itunes 9 Blu - Ray / imac refreshs late 2009 !

Status
Für weitere Antworten geschlossen.

shaky

Mitglied
Thread Starter
Registriert
23.07.2009
Beiträge
99
Hey Leute

ich hab gerade was im internet gefunden und es könnte sehr wahrscheinlich sein das apple bald macs mit blu ray unterstützt..und vielleicht sogar denk ich... nach erscheinen snow leopard & Itunes 9

hier ein link ....

http://www.macnotes.de/2009/08/09/geruchte-uber-imac-refreshs-und-itunes-9/


hier das wichtigste....

Als relativ wahrscheinlich gilt, dass auch die iMacs dem Trend der Apple-Notebooks folgen und bei einer Aufwertung der Features ein besseres Preis-Leistungsverhältnis zu bieten haben.

Aus dem 13″ Unibody-MacBook wurde nach einem kleinen Feature-Update ein 13″ MacBook Pro - beim gleichen Preis. Gerüchte sagen nun, dass wir bei dem kommenden Refresh der iMac-Linie etwas Ähnliches sehen werden.

Dazu gut passend sind Informationen aus einer ‘absolut verlässlichen Quelle’, die Konkretes über iTunes 9 verraten. Die Blu-Ray-Unterstützung soll dann nicht mehr nur auf die Copyright-Information begrenzt sein, sondern gleichfalls Blu-Ray-Disks abspielen können. Des Weiteren wird es ab iTunes 9 möglich sein,

was denkt ihr ?

danke für eure antwort........bin mal gespannt :)
 

Killuminati

Aktives Mitglied
Registriert
20.03.2006
Beiträge
1.110
Also eine BluRay-Unterstützung in iTunes würde bedeuten, dass der DVD-Player obsolet werden würde. Und da bin ich mir nicht sicher ob mir das gefällt: Wenn der DVD-Player schon obsolet werden soll, dann soll er doch in Quicktime aufgehen und nicht in iTunes.

Abgesehen davon (und das ist mir ehrlich gesagt auch wichtiger) erwarte ich ein 64-Bit Cocoa iTunes. Das ist vor allem in Anbetracht von Snow Leopard sehr wahrscheinlich und dürfte in 1-2 Monaten auf dem Markt sein.

Bzgl. der iMacs gibt es schon einen Thread, siehe hier, aber ich denke eine Preiskürzung und BluRay (wenn denn das Gerücht stimmt) sollte machbar sein.
 

shaky

Mitglied
Thread Starter
Registriert
23.07.2009
Beiträge
99
Also eine BluRay-Unterstützung in iTunes würde bedeuten, dass der DVD-Player obsolet werden würde. Und da bin ich mir nicht sicher ob mir das gefällt: Wenn der DVD-Player schon obsolet werden soll, dann soll er doch in Quicktime aufgehen und nicht in iTunes.

Abgesehen davon (und das ist mir ehrlich gesagt auch wichtiger) erwarte ich ein 64-Bit Cocoa iTunes. Das ist vor allem in Anbetracht von Snow Leopard sehr wahrscheinlich und dürfte in 1-2 Monaten auf dem Markt sein.

Bzgl. der iMacs gibt es schon einen Thread, siehe hier, aber ich denke eine Preiskürzung und BluRay (wenn denn das Gerücht stimmt) sollte machbar sein.


hmm......
 

mac_friend

Aktives Mitglied
Registriert
19.04.2007
Beiträge
2.642
Ich finds auch besser wenn wir diesen Thread auf iTunes 9 beschränken, für den iMac gibts ja bereits schon einen.

Hoffentlich wird iTunes endlich in Cocoa geschrieben sein, aber was soll will man mit Facebook/Twitter in iTunes?! Das hat doch nichts mit dem Programm zu tun. Und mit Genius hat man schon so etwas ähnliches wie Last.FM also wieso doppelt, wenn es schon aus dem eigenen Hause vorhanden ist?
 

StDt

Aktives Mitglied
Registriert
24.04.2005
Beiträge
1.223
Jetzt müsste nur noch jemand die iTunes 9 Gerüchte mit den Gerüchten zu einem Apple Netbook / Tablet (iProd1,1) verknüpfen.

Wenn schon neue Versionsnummer, dann doch sicher mit größeren Änderungen nicht nur unter der Haube (Snow Leo 64bit), sondern auch über der Haube (neue unterstützte Geräte, BluRay, etc.).
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.

Ähnliche Themen

Oben Unten