iTunes 4 und alte selbstgebrannte Audio-CDs

cbednarz

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
16.03.2003
Beiträge
110
Hallo.

Seit meinem Update auf iTunes4 verschmäht mein Mac ältere selbstgebrannte Audio-CDs mit dem Hinweis:

"You have inserted a disk containing no volumes that Mac OS X can read. To continue with the disk inserted, click ignore".

Wenn ich dann "ignore" clicke, bleibt zwar die CD drin, aber sie wird nicht im Finder angezeigt - ich kann also nicht damit arbeiten.

Das Fehlerprotokoll besagt:

Date/Time: 2003-05-01 22:41:55 +0200
OS Version: 10.2.5 (Build 6L29)
Host: Christian-Bednarzs-Computer.local.

Command: cddafs.util
PID: 561

Exception: EXC_BAD_ACCESS (0x0001)
Codes: KERN_INVALID_ADDRESS (0x0001) at 0x5455d255

Thread 0 Crashed:
#0 0x00004dbc in 0x4dbc
#1 0x00004580 in 0x4580
#2 0x000031b4 in 0x31b4
#3 0x00002f50 in 0x2f50
#4 0x00002e64 in 0x2e64
#5 0x00002bd0 in 0x2bd0
#6 0x00002a50 in 0x2a50

PPC Thread State:
srr0: 0x00004dbc srr1: 0x0200f030 vrsave: 0x00000000
xer: 0x20000000 lr: 0x00004da8 ctr: 0x00000000 mq: 0x00000000
r0: 0x00000000 r1: 0xbfffe980 r2: 0xfd0fbbb4 r3: 0x5455d24d
r4: 0x5455d259 r5: 0xbfffed50 r6: 0x5734a1f1 r7: 0x0a2c065b
r8: 0x58aaf818 r9: 0x00109000 r10: 0x86fa0dfd r11: 0x0000008f
r12: 0x8faf6e86 r13: 0x00000000 r14: 0x00000000 r15: 0x00000000
r16: 0x00000000 r17: 0x00000000 r18: 0x00000000 r19: 0x00000000
r20: 0x00000000 r21: 0x00000000 r22: 0x00000000 r23: 0x00000000
r24: 0x00000000 r25: 0xbffff610 r26: 0x00052210 r27: 0x00051a44
r28: 0xbfffed50 r29: 0x00000000 r30: 0x5455d24d r31: 0x00051a30

Vor dem Update auf iTunes4 (also in der 3er-version) spielte iTunes diese CDs anstandslos ab.

Muss das so? Kann ich kaum glauben. Hat jemand anderes ähnliche Probleme? Wer kann mir helfen? Wenn gar nichts anderes mehr geht... wie bekomme ich iTunes4 wieder runter und iTunes3 wieder auf dem Rechner? Auf ein iTunes, wo ich meine ganzen alten CDs nicht mehr abspielen kann, will ich -trotz AAC und anderer Gimmicks- gern verzichten.

Danke für Eure Hilfe! :)

Chris
 

cbednarz

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
16.03.2003
Beiträge
110
Nachtrag...

...vielleicht liegt's auch am ebenfalls durchgeführten Update auf Quicktime 6.2?!?
 

dylan

Aktives Mitglied
Mitglied seit
18.12.2002
Beiträge
6.445
Hm...

Guten Abend,

also ich habe gerade eine ältere, gebrannte CD in iTunes V4.0 (106)
OS X.2.5 importiert - ohne Probleme.

Hattest du nur Probleme bei dieser oder auch bei anderen CDs?

Dylan
 

cbednarz

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
16.03.2003
Beiträge
110
Hallo Dylan.
Danke für Deine Antwort.
Ich habe drei verschiedene CDs getestet. Bei allen drei hat OS X nun rumgezickt. Alle drei waren VOR dem Update UNproblematisch. :-/

Chris
 

cbednarz

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
16.03.2003
Beiträge
110
Oh nein!!! :-(

Sehr interessant... das Problem betrifft absolut JEDE Audio-CD, auch normale Kauf-CDs... :-(

Daten-CDs gehen aber.

Irgendwie scheint es (dem Protokoll nach zu urteilen) mein CDDAFS zerschossen zu haben?! Was nun?

Hilfeee! Ich kann nicht ohne Musik!

Chris
 
Zuletzt bearbeitet:

TuXuS

Mitglied
Mitglied seit
20.01.2003
Beiträge
165
Verschieb mal die Preferences vom itunes in den Papierkorb und starte dann itunes. OS X legt dann automatisch neue Preferences an. Besteht das Problem jetzt auch noch?

Wenn nicht kannst du den Papierkorb dann ganz löschen... :)

com.apple.iTunes.plist in deinem Heimatverzeichnis unter /library/preferences...
 

cbednarz

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
16.03.2003
Beiträge
110
:-(

@Tuxus
Danke für den Tip.
Hat aber leider nichts gebracht. *seufz*
Weitere Ideen?

ein ein wenig mutlos dreinschauender
Chris
 
D

Dosenkiller

Wenn das alles wäre! :rolleyes:
Seit ich iTunes4 habe klingen die Lieder so "komisch"! Ich habe ca. 100 Songs mit iTunes 3 auf meine Harddisk gespeichert. Da war der Sound besser! Was kann das sein? :mad: :p :o
 

conny

Mitglied
Mitglied seit
28.03.2002
Beiträge
410
@Dosenkiller: An Bamberg liegt es nicht mit deinem sound, denn bei mir ist alles VORBILDLICH.

@cbednarz: Probier' mal das PRAM zu löschen 'Apfel+Alt+R+P' beim Neustart - wer weiß, was da alles gespeichert ist.

conny
 

cbednarz

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
16.03.2003
Beiträge
110
Weiter Fehlanzeige... *seufz*

Hallo Conny.
PRAM löschen hat leider auch nichts gebracht... OS X crasht weiter bei Audio-CDs.
Jahaaa... ich weiss, ich fordere Euch.
Bitte gebt mich und meinen Mac noch nicht auf!!!
Dankbare Grüsse,
Chris
 

Thomac

Mitglied
Mitglied seit
26.02.2003
Beiträge
935
Also, nicht dass es erscheint als wüsste ich nix besseres, aber eine Reparatur der Zugriffsrechte kann gegen so manch merkwürdiges Verhalten helfen. Und gerade nach Updates gibts da oft VIEL zu reparieren!

Grüße und Gute Nacht

Thomas
 

cbednarz

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
16.03.2003
Beiträge
110
...

Ich habe jetzta uch die Zugriffsrechte reparieren lassen. der einzige "Erfolg" ist, dass die eigentliche Fehmermeldung nicht mehr erscheint, sondern nur noch die Crash-Log-Datei in der Konsole. Ansonsten auch alles wie gehabt - nämlich S**t.
Chris
 

joedelord

Mitglied
Mitglied seit
12.12.2002
Beiträge
492
kann es sein das apple was gegen gebrannte cd hat? bei mir schmiert osx bei manchen gebrannten cds complett ab, das aber bei allen osx versionen und mit itunes 3.

peace joedelord
 

conny

Mitglied
Mitglied seit
28.03.2002
Beiträge
410
Hi cbednarz,

es besteht auch die Möglichkeit das du (wohl unwissendlich) eine Systemdatei gelöscht hast bzw. eine von den vielen Dateien, die da mitspielen, beschädigt ist.
Hast du es mal mit einer CLEAN-Version des OSX probiert, also keine Startobjekte, keine fremden Kontrollfelder usw.? Ich weiß, bei 10000den Dateien die OSX draufkopiert nicht so einfach.

conny
 

plantagoo

Mitglied
Mitglied seit
25.03.2003
Beiträge
447
Hi!

