iTunes ändert Albumbezeichnung eigenmächtig?!

Dieses Thema im Forum "Mac OS X Apps" wurde erstellt von kasei, 25.03.2007.

  1. kasei

    kasei Thread Starter MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    10.01.2007
    Beiträge:
    616
    Zustimmungen:
    1
    Hat jemand eine Idee, wieso iTunes bei einigen Musiktiteln, die ich gespeichert habe, eigenmächtig die Albumbezeichnung ändert, wenn ich auf den Musiktitel klicke um ihn abzuspielen?

    Beispiel: http://0x4d.net/users/kasei/itunes_001.mov

    Klicke ich auf das Musikstücke, sollte "Falstaff" unverändert bleiben. Versucht da iTunes irgendwie meine eigenen Angaben zum Musikstück zu "verbessern"?

    Kasei
     
  2. dave-speed

    dave-speed MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    21.03.2007
    Beiträge:
    83
    Zustimmungen:
    8
    Gib mal ein paar mehr Informationen. Wie und womit wurden die Songs kodiert? Welches Format?
     
  3. kasei

    kasei Thread Starter MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    10.01.2007
    Beiträge:
    616
    Zustimmungen:
    1
    Ich habe eine eigene CD in MP3-Dateien umgewandelt, mit Max… danach habe ich die Dateien in die iTunes-Bibliothek importiert und benannt.

    Kasei
     
  4. dave-speed

    dave-speed MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    21.03.2007
    Beiträge:
    83
    Zustimmungen:
    8
    wurden sie von max schon benannt (id3 tags) und du hast sie in iTunes wieder umbenannt?
     
  5. kasei

    kasei Thread Starter MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    10.01.2007
    Beiträge:
    616
    Zustimmungen:
    1
    Max habe ich ohne eine spezielle ID3-Konfiguration verwendet, kann also sein, dass sie da schon automatisch benannt wurden… jedenfalls habe ich sie nach dem Importieren in die iTunes-Bibliothek (wieder) bearbeitet.

    Kasei
     
  6. dave-speed

    dave-speed MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    21.03.2007
    Beiträge:
    83
    Zustimmungen:
    8
    Waren sie da denn schon benannt oder waren die Felder leer?
     
  7. kasei

    kasei Thread Starter MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    10.01.2007
    Beiträge:
    616
    Zustimmungen:
    1
    … das weiss ich leider nicht mehr. Aber man sollte mit iTunes ja nicht nur Lieder neu beschreiben können, sondern auch die Beschreibung wieder verändern?

    Kasei
     
  8. dave-speed

    dave-speed MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    21.03.2007
    Beiträge:
    83
    Zustimmungen:
    8
    Natürlich sollte man das. Ich versuche nur rauszufinden, was genau passiert.

    Es scheint so, als wenn iTunes die geänderten Tags nicht in die Datei schreiben kann. Ich kenne das z.B. von .ogg-Dateien, die iTunes nicht bearbeiten kann, aber das ist bei dir ja nicht der Fall.

    Könnte mir vorstellen, dass ein Problem mit den Zugriffsrechten der Dateien ist.
     
  9. kasei

    kasei Thread Starter MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    10.01.2007
    Beiträge:
    616
    Zustimmungen:
    1
    Wie kann ich das prüfen?

    Per "Information" zeigt mir Finder an, dass ich die entsprechenden Daten lesen und schreiben kann (wie auch die Gruppe "wheel")…

    Kasei
     
  10. Chicago Whistle

    Chicago Whistle MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    24.08.2005
    Beiträge:
    2.376
    Zustimmungen:
    14
    Ich weiß nicht, ob es damit direkt zusammenhängt, aber wenn man mit dem aktuellen iTunes 7.1.1 das Genre eines Liedes ändert, werden die anderen Lieder des Albums gleich mitgeändert. Vielleicht fällt iTunes bei dir zu dem Zeitpunkt des Bearbeitens auf, dass da etwas laut interner iTunes Logik uneinheitlich ist?

    Auf jeden Fall ist seit der letzten iTunes Version mehr Eigenleben dazu gekommen.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen