iTunes Alben-Zerstückelung

Dieses Thema im Forum "Mac OS Software" wurde erstellt von rookie2, 13.04.2008.

  1. rookie2

    rookie2 Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    144
    Zustimmungen:
    2
    Mitglied seit:
    20.06.2006
    Hallo, woran liegt es, wenn iTunes aus einem Album mehrere macht? Ich kann das nur sehen, wenn ich un der Cover Flow Ansicht bin. In der Listenansicht ist alles ok!
     
  2. Oreo

    Oreo Mitglied

    Beiträge:
    559
    Zustimmungen:
    63
    Mitglied seit:
    04.11.2007
    Liegt wahrscheinlich an der Einstellung "Compilation"

    Markiere alle Titel deines Albums, Apfel + I, und wähle die Option Compilation "Ja". Dann sollte es gehen.
     
  3. rookie2

    rookie2 Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    144
    Zustimmungen:
    2
    Mitglied seit:
    20.06.2006
    Das funktioniert. Aber dann verschiebt er das Album in den Compilation Ordner. Das ist doch auch net Sinn der Sache, oder? Kann es daran liegen, dass ein Song des ALbums fehlt?
     
  4. zomtec

    zomtec Mitglied

    Beiträge:
    530
    Zustimmungen:
    5
    Mitglied seit:
    26.10.2005
    Schau mal bei den Titel-Infos unter "Sortierung" nach, ob bei einem Album die Sortier Kriterien übereinstimmen.
     
  5. rookie2

    rookie2 Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    144
    Zustimmungen:
    2
    Mitglied seit:
    20.06.2006
    Kann ich das nicht nur für einen Titel zur Zeit? Wenn ich alle markiere und apfel+i drücke kommt doch nur ein Fenster ohne Register!
     
  6. MacCoyote

    MacCoyote Mitglied

    Beiträge:
    163
    Zustimmungen:
    5
    Mitglied seit:
    14.08.2007
    Bei mir kommen die Songs wieder in order, wenn ich alle Songs markiere und Compilation auf Nein setzte. Außerdem drauf achten, daß Interpret und Albumtitel bei allen Songs gleich sind. Habe gestern Shine A Light von den Stones in iTunes importiert und da wird jeder Gaststar zerstückelt.

    Grüße

    Peter
     
  7. HerrSchnuff

    HerrSchnuff Mitglied

    Beiträge:
    2.239
    Zustimmungen:
    169
    Mitglied seit:
    06.11.2005
    Du brauchst nur darauf zu achten, dass Albumname und Albuminterpret gleich sind. Interpret kann dann ruhig unterschiedlich sein (z.B. Featuring XY)

    Zur Not einen Buchstaben anhängen und wieder löschen, das hilft auch bei falschen Leerzeichen am Ende.
     

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.