Die bevorzugte Heilmethode für viele, nicht nachvollziehbare Probleme scheint momentan das "Combo-Update-auf-10.2.5-nochmal-installieren" (tm) zu sein.

Scheint nach Aussagen hier und in anderen Foren/Newsgroups das eine oder andere nicht nachvollziehbare Problem gelöst zu haben.

Wenn nicht: Ich habe hier noch das iTunes3 vor dem Update als .SIT gesichert. Vielleicht kann das ja nochmal helfen. Bei Interesse PN/eMail.

Gruß
plant

PS: Es gibt doch diese Install/Deinstall Utilities. Ggf. kannst Du nochmal versuchen mit einem dieser Utilities das System von iTunes zu säubern, die Zugriffsrechte zu reparieren und dann iTunes wieder sauber und jungfräulich einzuspielen.

PPS: Welche Datei betrifft das nochmal lt. Crashlog? Kann nicht einer von uns Dir diese Datei mailen? Ggf. war es das schon - bei WinDOSen funktioniert sowas... ;)
 

cbednarz

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
16.03.2003
Beiträge
110
*bastel*

Hallo Plantagoo... danke für den Tip. Probier's gleich mal aus. (Was man halt Sonntags so bei DIESEM göttlichen Wetter macht... ;-))
Das Ding, was crasht, ist das CD Digital Audio File System, also cddafs.util oder so.

Schönen Sonntag wünscht der leider immer noch musiklose

Chris
 

cbednarz

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
16.03.2003
Beiträge
110
Es darf nicht wahr sein!

-Mac OS X.2.5 Combo-Update nochmal drüberlaufen lassen -> kein Erfolg
-iTunes De- und Neuinstallation -> habe keine Möglichkeit der Deinstallation gefunden, ausserdem fehlen mir leider entsprechende Tools.
-iTunes einfach mal neu drüberinstalliert -> kein Erfolg

Bliebe jetzt nur noch die Möglichkeit, Tunes3 zu reinstallieren (Tschö AAC!) oder eine andere cddafs.util einzubauen, wie immer das gehen mag...

ODER?

Chris
 

cbednarz

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
16.03.2003
Beiträge
110
???

Ihr habt mich aufgegeben... oder?

Hat vielleicht jemand OS X.2.5 und kann mir mal dieses cddafs.util-Dingens zuschicken an chris@NOSPAMnice2cu.net (ohne NOSPAM)? Am besten jemand, der auch ein (funktionierendes!) iTunes4 hat, aber ich probiere zur Not auch andere. *smile*

Chris
 

Andi

Aktives Mitglied
Mitglied seit
16.05.2002
Beiträge
8.664
....

Hallo cbednarz,

aufgeben? Was ist es den für ein Rechner und welches Laufwerk? Kann man ein fehlendes FirmwareUpdate auch des Laufwerkes ausschließen?

Gruß Andi
 

conny

Mitglied
Mitglied seit
28.03.2002
Beiträge
410
Hallo cbednarz,

vielleicht hilft dir das weiter.

Meine Dateien unter OSX 10.2.5

Neuer Ordner.sit (6,9MB) beinhaltet:
Paketdatei 'cddafs.kext' -> (OSX-Laufwerk)/System/Library/Extensions/
Paketdatei 'cdda.fs' -> (OSX-Laufwerk)/System/Library/Filesystems/
Paketdatei 'iTunes4.app' -> (OSX-Laufwerk)/Applications/ (das ist eigendlich egal)

Paketdatei ' cd9660.fs ' -> (OSX-Laufwerk)/System/Library/Filesystems/
Überprüfen, ob 'cd9660.fs' als Eigentümer 'System'(rw) in der Gruppe 'Wheel'(r/r) nach dem Kopieren hat und eventuell ändern.
Danach Neustart nicht vergessen!

Viel Glück.

conny
 
Zuletzt bearbeitet: