordner ins iTunes verschieben werde, sonst hab ich dann ein ziemliches Durcheinander, wenn ich mit iTunes neue CDs importiere ;)
     
  6. admartinator

    admartinatorMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    09.09.2003
    Beiträge:
    15.283
    Zustimmungen:
    290
    Einspruch! ;)

    Die Ordnerei iTunes zu überlassen macht Sinn und ich habe es nicht bereut. Die Bedienung von iTunes wird so wesentlich einfacher und wenn man erst einmal hinter die Logik gekommen ist, findet man sich bestens auch via Finder im iTunes Misc-Ordner zurecht.
    Du musst ja nicht jeden Titel einzeln 'umtaggen'. Albenweise geht's ja auch. Einfach alle Titel eines Albums markieren und dann die entprechenden Tags bis auf den Titelnamen auf einmal korrigieren.

    Martin

    P.S.: Ich hab das mit dem 10-fachen Umfang gemacht. Die Arbeit hielt sich in Grenzen!
     
    admartinator, 31.03.2004
  7. _tl

    _tl Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    03.03.2004
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Ok, ich werde es wohl doch mal mit umtaggen versuchen, da ich eigentlich gerne Ordnung mit meinen Dateien habe.
    Wenn ich den Liedtitel im iTunes ändere, wird er eigentlich (wenn die Verwaltung durch iTunes aktiviert ist) auch im Dateinamen geändert?
    Was ich mich noch frage: Warum tauchen nicht alle Files im iTunes auf? In meinem Originalordner sind ca. 1800 Files vorhanden und iTunes hat dann noch knapp 1400..

    Danke und Gruss
    Timo
     
  8. jokkel

    jokkelMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    24.09.2003
    Beiträge:
    3.692
    Zustimmungen:
    7
    Du kannst auch versuchen die Titel automatisch zu benennen: iTunes -> alles Markieren -> Erweitert ->CDTitel abfragen.
    Da kommt schon ziemlich viel bei rum.
     
    jokkel, 31.03.2004
  9. admartinator

    admartinatorMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    09.09.2003
    Beiträge:
    15.283
    Zustimmungen:
    290

    Ja, werden sie. Wobei Fragezeichen und andere Sonderzeichen meist durch _ ersetzt werden.

    Vorangestellt wird ausserdem die Titelnummer. Beispiel:

    iTunes Music/Heino/Bergfrühling/01 Im Frühtau zu Berge.mp3

    :D

     

    WMA-Files vielleicht?

    Martin
     
    admartinator, 31.03.2004
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - iTunes Anfängerfragen
  1. Maulwurfn
    Antworten:
    4
    Aufrufe:
    278
  2. jesse18
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    122
    SwissBigTwin
    14.07.2017
  3. mds
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    118
  4. tdphoto
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    193
    Schiffversenker
    04.07.2017
  5. Malki
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    395
    The Grinch
    23.03.2009